Erste Hilfe Verkehrsunfall

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von body851, 13. April 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. body851

    body851 Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    habe heute bei einem Verkehrsunfall erste Hilfe geleistet.Da ich schnell helfen wollte, habe ich nicht groß überlegt wegen eventuellen Ansteckungsgefahren.Undzwar war es ein schwerer Verkehrsunfall und ich bin mir nicht sicher,ob ich mit den Verletzen die geblutet haben in Kontakt kam.Ich hatte keine Handschuhe an,und zudem habe ich durch Medikamenteneinahme seit einer Woche einen Ausschlag auf den Fingern die teilweise offen sind.Mache mir gerade Sorgen ob ich mich dadurch eventuell mit aids-hiv oder sonst eine Krankheit angesteckt haben könnte?

    Da es eine Familie mit Kindern war,hat mich das bisschen mitgenommen und ja normalerweise müsste ich es sehen wenn es so wäre oder mich dran erinnern,aber das tue ich momentan nicht.Deswegen bin ich hier und frage mich ob überhaupt eine Möglichkeit der Ansteckung besteht?

    MFG
     
  2. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Also erst einmal: super, dass Du geholfen hast. So übel das klingen mag, aber das ist nicht selbstverständlich, obwohl es dies sein sollte.

    Anhand Deiner Schilderung (Blut war ja grundsätzlich im Spiel), lässt sich nicht klar erkennen, ob ein Risiko bestand. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit einerHIV Infektion nur dann, wenn einer der Verletzten HIV positiv war UND Blut in ausreichender Menge in Deinen Körper gelangen konnte. Im Normalfall würdest Du bemerken, wenn Du z.B. blutverschmierte Hände hattest. Das vorab.

    Wir waren jedoch nicht vor Ort - wir können hier nur mutmaßen, daher halte ich es auch für sinnvoll, wenn Du mit genau dieser Info zu Deinem Hausarzt gehst und Dich dort durchchecken lässt.

    Zu Deiner Beruhigung: Grundsätzlich ist die Gefahr einer HIV-Infektion deutlich geringer, als für andere ansteckende Krankheiten wie z.B. Hepatitis. Um alles auf einen Schlag ausschließen zu können, halte ich einen Arztbesuch für sinnvoll. Dann kannst Du hoffentlich mit der Sache abschließen.

    ... ich kenne das im Übrigen selbst. Von einer Sekunde auf die andere ist man Ersthelfer und muss auch als medizinisch nicht fachlich ausgebildete Privatperson dann blitzschnell die richtigen Entscheidungen treffen. Das ist alles andere als einfach und ehrlich gesagt habe auch ich mich damals etwas (von wem auch immer?) im Stich gelassen gefühlt. Mir jedenfalls ging die Sache (Frau mit Herz/Kreislauf-Stillstand bei -10 Grad am Ortsrand gefunden, Helikoptereinsatz usw. - also auch "volles Programm" ) jedenfalls wochenlang nach. Gerade deshalb würde ich Dir raten, Dich intensiv damit zu beschäftigen und vor allen Dingen direkt gesundheitliche Folgen abzuklären. Ich denke, dass Du dann deutlich besser mit Deiner Ersthelfer-Tätigkeit zurecht kommst.

    Meine persönliche Konsequenz aus der Ersthelfer-Tätigkeit war übrigens, dass ich überlegt habe, wie ich mich zukünftig besser schützen und noch besser helfen kann.

    Das Resultat war:

    1.) zusätzliche Handschuhe ins Handschuhfach
    2.) Beatmungsbeutel in den Kofferraum
    3.) Erste Hilfe Kurs aufgefrischt und befreundeten Arzt um "Sondereinweisung" in Beatmungsbeutel-Nutzung gebeten

    ==> ich hoffe, die Infos helfen Dir weiter!

    LG
    Marion
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    MitHIV infiziert man sich nicht so schnell... aber Hepatitis B sieht anders aus. Bitte bei der Polizei mal melden und mitteilen, dass Du als Ersthelfer gehandelt hast... falls Deine Adresse nicht schon aufgenommen wurde. Dann bitte zu einem Arzt. Möglicherweise wird man sich sofort auf Hepatitis B impfen. Diese Kosten werden aber von der Versicherung des Verunfallten getragen.

    Und danke, dass Du geholfen hast. Ohne Leute wie Dich hätten wir oft nicht mehr viel zu tun am Einsatzort. Leute wie Dich brauchen wir.... ihr seid wichtig.
     
  4. body851

    body851 Neues Mitglied

    Danke für euren Beitrag,dass hat mich ein wenig beruhigt.Ich sehe das als selbstverständlich an das man hilft.Keine Frage ich würde es wieder tuen.Diesmal wohl überlegter und auch ich werde nochmal ein Erste-Hilfe Kurs absolvieren,bzw auffrischen.

    Habe es soweit verarbeitet und auch einiges für mich persönlich gewinnen können.War heute auch beim Hautarzt.Mir wurde Blut entnommen und es wird aufHIV,Hepatitis etc getestet.

    Jetzt kann ich nur abwarten und hoffen das auch für mich alles gut verläuft und ich gesund bleibe.


    Danke nochmal

    MFG
     
  5. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    100% Zustimmung meinerseits!

    Genau das wünschen wir Dir. Es wäre toll, wenn Du uns auf dem Laufenden hältst.

    LG
    Marion
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Gute Idee... ein Auffrischen sollte eh Pflicht sein finde ich.... zumindest bei allen die Auto fahren.
     
  7. body851

    body851 Neues Mitglied

    Hallo,

    werde euch auf den laufenden halten.Alleine deswegen weil ich solche Foren sehr schätze.Es kann jeden treffen und ja dann ist man halt froh das es so ein Forum gibt.

    Naja in 3 Wochen habe ich mein erstes Ergebniss.Werde dann zwar wieder eins machen müssen,da sich noch irgendswas verändern wird oder kann meinte meine Ärztin aber werde euch es wissen lassen.

    naja betet für mich das alles gut geht.

    schönes wochenende,

    bis dann mfg
     
  8. body851

    body851 Neues Mitglied

    Hallo,

    mein erster Test war negativ!freue mich :)

    die Ergebinisse vom zweiten bekomme ich im August.

    wünsche allen eine schöne Zeit!


    mfg
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    Danke für die Meldung. Freut mich für Dich, dass Du ein neg. Ergebnis hast. War es ein Labortest?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden