Facharbeit: Betroffene für Interview gesucht

Dieses Thema im Forum "Hausarbeiten, Uni und Forschung" wurde erstellt von Fertigmensch, 2. Juni 2009.

  1. Fertigmensch

    Fertigmensch Neues Mitglied

    Hallo erstmal,

    ich erarbeite im Rahmen des Abis eine Facharbeit zum Thema HIV/AIDS, wobei der Schwerpunkt auf psychologischen und sozialethischen Aspekten liegt. Es soll keine weitere trockene wissenschaftliche Abhandlung aus Zahlen und Fakten werden, sondern ein authentischer und lebensnaher Bericht - auch aus persönlichen Gründen.
    Deswegen würde ich sehr gerne ein kleines Interview mit einer/m Betroffenen oder wahlweise eine Interviewzusammenfassung einbauen.
    Themen des Interviews wären z.B. der persönliche Umgang mit der Infektion/Krankheit, Reaktionen des Umfeldes, Konfrontationen (Vorurteile, Präventionskampagnen etc.), wie (er)lebt man seit der Diagnose usw.

    Das Ganze soll natürlich anonym ablaufen und "veröffentlicht" (die fertige Arbeit wird nur von meinem Fachlehrer gelesen) werden und kann jederzeit, auch nachträglich, abgebrochen oder widerrufen werden.
    Außerdem bin ich relativ flexibel was die Durchführung des Interviews angeht. Von einem Treffen abgesehen wäre auch ein Telefonat oder eine Befragung via E-Mail/ICQ/MSN etc. absolut in Ordnung.

    Wie gerade gelesen, bin ich schon mal nicht die einzige, die Interviewpartner sucht. :wink:
    Ich hoffe trotzdem, dass sich hier jemand findet, der bereit ist und Lust hat, mir ein paar Fragen zu beantworten.

    Meine E-Mail-Adresse: Fertigmensch@live.de

    Liebe Grüße, Sandra
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden