Einige Frage zur Frauen mit HIV

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von zsikama, 22. Mai 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zsikama

    zsikama Neues Mitglied

    Hallo,

    ich habe große Angst, dass ich vielleichtHIV-Positiv bin (ich bin im Fensterperiod), und habe ich einige Frage.

    Ich habe jetzt gerade meine Menstruation und ich habe davon Angst, dass ich meine Mitbewohnerin und andere Menschen inifizieren kann(z.B. in der Toilette oder in andere gemeinsam benutzte Räume.) Worauf muss ich achten? Und wenn ich eine Verleztung habe? z.B. auf meinem Finger? Wass muss ich tun? Wir benutzen die Räume zusammen.

    mit bestem Dank
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    Man kann sich nicht im Alltag mitHIV infizieren.
    Noch dazu werden HI Viren an der Luft schnell inaktiv. Wenn also einer 10 min. spaeter die Toilette aufsucht besteht selbst fuer diese Person keine Gefahr mehr.
    Noch dazu muesstest du erstmal positiv sein. Das erfaehrst du nur bei einemHIV Test!
     
  3. Katzenauge

    Katzenauge Neues Mitglied

    Wie schon gesagt wurde, kann man sich nicht im normalen Alltag mitHIV anstecken.
    Inwiefern sollst du denn deine Mitmenschen auf dem Klo anstecken? Oder blutest du erstmal das ganze Klo voll und zwingst deine Mitmenschen dann dieses Klo zu benutzten?

    Ich weiß ich übertreibe. Aber nur so wäre es möglich. Ansonsten nicht.
    Da brauchst du dir keinen Kopf zu machen.

    Zumal...bist du über HIV positiv? Weißt du doch gar nicht.
    Geh dich doch mal testen, dann weißt du es. geht anonym und kostenlos beim Gesundheitsamt
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden