Einschätzung lieber Moderator

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Unsal, 20. April 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unsal

    Unsal Mitglied

    Dachte einenHIV RK am 09.04. gehabt zu haben...
    War panisch, hektisch, nervös, dadurch schwollen wahrscheinlich meine Lymphknoten an...
    habe am 19.04. panisch depressiv einePCR am frühen Morgen machen lassen, 150 Euro. Sie sagten mir das ich das ergebnis, wenn ich Glück habe am Donnerstag 21.04 bekomme, wenn ich pech hab erst nach Ostern...
    Wollt enicht so lange warten und überredete das Mädel mit dem ich GV hatte einenHIV test zu machen. Se tat es am 19,04.
    20.04. bekam sie einen ELISIA Negativ test.
    Da meine Lymphknoten angeschwollen sind und ich immer noch panik hatte, wegen einiger diverser GV Vorgeschichten rief ich heute 20.4. beim Labor an und fragte nach ob die ergebnisse vielleicht doch eher angekommen sind.
    Nachdem meine daten gecheckt wurden, sagte die Dame am Tel: DiePCR sei negativ und ich könne die unterlagen Morgen früh abholen.PCR innerhalb 1 1/2 tagen.
    Sollte ich den AK-Test immer noch machen, oder ist er in diesem ZUsammenhang überflüssig??
    MFG
     
  2. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Zur bestätigung sollte ein Ak Test nach 12 wochen gemacht werden.Wobei sich da nix ändern wird.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden