Einschätzung, grosse Angst

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von rey, 23. Mai 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rey

    rey Neues Mitglied

    Hallo zusammen

    Wie so viele zuvor, bin ich ebenfalls in einer dummen Situation. Ich war letzte Woche zum ersten Mal in einem Studio bei einer Prostituierten. Ich bin Single. Das Studio war sehr gepflegt und die Frauen werden anscheinend laufen getestet. Zudem gibt es das Studio schon über 20 Jahre. Das ganze fing kurz mit Oralverkehr ohne Kondom an. Danach sass Sie auf mir und reibte sich ebenfalls für nur kurze Zeit (vielleicht 1-2 Minuten, maximal) an mir bzw. meinem Glied. Mein Penis schaute dabei immer richtung Bauchnabel. Ich wir zu keiner Zeit in Ihr und Sie war wohl auch nicht sonderlich feucht, ich konnte jedenfalls keinen Vaginalsekret spühren, auszuschliessen ist es jedoch nicht. Danach wurde ein Kondom rübergestülbt und wir hatten vaginalen Geschlechtsverkehr. Da ich aber schon da merkte, dass so ein Studio wohl doch nicht das richtige für mich ist, hat es nicht sonderlich gut funktioniert. Sie hat dann das Kondom weggenommen und mit der Hand das Ganze zu Ende gebracht. Danach hab ich mein Penis mit Kleenex abgewischt und bin gegangen. Zuhause habe ich mich dann gut abgeduscht.

    Ich halte also fest:
    - OV ohne Kondom (passiv)
    - GV mit Kondom
    - Reibung für etwa 1-2 Minuten (max) ohne Kondom
    - Kein Eindringen ohne Kondom
    - Kein Blut
    - Keine Wunden
    - Ich habe Sie nicht oral befriedigt

    Habe nun trotzdem echt tierische Angst, mich infiziert zu haben. Zudem hatte ich heute morgen kleine rote Punkte auf der Eichel vorgefunden (keine Pickel). Nach der Dusche und etwa 2-3 Stunden später, sind diese wieder verschwunden. Evtl. lediglich eine Reizung? Es brennt jedoch nichts, keinen eitrigen Ausfluss, kein Jucken...

    Habe seit ein paar Tagen Magenprobleme und Appetitlosigkeit. Kann mir aber gut vorstellen, dass dies auch psychischer Natur ist. Ich bin leider echt ein ziemlicher Schisser was Krankheiten angehen, weshalb ich mich in Zukunft von Bordellen und Studios fernhalte. Ist der ganze Psychokram danach für mich nicht Wert.

    Besten Dank für eure Einschätzung zu meinem Problem!

    Grüsse
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Laaaaange Geschichte.. sehr kurze Antwort

    Kein Risiko fürHIV !

    Andere STI sind möglich....

    Der Rest kommt wohl eher vom schlechten Gewissen, zB Deine Magenprobleme.

    Und sich somit von Prostituierten und ihren Etablissements fernzuhalten.. ist ein guter Ansatz !
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich halte hier bei dieser Beschreibung wederHIV noch andere STI für möglich. Rote Punkte auf der Eichel können auch die Folge der mechanischen Beanspruchung sein; zudem waren sie ja bald wieder verschwunden.

    Magenprobleme und Appetilosigkeit hängen sicherlich zusammen, haben aber garantiert andere, wenn nicht sogar nur psychische Gründe.
     
  4. rey

    rey Neues Mitglied

    Oh das beruhigt schonmal ungemein. Also ist auch das Reiben von Geschlechtsteilen ohne Kondom kein Problem, sofern das Glied nicht "reinrutscht", was hier definitiv nicht der Fall war?
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    HIV ist keine Schmierinfektion und die Viren lassen sich auch nicht in die Haut "einreiben" ... also NEIN
     
  6. rey

    rey Neues Mitglied

    Gut zu hören, nun kann ich wieder ruhig schlafen. Danke vielmals!
     
  7. rey

    rey Neues Mitglied

    Hallo zusammen. Ich dachte ich hätte mich etwas beruhigt aber meine Symptome wollen einfach nicht verschwinden. Ich habe mittlerweile das halbe Forum durchgelesen und komme ebenfalls auf das Resultat, dass soweit alles Safe war und nix passieren konnte. Ich habe auch mit dem Studio kurz Kontakt aufgenommen und die Besitzerin meint, ich müsse mir echt keine Gedanken bzgl.HIV machen. Wie gesagt gibt es das Studio seit über 20 Jahren und es gab noch nie Probleme. Können die Symptome wirklich nur von der Psyche kommen? Ich hab null Lust auf Essen, hab einen dicken Kloss im Hals und extreme Mundtrockenheit. Gerade morgens ist mit oft schlecht. Der Dok hat auch schon ein Blutbild gemacht, konnte da jedoch keine Auffälligkeiten sehen. Er vermutet jedoch eine Magenschleimhaut entzündung. Dafür hab ich nun Medis bekommen, die jedoch bis jetzt noch nichts geholfen haben.

    Ich bin echt verzweifelt. Ihr seit also der Meinung, HIV kann ich ausschliessen?
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man hat Dir doch oben Antwort gegeben... warum fragst Du nochmals? All Deine Symptome können als Ursache Deine Psyche haben.
     
  9. rey

    rey Neues Mitglied

    Hallo Alexandra
    Manchmal tut eine erneute Bestätigung gut, auch wenn man eigentlich die Antwort bereits kennt. Die Angst will einfach nicht verschwinden, genauso wenig die Symptome. Da kommt man in eine üble Spirale. Evtl. hat es auch damit zu tun, dass ich mich allgemein nach dem Bordellbesuch schlecht gefühlt habe, obwohl ich seit 2 Jahren Single bin. Sollte daraus nun eine Krankheit entstanden sein, könnte ich mir das nie verzeihen. Hört sich ziemlich verklemmt an was?
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man kann sich Symptome auch so lange einreden bis sie da sind bzw. nach ihnen suchen, sodass man sie findet. ;) Stress und neg. Aufregung bringen Magenprobleme und Durchfall locker mit sich... bis hin zu Erbrechen zb.

    Es bringt auch nichts wenn man hier mehrfach schreibt, dass kein Risiko bestand... Du musst es annehmen.

    Komm zur Ruhe... dann verschwinden nach kurzer Zeit die meisten Symptome und die anderen brauchen vermutlich etwas länger.

    Der Besuch im Bordell war eine Erfahrung und so solltest Du es auch ansehen....mehr nicht. Eine Krankheit wieHIV hast Du Dir nicht geholt. Glaub uns doch einfach mal endlich.
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da es keine Symptome gibt (ich sage es gerne ímmer wieder, auch wenn die Millionengrenze bald überschritten ist), dürfest Du auch keine Angst haben – schließlich setzt Du beide Dinge in Relation.

    Und damit ist klar, dass alles nur psychisch bedingt ist, nur psychisch bedingt sein kann. Du argumentierst zur Zeit wie jemand, der bei leerer Straße bei Grün über eine Ampel gegangen ist, vorher nach links und rechts geguckt hat (also alles richtig gemacht hat!) – und trotzdem Angst hat, überfahren zu werden.

    Hast Du eine Ahnung, woher das kommt? War es das erste Mal, dass Du einen professionellen Service in Anspruch genommen hast? Stecken da vielleicht Scham- oder doch Schuldgefühle dahinter? Nach dem, was Du beschrieben hast, dürfte das nicht der Fall sein. Aber ich kann nicht in Dich hineingucken …
     
  12. Toma

    Toma Mitglied

    Der Kloß im Hals ist ein Stress/Angst Symptom, wahrscheinlich wird dein ganzer Hals etwas verspannt sein, richtig?

    Angst kann auch sehr gut auf den Magen schlagen, denk mal an das Sprichwort "vor Angst in die Hose scheißen" das hat schon seine daseinsberechtigung..

    Die Roten Punkte können meiner Meinung auch vom Feuchtetuch nach dem "Erlebnis" kommen, oder machst du Dein Ding oft mit sowas sauber?
    Sonst kann es auch alles ander sein.. Aber sich keinHIV..


    Wenn Du die Angst trotzdem nicht los wirst mach einen Test, der wird dir Gewissheit geben das die Leute hier Recht haben ;)
     
  13. rey

    rey Neues Mitglied

    Es war tatsächlich mein erster Besuch bei einer Prostituierten und eigentlich überhaupt nicht mein Ding. Naja nach 2 Jahren Singel ohne sexuellen Kontakt, war die Lust einfach zu gross, was ich nun bereue. Ich han zwar die Einstellung, dass ich an Bordellen, Studios etc. nichts verwerfliches sehe, trotzdem habe ich Mühe mit mir ins Reine zu kommen. Auch möchte ich niemals eine Prostituierte diskriminieren, trotzdem hat man irgendwie Vorurteile im Kopf, dass man sich hier aufgrund der vielen Partnerwechsel zwangsläufig etwas einfangen muss. Wie gesagt, ich meine das echt nicht böse aber es geistert halt im Kopf rum.

    @Toma
    Die Punkte auf der Eichel sind schonwieder weg. Allgemein ist im Intimbereich alles in bester Ordnung. Kein Brennen, kein Jucken, keinen Ausschlag oder Ausfluss.
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das istv die alte Schere im Kopf: Vorurteile haben und trotzdem hingehen. Da bist Du nicht der Einzige … leider.

    Aber: Ein Bordell ist nichts Verwerfliches. Schließlich bedient es einen Bedarf, der unbestreitbar vorhanden ist. Es ist unsere doppelmoralinsaure Erziehung, die willkürlich zwischen gut und schlecht unterscheidet – ohne jegliche rational nachzuvollziehende Begründung.

    Du warst im Studio, weil Du ein Bedürfnis hattest. Völlig okay.
    Es hat Dir gefallen und Du machst es wieder? Völlig okay, solange kein*e Partner*in in Mitleidenschaft gezogen wird.
    Dir hat es nicht gefallen und Du machst es nicht mehr wieder? Auch völlig okay.
    Du entscheidest.

    Dein schlechtes Gewissen hat nichts mit Dir zu tun, sondern mit der anerzogenen Moralvorstellung. Man wird aber nicht automatisch ein schlechter Mensch, wenn man sich davon befreit.
     
  15. rey

    rey Neues Mitglied

    Danke Matthias, es tut schon gut wenn man sich die Sorgen von der Seele schreiben kann und jemand zuhört. Ich versuche nun nochmals mit der Sache abzuschliessen. Ich bin da leider ein Kopfmensch und gehe oft vom Schlimmsten aus, was die Sache nicht einfacher macht. Aber ich geb mir Mühe :)
     
  16. Toma

    Toma Mitglied

    Amen, das kenne ich...
    Wünsche dir viel Erfolg beim Abschluss!
     
  17. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    grrrrrrrrrrrrr jetzt hatte ich so einen langen Beitrag verfasst und beim Absenden ist er im Nirwana verschwunden, weil das Forum kurzfristig nicht erreichbar war. *heul*
    Also zweiter und letzter Versuch.
    Das hatte ich heute Nacht einem anderen User geschrieben und das passt auch auf Dich
    Dir empfehle ich noch zusätzlich dich über die Übertragungswege zu informieren, damit Du lernst, dass HIV nur schwer übertragbar ist.
    Vaginalsekret z.B. ist zwar infektiös, aber im Vergleich zu anderen Sekreten nur schwach-infektiös und somit ist ein Aneinanderreiben der Geschlechtsorgane eben kein Risiko für HIV.
    Zudem kann ein Risiko ja nur dann bestehen, wenn die Person HIV+ ist und einen hohen Virenload hat.
    Eine HIV+ Person in Therapie mit Virenload unter Nachweisgrenze ist nicht infektiös.
     
  18. rey

    rey Neues Mitglied

    Ja das schlimme ist ja, dass ich die Infektionswege mittlerweile kenne, und obwohl beim Eindringen ein Kondom benutzt wurde, ich sie zu keiner Zeit Oral befriedigt habe und wir die Geschlechtsteile nur kurz ausserhalb aneinander gerieben haben, sich trotzdem die DiagnoseHIV in den Kopf gebrannt. Das muss ich nun versuchen in den Griff zu bekommen.
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ist mir auch schon passiert und wir wissen leider nicht wieso... Marion und Matthias passiert es nicht.
     
  20. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Leider nicht - ich suche den Fehler ja schon seit Monaten... *heul*

    LG
    Marion
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden