Einschätzung Risiko

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Carlos89, 29. Oktober 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Carlos89

    Carlos89 Neues Mitglied

    Guten Tag
    Ich schreibe hier aus meinem Urlaub, da ich diesen leider überhaupt nicht geniessen kann, da ich mir grosse Sorgen über eine mögliche Ansteckung mache.

    Zu meiner Situation:
    Ich habe noch nie einenHIV-Test gemacht, war sexuell eher wenig aktiv. Hatte 3 Freundinnen mit denen ich jeweils nach einer gewissen Zeit ohne Kondom geschlafen habe (ich weiss das war dumm, darum gehts mir jetzt nicht). Mit anderen Frauen wo ich nur kurz oder einmalig Sex hatte jeweils mit Kondom.

    Letztes Jahr bin ich mit einem Bekannten auf meine erste Freundin zu sprechen gekommen, er hat gemeint die hätte sich einige sexuelle Krankheiten eingefangen, ich könne daher froh sein, dass ich nicht mehr mit ihr zusammen wäre. Aus Angst habe ich ihn nicht genauer gefragt, welche Geschlechtskrankheiten sie denn hätte. Das Ganze hat mir seitdem immer wieder keine Ruhe gelassen, zeitweise habe ich es verdrängt aber nun sitze ich in meinem 3-wöchigen Urlaub und kann es null geniessen, da ich die ganze Zeit daran denke, ob sie mich wohl angesteckt hat. Ich weiss, dass ich endlich einen Test machen muss, dies werde ich auch zuhause gleich nachholen.

    Meine Frage bzw was mich etwas beruhigen würde: Der letzte Sex mit besagter Ex ist ziemlich genau 12 Jahre her (war nur ca 6 Monate mit ihr zusammen). Das einzige was ich körperlich seitdem hatte war ab und zu Müdigkeit, dies jedoch eher auf meine sehr ungesunde Ernährung und mangelnde Bewegung zurückzuführen. Wenn ich gesund esse und Sport mache, fühle ich mich sehr fit. Ansonsten hab ich keine Beschwerden (nie Durchfall, Fieber, Nachtschweisw etc).

    Wie schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit ein, dass ich mich vor 12!!! Jahren infiziert habe und noch keine Symptome habe? Im Internet habe ich oft gelesen, dass es bis zu 10 Jahren ohne Behandlung gutgehen kann, danach aber bei 60-70% der Infizierten die ersten opportunistischen Erkrankungen auftreten. Ich weiss, dass mir nur ein Test Klarheit bringt und ich den schon lange hätte machen können, aber es würde mich sicherlich etwas beruhigen, wenn ihr mir eure Einschätzung geben könnt (z.b. dass es nach so einer langen Zeit ziemlich unwahrscheinlich wäre, dass ich noch keine Symptome hätte oder so ähnlich). Möchte nur gerne noch mein Urlaub ein wenig geniessen, da zuhause ein anstrender Job auf mich wartet.

    Vielen Dank für eure Antworten im Voraus! Lg
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und das fragst Du in einem Forum statt lieber einen Test zu machen ? Zumal wir ganz gewiß nicht Dein Leben der letzten 12 Jahre beurteilen werden, weil wir das gar nicht können.

    Mach einenHIV-Test, mehr gibt es hier nicht zu sagen.
     
  3. Carlos89

    Carlos89 Neues Mitglied

    Danke für die Antwort. Wie geschrieben, werde ich dies zuhause gleich machen, hier im Ausland jedoch lieber nicht. Falls der Test positiv wäre, wäre ich lieber zuhause in meiner gewohnten Umgebung.
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Lass die Finger vom Heimtest, er ist nichts für Menschen, die grundsätzlich an sich und ihremHIV-Status zweifeln... und die auch sonst eher ein angespanntes Verhältnis zu HIV und dem ganzen Thema haben.
    Geh zum GA oder in eine AIDS-Hilfe oder in ein Labor, da sitzen Fachleute, die wissen was sie tun und wie ein Test auszuwerten ist und die auch wissen, wie man mit Menschen umgeht, die ein positives Testergebnis erhalten.

    Und mal so btw .. hättest Du seit 12 Jahren eine unentdeckte HIV-Infektion, wärst Du mittlerweile sehr wahrscheinlich sterbenskrank, und damit meine ich sterbenskrank.
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sei mir nicht böse … aber der Treppenhaustratsch – und nichts Anderes ist das – dramatisiert Dinge, wo Drama am wenigsten Sinn hat. Warum hörst Du auf so etwas und lässt Dich davon anstecken?
     
  6. Carlos89

    Carlos89 Neues Mitglied

    Mit zuhause habe ich eher gemeint, wenn ich wieder in meinem Heimatland bin, bin gerade in Spanien. Danke für deine Einschätzung, das beruhigt mich jetzt docj ziemlich.
     
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ach sooooooooooooo :)
     
  8. Carlos89

    Carlos89 Neues Mitglied

    Ja da hast du natürlich Recht. Dieser Bekannte war halt immer sehr gut mit meiner Ex befreundet und ich hatte seit unserer Trennung gar kein Kontakt mehr mit ihr, deshalb haben mich seine Aussagen verunsichert.
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man weiß ja nicht, was in der Zwischenzeit passiert ist. Vielleicht hat er ein Auge auf sie geworfen und sie hat ihn abblitzen lassen … wäre nicht das erste Mal, dass Menschen schlecht gemacht werden …
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden