Flyer drucken um Teilnehmer für Hilfegruppe zu gewinnen?

Dieses Thema im Forum "Babbelecke" wurde erstellt von Salva2, 23. April 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Salva2

    Salva2 Neues Mitglied

    Hi!

    Wie ihr es euch schon denken könnt bin ichHIV positiv. Ich weiß es seit knapp einem Jahr und es ist für mich immernoch megamäßig schwer damit umzugehen. Ich denke Austausch unter selbigen ist hilfreich, aber ich bin eigentlich nicht der Interaktive, wieso ich mich auch real mit (am liebsten aus der selben Stadt) mit selbigen treffen würde. So ne Art Selbsthilfegruppe oder ähnliches.

    Würde sowas gern auf die Beine stellen, denn dann habe ich eine Aufgabe die mich ein wenig ablenkt. Aber wie gewinnt man Mitglieder für eine Selbsthilfegruppe? Ok, ich denke normalerweise lässt man Flyer drucken mit dem Aufruf:"Hey, am So. treffen wir uns zu blablabla...!" Aber ich kann doch wohl kaum Flyer drucken wo ich Mitglieder für eine "HIV-Hilfegruppe" suche, oder?

    Kennt sich jemand mit diesem Thema aus? Oder könnte ich schon Flyer drucken aber die dann eben nicht in der Öffentlichkeit verteilen sondern beim Arzt auslegen? Ist anonymer.

    Danke euch fürs "Zuhören" und eure Ratschläge!

    Salva2
     
  2. Prima

    Prima Neues Mitglied

    Flyer drucken für Gruppe

    Hallöchen Salva,

    was die Gruppe angeht, möchtest du nicht erstmal schauen ob es schon Gruppen in deiner Ecke gibt? Mittlerweile gibt es eigentlich in allen mittelgroßen und großen Städten diverse Gruppen. Das würde ich auf alle Fälle vor dem Flyer drucken machen!

    Sollte dem nicht so sein dann schau doch mal ob es in deiner Ecke eine Vereinigung gibt über die die ganzen Selbsthilfegruppen laufen, denn die übernehmen oft die Kosten für Selbsthilfegruppen und stellen auch Räume. Dann musst du fürs Flyer drucken 1. nix bezahlen und 2. vermitteln die dir evtl. gleich direkt Leute die Interesse haben!

    Ansonsten Flyer drucken und beim Arzt auslegen, ja das scheint mir auch die beste Möglichkeit!

    Viel Erfolg dir
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Salva,

    schau doch erst einmal, ob es bei Dir in der Nähe eine Aids-Hilfe gibt; die kann Dir bestimmt weiterhelfen. Wenn Du selbst etwas organisieren willst, musst Du Dir darüber im Klaren sein, dass Du damit auch die Verantwortung für andere Teilnehmer übernimmst ... die werden sich nämlich darauf verlassen, dass Du alles organisierst, machst und tust. Dazu benötigt man viel Zeit und Kraft - und vor allem ein »dickes Fell«. Eine Gruppe zu gründen, ist recht schnell gemacht - aber es ist aufwändig, sie zu unterhalten und zu pflegen ...

    Mit »Flyer drucken« ist es übrigens nicht gemacht. Du solltest Dir ein kleines Konzept erarbeiten, mit dem Du dann z.B. bei der Stadtverwaltung (Gesundheitsamt) vorstellig wirst. Vielleicht unterstützt man Dich dort auch.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden