Elisa nach 8 Wochen positiv?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 9. Juli 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    ist es schonmal vorgekommen, dass ein elisa test nach 8 wochen wieder positiv geworden ist?

    danke
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Anonymous

    Anonymous Gast

    ich meine ein test der negativ war. kann dieser nach 8 wochen positiv werden?

    THX
     
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Bitte wähle zukünftig einen besseren Titel als "hallo"! Wir investieren hier unsere Zeit, um Deine Fragen zu beantworten. Also ist es das Mindeste, wenn Du Dir die Forenregeln durchliest und diese auch einhältst!

    Bitte erkläre den Hintergrund Deiner Frage: was ist passiert? Weshalb hast Du wann einen Test machen lassen?
     
  5. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Hallihallo!

    Ich verstehe die Frage nicht so ganz... Meinst Du, Du hast einen Test nach 8 Wochen gemacht, dieser war negativ und die Frage ist jetzt, ob ein weiterer Test (typischerweise nach 12 Wochen, also 4 weiteren) positiv ausfallen könnte?

    Falls ja: möglich ist das sicherlich. Allerdings ist ein Test nach 8 Wochen nach dem RK bereits sehr sicher, d.h. es kommt sicher selten vor, dass bei einem negativen Test nach 8 Wochen ein späterer Test positiv ausfällt. Trotzdem gilt ein negatives Testergebnis erst nach 12 Wochen als sicher. Deshalb sollte ein Test dann immer wiederholt werden.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

  7. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    @ AlexandraT

    Es geht nicht darum, als wie sicher man einen Elisa ansieht. Ein Elisa erreicht erst nach 12 Wochen eine Testsicherheit, die es einem erlaubt, von einem "sicheren" Ergebnis zu sprechen. Nach 8 Wochen besitzt der Elisa eine deutlich geringere Testsicherheit, als nach 12 Wochen. Ein Ergebnis nach 8 Wochen ist also nur bedingt "sicher".

    Nur zum Verständnis: Im Übrigen ändert auch Drogen- oder Alkoholkonsum nichts am Testergebnis. Der Test ist so ausgereift, dass er sich nicht durch Drittfaktoren beeinflussen lässt.

    @ mr informiert mich

    Wäre toll, wenn Du die fehlenden Infos nachreichen könntest, damit wir hier weiter kommen...
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

  9. sunshine

    sunshine Bewährtes Mitglied

    Hallo Alexandra meinst du das auch so Immunstärkende mittel das testergebnis ändern können. Mein Hausarzt hat mir so was zum trinken gegeben, soll gegen stress helfen. Mit versiedenen vitaminen, mineralien...
     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

  11. sunshine

    sunshine Bewährtes Mitglied

    Danke für die Antwort. Ich nehme sie jetzt im mom auch nur ab und zu. Ich hab mir so ein stress gemacht das mein Immunsytem ganz im Keller war.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

  13. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Das stimmt defacto nicht! 12 Wochen werden allgemein als Durchschnittswert für einen "sicheren" Test angenommen, aber selbst dann besteht eine Testunsicherheit. (vgl. rki.de)

    Wenn Du allerdings eine vertrauenswürdigere Instanz als das RKI kennst, dann würde ich mich über die Quellenangabe freuen.

    Aber nicht auf das Testergebnis. [vgl. aids-aufklaerung.de]

    Ebenfalls falsch. (vgl. Gesundheitsamt Bremerhaven)
     
  14. Anonymous

    Anonymous Gast

  15. Anonymous

    Anonymous Gast

  16. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Das stimmt schon und ist auch gut so! Aber sind wir doch mal ehrlich, wenn das RKI nach 8 Wochen eine 90 prozentige Sicherheit angibt, dann ist das schon bedenklich. Würde sich die Gesamtbevölkerung Deutschlands (82 Mio) testen lassen, dann hätten 8.200.000 - sprich: 8,2 Millionen Bundesbürger statistisch gesehen ein falsches Testergebnis zu erwarten. Was das wiederum für die Epidemie bedeuten würde, ist klar. :wink:

    Auf jeden Fall! Nichts für ungut, aber auf das Testergebnis wirkt es sich nicht aus - sehr wohl aber auf den Menschen und die damit verbundene HIV-Infektion. Das ist absolut korrekt!

    Im Übrigen freue ich mich sehr, dass wir nun auch eine Teilnehmerin haben, die im Labor arbeitet! Herzlich Willkommen und nichts für ungut :D
     
  17. Anonymous

    Anonymous Gast

  18. Anonymous

    Anonymous Gast

  19. Anonymous

    Anonymous Gast

  20. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Jo, ich stimme Alexandra zu. Von "normalem" Alkoholkonsum wird das Immunsystem aber nicht derart angegriffen, wie es Alexandra auch schon schrieb.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Gast

    Hallo,

    wie sicher (prozentual) ist ein negatives Ergebnis nach 6 wochen einer RK?

    Danke.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden