Eure Risikoeinschätzung

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von anonym321123, 23. Februar 2020.

  1. anonym321123

    anonym321123 Neues Mitglied

    Guten Abend liebes Forum,

    folgendes ist geschehen.

    Ein wenig gefeiert Alkohol getrunken und ab ins Bordell.

    GV war geschützt.
    OV Passiv nicht geschützt
    OV Aktiv nicht geschützt.(Rimming ebenfalls dabei)

    Ich bin mir im Klaren das GV geschützt nicht das Problem darstellt. Mache mir Sorgen über den OV.

    Meine Sorge wird größer dadurch, das mein zungenbändchen einen leichten Riss hat, wohl zu kurz,

    Wie ist eure Einschätzung?

    P.S. Flüssigkeiten waren nicht übermäßig im Spiel.

    Viele Dank im Voraus
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    OV ohne Aufnahme von Sperma oder deutlichen Mengen an Blut ist sicher in SachenHIV.
     
    anonym321123 gefällt das.
  3. anonym321123

    anonym321123 Neues Mitglied

    Das ging aber schnell, Danke.

    Auch bzgl. des Risses/Angekratzten Zungenbändchen?
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Natürlich. Sonst würden wir es schreiben.
     
  5. anonym321123

    anonym321123 Neues Mitglied

    Vielen lieben Dank
    Ich werde heute sicherlich besser schlafen

    Ich finde es krass das ich um 23:00 Uhr eine so schnelle Antwort erhalten habe

    ich wünsche eine angenehme Nacht
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Freut mich...Dir ebenfalls ein angenehme Nacht.
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich auch. Aber warum sollst Du der Einzige sein, der nicht schlafen kann … ;)
     
  8. anonym321123

    anonym321123 Neues Mitglied

    Liebes Forum,

    ich habe überlegt ob ich nochmal schreiben soll, aber ich muss.
    Der Gedanke lässt mich nicht mehr los doch ein Risiko eingegangen zu sein.

    Ich war nun an der Uni Düsseldorf und habe dort mit einem Arzt gesprochen.
    Dieser hat mir ein Geringes Risiko mitgeteilt und mir Blut abgenommen

    Bringt das so Kurz was und wie Aussagekräftig ist sowas ?

    Ich bin nun verzweifelt und ich glaube so langsam das ich mich in etwas rein steigere.

    VG
     
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Du hattest keinHIV-Risiko, von daher hast Du dann zumindest mal Deinen aktuellen HIV-Status und ein grosses Blutbild.. ist ja auch was :D

    Andere STI können möglich sein, aber dafür isses noch zu früh.
     
  10. anonym321123

    anonym321123 Neues Mitglied

    Würdest du sagen das es nach 10 Tagen aussagekräftig ist ?
    Ich habe noch 3 weitere Termine erhalten. jeweils mit langen abständen

    Ich bin seit ein paar tagen ziemlich neben der Spur deshalb, auch nach eurer Einschätzung, Onkel Doc hat es mir dann nochmal richtig gegeben.

    Ich tue mir das schön heißen, das er gerne abkassiert, irgendwie muss ja die Uni sich finanzieren.
     
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ein Arzt wird IMMER sagen, dass es ein Risiko gab.. schon aus rechtlichen Gründen.

    Die Fristen für die einzelnen STI stehen hier im Leitfaden, da kannst Du nachschauene, wann du was testen lassen kannst.

    Und nochmal - Du hattest keinHIV-Risiko.
     
    anonym321123 gefällt das.
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ach so, sie hat geblutet wie eine abgestochene Sa. und Dein Zungenbändchen war komplett abgerissen und Du hattest ein frisches klaffendes Loch?
    Dann könnte es ein geringes Risiko gewesen sein.
    Wenn nein, dann KEIN Risiko fürHIV. Sch...egal, was Onkel Doktor von sich gegeben hat.
    Wenn Du bisher keinen ungeschützten GV mit einer Person mit unbekanntem Status hattest, dann kann der Test nur negativ lauten.
    Ein Labortest ist 6 Wochen nach Ereignis aussagekräftig und sicher.
    Alle vorherigen Tests sind für die Tonne und kosten nur unnötiges Geld.
    Nach 10 Tagen würde nicht einmal das Antigen anspringen. Der einzige Test, der nach 10 Tagen eine Infektion aufdecken KÖNNTE ist die teurePCR. Und die kostet dich mal eben schlappe 100 Euro.
    Kapier halt endlich, dass Du kein Risiko für HIV hattest. Dein Doc will nur Geld verdienen oder hat keine Ahnung.
     
  13. anonym321123

    anonym321123 Neues Mitglied

    @LottchenSchlenkerbein

    Danke für die schnelle Antwort. Dies beruhigt mich! Ich denke das es langsam zu einer blöden Kopfsache wird und ich diese nicht raus kriege.


    @devil_w

    dir danke für die Direkte Antwort. Ich möchte niemanden auf den Schlips treten, fühle mich jedoch in dem Forum bei solchen Fragen recht wohl.

    Das es auch so drastisch sein muss mit dem bluten und mit meiner Wunde hätte ich jetzt auch nicht gedacht... dachte es reicht weniger hierfür.

    Ich muss wohl einfach den Floh aus dem Kopf kriegen! Das alles in Ordnung ist und fertig. habt ihr eine Idee wie am besten?

    Zum Arzt, es war nicht mein Arzt sondern einer derHIV-Ambulanz der Uni Düsseldorf.
    Er sah jedoch auch ziemlich gestresst aus. Sag mir aus wie Fließbandarbeit.
     
  14. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Das klingt nicht gut. Steuere da frühzeitig dagegen, denn bist Du einmal im Strudel drinnen, dann kommst Du da alleine ohne professionelle Hilfe nicht mehr raus.
    Es gibt lediglich zwei Übertragungswege fürHIV.
    - ungeschützter längerer AV oder VV. Beim OV gibt es lediglich ein theoretisches Risiko bei der Aufnahme von viel Menstruationsblut oder viel Sperma. Aber Theorie und Praxis sind ein Unterschied.
    - gemeinsamer, intravenöser Gebrauch von Spritzen (z.B. Drogenmissbrauch)

    Auch wenn Du absolut kein Risiko für HIV hattest, informiere Dich mal über das Leben mit HIV. Eventuell verlierst Du dann die große Angst davor.
    Es gibt viele chronische Erkrankungen, die wesentlich heftiger sind als HIV.
     
  15. anonym321123

    anonym321123 Neues Mitglied

    @devil_w

    ich versuche es.
    Jedoch hatte ich nach dem RK auf einmal Halsschmerzen Husten und Schnupfen.

    Seit gestern juckt mich der ganze Körper

    Müdigkeit hatte ich sicherlich schon vorher. Und seit dem ich andere Symptome bemerkt habe, „bemerkt“, habe ich alle . Mit juckt sogar die Nase.

    Wahrscheinlich geht mein Kopf jetzt alle Symptome durch die ich mal gelesen habe.

    Um mir eine Bestätigung geben zu lassen das alles in Ordnung ist, habe ich mir gedacht, gehe ich mal zur Uni, der wird mich sicherlich auslachen und sagen, ach alles unnötig gehen sie nach Hause.


    Dem war nicht so, er hat mir den Rest nun gegeben. Klar teilte er mir mit das es noch nie einen fall gab wo bestätigt wurde das es zu einer Infektion durch OV gab, jedoch lies er mich im Glauben wie: man kann ja nie wissen.

    Deswegen habe ich mich heute nochmal an euch gewandt. Ich stehe einfach neben der Spur. Ich muss denke ich kapieren OV ist kein Risiko! Außer ich komme mit Eimern frisch gezogenen Zahn zu einer Dame und die hat ihre Menstruation und ich beglücke Sie Oral.

    Ich hatte an dem Abend wo es zum Geschlechtsverkehr mit der Professionellen Dame kam, gut einen Intus. Karneval im Rheinland halt. Ich erinnere mich auch nicht an alles, das macht mir wohl am meisten Angst.

    Ich glaube das ist es, was mich kopftechnisch so fertig macht. Wo ich vor Angst habe. Vllt auch Verdrängung da ich nach dem GV (morgen nach der Ausnüchterung) gelesen habe, OV gibt es ein geringes Risiko. Geringes Risiko war bei mir schon alle Alarmglocken. (Google ist das schlimmste was es gibt, bei sowas)
     
  16. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja nun ... in der momentanen Lage würde ich wohl doch eher auf eine Erkältung oder Corona tippen... es gab keinHIV-Risiko !

    Wo ist denn die eigentliche Ursache für Dein Jammertal ? Freundin betrogen - was der Klassiker wäre ? Weil es eine Professionelle war ? Oder beides ??
     
  17. anonym321123

    anonym321123 Neues Mitglied

    kann natürlich sein das mich sowas ins Jammertal befördert hat.

    kann natürlich auch sein, das ich mich an einige Schlüsselsituationen im Zimmer nicht erinnere. Und das mir sorgen macht.

    ich bin mir sicher das der GV mit Gummi war. Ejakulat ist ja auch im Gummi gelandet. Warum sollte vorher kein Gummi drauf gewesen sein?

    Ich erinnere mich auch noch gut wie ich es aufgezogen bekommen habe. Ich glaube das war jetzt auch etwas Zuviel Information. :)
     
  18. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Es waren vor allem die wichtigen Informationen... Du hast ein Kondom benutzt, das war heil und da wo es hingehörte.. also gab es keinHIV-Risiko und Du kannst aufhören, Dir Sorgen zu machen.. es gibt keinen Grund !

    Ansonsten hilft weniger saufen und nicht zu Prostituierten gehen, wenn man davon ausgeht, dass sie krank sind !
     
  19. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du hattest KEINEN RK
    Jetzt werde ich langsam sauer
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  20. anonym321123

    anonym321123 Neues Mitglied

    Also sollte ich nochmal in ein Bordell gehen, werde ich die Finger vom Alkohol lassen!!! Wenn man sich nicht so gut erinnert was passiert ist, redet man sich einiges ein.

    @devil_w

    Hau mir Bitte keine rein ;)
    Wenn du dir von einem Doc an einer renommierten Uni erhoffst das er dir sagt alles in Ordnung keine sorgen, er dich aber meilenweit zurück wirft und du dir leicht in die Buchse machst! Dann frage ich lieber nochmal.

    Und wie schon von @LottchenSchlenkerbein gesagt ein Arzt wird es wahrscheinlich IMMER sagen, ist logisch, hat mehrere Faktoren, Rechnung schreiben, rechtliche gründe, etc.

    Ich habe nun verstanden. Ich muss es nun mit mir ausmachen und aus dieser Spirale raus kommen.
    Am Anfang habe ich die Phobiker in diesem Forum nicht verstanden, tadaaaaa jetzt bin ich selber einer und will mit dem Gedanken nicht leben. Mein Respekt denen, die mit dem Gedanken leben mussten und es sich bewahrheitet hat und trotzdem glücklich ihr leben weiter führen.

    Ich weiß das es beim OV kein Blut vorkam, Vaginalsekret eher weniger bis kaum.
    Ich hatte auch keine großartigen klaffenden Wunden im Mund und sonst wo.

    Gleitgel musste danach genutzt werden, das zeigt dann wohl meine schlechte Leistung ;)
    Ich versuche die Sache nun mit Humor zu nehmen

    Ich muss sagen das ich einige Infos für mich mitnehmen konnte und was gelernt habe.
    Mehr als in der Schule.
    Sowas habe ich zu meiner Schulzeit nicht gelernt, mangelnde Bildung in diesem Thema!
    Einmal im Biologie Unterricht aufgegriffen, das wars.

    Und von Google sollte man bei sowas wirklich die Finger lassen.

    Vielen Dank für eure Geduld und Hilfsbereitschaft.

    ich denke ich werde hier mal immer wieder mitlesen jedoch komme ich nicht nochmal mit so einer RK frage :)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden