Eventuell sperma auf eichel

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Mnl98, 26. November 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mnl98

    Mnl98 Neues Mitglied

    Hallo bin neu im Forum. Angst habe ich nicht, aber mache mir Gedanken. Ich war heute gegen 18 uhr bei einer prostituierten. Sie hat mir zunächst einen blowjob mit verpasst, was ja eigentlich Safe ist. Dann hat sie mir einen r*nter geholt ohne Kondom, habe sie auch unten berührt. Wobei ich selbst meinen Penis berührt habe an der Vorhaut und eichel, mit der ich sie angefasst habe.

    Das glaub ich dürfte nicht wirklich ein Infektionrisiko bergen, wenn ja bitte aufklären.
    Hört sich ja alles nicht so dramatisch an.
    Was mich aber beunruhigt ist das ich mit freier eichel an das bettlaken gekommen bin, praktisch mit der eichel gestriffen.
    Und ich meine evtl sperma oder eine andere Flüssigkeit berührt zu haben. Haben dann noch weiter gemacht.
    Ca 3 oder 4 Minuten Hab ich mir die hände mit Desinfektionsmittel gereinigt und es mir auch auf die eichel gemacht.

    Wie ist meine Lage zu beurteilen. Danke für antworten
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Null Risiko fürHIV
     
  3. Mnl98

    Mnl98 Neues Mitglied

    Wäre dann eine schmierinfektion, aber die ist ja wie ich gelesen habe nicht ansteckend. Außerdem weiß ich nicht 100% on ich wirklich hinkam und welche flüssigkeit es war. Würdet ihr sagen ein tesr wäre sinnvoll, nicht unbedingt oder?
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

     
  5. Mnl98

    Mnl98 Neues Mitglied

    Also habe ich keinen Grund zur sorge? Und das am Bett war fremde flüssigkeit wenn so wäre
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2020
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Du hast Bedenken, dass dich ein Bettlaken mitHIV infiziert hat? Ein Bettlaken?
    Tschuldige, aber... :D:D:D

    Da gibt es weder eine Lage noch irgendwas zu beurteilen :cool:
    Nein
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    :eek:
    Lass das bleiben. Unbedingt!
     
  8. Mnl98

    Mnl98 Neues Mitglied

    Ich meinte auf dem Bettlaken fremdes sperma gesehen zu haben und habe die stelle mit freier Eichel berührt. Bin nicht beschnitten, aber anscheinend gibt es dann kein Risiko.

    Wenn es der Fall wäre, denke ich wäre eine andere sti vielleicht eher möglich, denke aber nicht so
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Morgen,

    ich finde es grundsätzlich gut, wenn wenn sich Menschen Gedanken über mögliche Risiken machen, denn viel zu oft laufen Menschen gedankenlos durch die Gegend.

    Es wird aber schwierig, wenn die Risikosuche zur Manie wird. Du phantasierst hier Risikobefürchtungen, um vom eigentlichen Problem abzulenken. Vorab: Jeder kann so leben und alles machen, was er oder sie möchte, solange kein Anderer belästigt bzw. behindert wird oder seine/ihre Rechte beschnitten werden. Ich habe bei Deinem Post das Gefühl, dass der Besuch der Prostituierten bei Dir mental nicht ohne Folgen geblieben ist. Prostitition wird gerne – ich sage es mal vorsichtig – schief angesehen, ist aber letztlich auch nur eine Dienstleistung wie Friseur, Fahrradhändler oder Gemüsefachverkäufer.

    Solange Du in einem Bordell bist – ich schließe den Straßen- und Drogenstrich hier explizit aus – kannst Du davon ausgehen, dass die anwesenden Damen ein sehr großes Interesse daran haben, selbst gesund zu bleiben. Dazu gehört auch eine Form der Hygiene, wie sie manchen Haushalten sehr gut zu Gesicht stünde. Von daher entstehen solche Szenarien und damit verbundene »Risiken«, wie Du sie beschreibst, einzig und alleine im Kopf – weil man sich damit gedanklich freispricht, etwas Verbotenes/Unschickliches/Unmoralisches gemacht zu haben.

    Kleiner Tipp: Solange Du den Beruf der Prostitution nur als Triebabbauhelfer, aber nicht als Dienstleister siehst, solltest Du ihn nicht nutzen. Denn dahinter steckt auch immer eine herablassende Sicht auf Prostituierte, die Ausgrenzung und Diskriminierung entspricht. Auch wenn Du glaubst, es gar nicht so zu meinen … die Sprache und die Phantasie dahinter verraten mehr über einen Menschen, als er manchmal selbst weiß. Denn letztlich bist Du es, der die Dienste in Anspruch nimmt.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Nein. In Deinem Szenario ist real kein Risiko für nichts.
     
    AlexandraT gefällt das.
  10. Mnl98

    Mnl98 Neues Mitglied

    Danke für eure antworten. Hab mich da wohl bisschen zu sehr hineingesteigert. Hat mir mein Kopf wohl einen Streich gespielt. Außerdem kann ich das mit dem Sperma auf dem Laken nicht sicher sagen, womöglich auch nur Einbildung.

    Da hast du recht Matthias, die sdl war sehr gepflegt und hübsch. Hat sich auch nach der Aktion ordentlich gereinigt. So hatte ich nie Probleme bei den sdl.

    Nur war eine recht unsauber, bei der ich mal war. Ihr Bett war dreckig, sie roch ungewaschen, machte sich untenrum mit einem sperma verklebten Handtuch sauber... halt sehr ungepflegt, hatte auch kein Waschbecken dusche nichts auf dem Zimmer

    Aber gut bei ihr war es anders. Dann ist für mich das Thema erledigt.

    Aber danke nochmal, wusste gar nicht dashiv nicht so leicht zu übertragen ist.
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und was hat das mitHIV zu tun?

    Oder dies?
    HIV kann jeder kriegen... egal wie hübsch er oder sie ist und wie sauber... und wie sauber das Bett ist.
     
    devil_w und matthias gefällt das.
  12. Mnl98

    Mnl98 Neues Mitglied

    Ja das ist mir klar, das es nicht am aussehen liegt ob manHIV hat. Aber so wie ich sie gesehen habe, hat sie schon auf ihre Sicherheit und Gesundheit geachtet.

    Ich finde es hat schon was mit der Sauberkeit zu tun, weil wenn sich die sdl abwäscht, den Körper reinigt und Hände desinfiziert und regelmäßig wäscht.

    Das ist schon was anderes, als eine die sich ihren genitalbereich und sich selbst mit einem klebrigen fleckigen Handtuch sauber macht und vom sperma nur ihre Hände mit küchenrolle sauber macht und keine sanitären Einrichtungen hat und am Bett was weiß ich für 1000 flüssigkeiten kleben.

    Da denke ich sollte das Risiko wesentlich höher sein, sich was zu holen, weils einfach unhygienischer ist, muss ja nicht hiv sein, gibt ja auch andere sti.
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein... absolut nicht. Man kann sich wegen Corona waschen und die Hände desinfizieren... und ungeschützten Sex haben. Komm bitte schnell von dem Gedanken weg, dassHIV auch nur entfernt was mit Sauberkeit zu tun hat. Oder warum haben Bänker im Massanzügen ebenfalls HIV und die schmuddelige Bauersfrau irgendwo in den hintersten Bergen nicht?
    Nein... ist es nicht.
    Auch das hat nichts mit HIV zu tun.

    All diese Sachen haben mit geschütztem oder ungeschützten Sex zu tun.
     
    Bokert gefällt das.
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Erst einmal: Wer oder was ist eine sdl? Sollte sich dahinter »Sexdienstleister/in« verbergen, werde ich stinkesauer. Menschen auf ihre Funktion herabzuwürdigen, ist eine bodenlose Frechheit, eine Unverschämtheit und ein Gedankengut, das wir seit 1945 eigentlich nicht mehr haben sollten.

    Ebenso finde ich die Verbindung vonHIV und Sauberkeit eine Frechheit ohnegleichen, denn Du implizierst damit, dass ich mich seit 28 Jahren nicht gewaschen hätte. Du bist 21 Jahre alt. Stoß Dir erst einmal die Hörner ab, bevor Du mit den großen Hunden pinkeln willst.

    Ich bin schlicht entsetzt. Und so jemand will Hilfe? Nein. Von mir nicht.
     
    Bokert, devil_w und AlexandraT gefällt das.
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

  16. Bokert

    Bokert Mitglied

    Dss ist ja schon eine absolute Frechheit von dir diese Meinung zu vertreten .

    Jeder kann solche Erkrankungen haben , egal ob Chef von einer großen Firma, Arzt oder sonst was .
    Hör auf so zu denken, dass ist einfach nur falsch ....
     
    devil_w gefällt das.
  17. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein. Zumindest nicht sofort. Ich würde schon gerne wissen, ob es eine Rückmeldung oder Entschuldigung gibt und wie sie aussieht.
     
  18. Mnl98

    Mnl98 Neues Mitglied

    Zunächst mal wollte ich hier keine Leute beleidigen, auch nicht zu sagen dashiv positive Menschen dreckig sind.
    Ich bin froh über fachkundige antworten, kenne mich in dem Bereich hiv nicht wirklich gut aus.

    Es ist auch schön das man sich hier austauschen kann, wenn man sorgen hat.

    Ich weiß nicht wie ich es genau beschreiben soll, aber wenn ich jetzt ins Bordell gehe und eine Frau sehe die sich komplett duscht, mundspülung Verwendet und sich Hände ordentlich wäscht(alles nach dem sex), fühle ich mich einfach auf der sicherem Seite. Das war nicht gegen hiv positive gerichtet, sondern mir kommt es halt so vor, dass so eine Dame mehr auf ihre Gesundheit achtet, haben kann sie natürlich auch was.

    Ich weiß nicht warum aber ich mache mir halt wegen dem Thema Gedanken. Ich kann euch auch nicht sagen warum, Fakt ist ich will hier niemanden beleidigen, nur versuchen meine Situation zu schildern und hoffe ernst genommen zu werden.

    Matthias hat recht, ich bin noch nicht so erfahren, deswegen habe ich es eben im Bordell probiert, wenn ich mal druck hatte. Aber irgendwie weiß ich auch nicht wie ich mir das alles erklären soll, diese wahrscheinlich unbegründeten sorgen.
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Unabhängig von allem Anderen – aber das ist der falsche Weg. Für Dich ist Sexualität Erfüllung, für die Damen im Gewerbe nur ein Job. Das wird Dich nicht weiterbringen … und als »Erfahrung« gilt es auch nicht.

    Aber Du solltest sehr an Deiner Einstellung, Deiner Denke und Deiner Sprache arbeiten. Wenn Du Dich von Oberflächlichkeiten blenden lässt, bist Du für Betrüger ein perfektes Opfer.

    Und wenn Dir Hygiene wichtig ist – was an sich ja völlig okay ist – dann gehst Du eben wieder. Niemand zwingt Dich, mit jemandem Sex zu haben, der Deinen Vorstellungen nicht entspricht. Aber die Dienstleistung in Anspruch zu nehmen, den Dienstleister danach herabzuwürdigen und hintenrum Verdächtigungen auszusprechen, ist nicht nur kindisch, dumm und bescheuert, fies, gemein und unverzeihlich … sondern kann auch strafbar sein.

    Und mit diesen Worten schließe ich den Thread.
    @AlexandraT – ich hoffe, Du bist einverstanden? ;)
     
    gentle_m und AlexandraT gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden