Fisting bei Prostituierter

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Momesso77, 24. Mai 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Momesso77

    Momesso77 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich habe da mal eine Frage: und zwar war ich vor ca 4 wochen bei einer prostituierten, die mich ohne gummi französisch befriedigte und ich sie dann noch (auch ungeschützt) vaginal und anal gefistet habe. abends stellte ich fest, das ich zwischen meinen fingern wie eine leichte abschürfung hatte (hatte ich beim besuch nicht). nun bin ich sehr sehr verunsichert, ob ich mich angesteckt habe.

    nach ca 3 wochen hatte ich zudem schwellungen der lymphknoten (direkt auf dem kiefergeleng), erst links, dann rechts. waren aber nach ca 2 - 3 tagen komplett vorbei. fühle mich moment auch etwas kränklich, kann aber sein das ich mich wirklich etwas verkältet habe.

    muss ich mir sorgen machen das ich vollidiot mich evtl angesteckt haben könnte? kann ich nach 8 wochen schon den normalenhiv test machen? bringt der da schon was?

    falls ich mich wirklich angesteckt haben sollte, ist es möglich das ich bereits jemand angesteckt habe? es gibt da jemanden, der im moment sogar ne fetzen halsentzündung, geschwollene lymphknoten und fieber hat. aber auch schnupfen dazu

    hoff ihr könnt mir eine antwort geben. bin im moment kurz vor dem kompletten wahnsinn, da ich keine minute mehr ohne dieses thema leben kann...

    danke schon mal
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden