Ermittlungen gegen AIDS-Leugner

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von matthias, 6. Mai 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es wurde auch mal Zeit: Endlich hat die Universität Berkeley/Kalifornien Ermittlungen gegen ihren eigenen Dozenten Peter Duesberg aufgenommen – wegen des Aufstellens falscher Behauptungen.

    Duesberg vertritt die These, dassHIV nicht Aids auslöst. Zwar existiere HIV, Ursache von Aids sei aber anderes. Antiretrovirale Therapie mit hochwirksamen Aids-Medikamenten hält Duesberg nicht für eine Lösung im Kampf gegen Aids, vielmehr würden einige Medikamente erst Aids auslösen. (Hinweis von mir: Wieso hat es dann in den 80ern und frühen 90ern so viele Fälle vor der Entwicklung von Medikamenten gegeben, in denen HIV-Infizierte ins Vollbid AIDS wechseltenund starben???????)

    Leider hat Duesberg, der eigentlich ein angesehener Wissenschaftler ist (oder seit dieser These besser: war) viele Anhänger gefunden, die die Prävention und Aufklärung unglaublich erschwert haben. Insofern ist der Schritt der Uni sehr zu begrüßen!

    Mehr Info dazu hier: http://www.ondamaris.de/?p=18221&utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+OndaMaris+%28ondamaris%29

    ondamaris.de ist der Blog eines schwulen positiven Mannes, der mit dem Medienpreis der Deutschen AIDS-Stiftung 2007/2008 ausgezeichnet wurde. Hier findet man eine Menge an Infos und Hintergrundinfos.
     
  2. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Die AIDS-Leugner, die in derHIV-These nur einen Schmäh der Pharmakonzerne sehen wollen gehören ohnehin mal aufgeweckt, um ihnen zu zeigen, dass dem keinesfalls so ist, und ihre Propaganda extrem weitreichende Folgen hat/haben könnte

    Warum bloß verschwinden denn unter HAART opportunistische Krankheitssymptome - reiner Humbuk also, oder wie??
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Vielleicht ein Wunder? ;)

    Ich bin auch froh wenn man endlich gegen diese Lügen angeht.

    Gruss
    Alexandra
     
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Daumen hoch! Die Ondamaris-Seite finde ich eh super - ich habe sie auch in unserem Factsheet als Quelle genannt.

    Bleibt nur zu hoffen, dass dieseHIV Leugner endlich mal eins aufs Dach bekommen. Diesen lebensgefährlichen Schwachsinn, der durch die HIV Propagandisten verzapft wird, sollte man eh verbieten!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden