eingerissener fingernagel und verbrannte zunge

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 23. Juni 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Hallo Leute,

    vor genau zwei Wochen hatte ich Oralverkehr mit einer Frau, wo bei ich sie geleckt und gefingert habe. Ich hatte mir glaub ich am tag zuvor die Zunge verbrannt und mir ist aufgefallen das etwas Haut ab war. Auch ist mir aufgefallen das ich unter der Fingerkuppe eine kleine wunde hatte. GV hatte ich keinen mit ihr..

    Heute ist mir aufgefallen das ich aufeinmal sehr viele Pickel im Gesicht habe und ich am wochenende hatte ich Halsschmerzen.

    Ich habe jetzt Angst, da die Person oft den Partner wechselt. Was meint ihr dazu ??

    Danke
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Es ist immer schwer zu beurteilen, wenn jemand von Vorverletzungen spricht. Wir waren ja nicht dabei bzw. haben das Ganze ja nicht gesehen. Trotzdem: wenn eine Wunde nicht mehr offen ist, sondern einige Stunden oder Tage besteht, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass die undurchlässig für das HI Virus ist. Meist ist dies bereits nach wenigen Stunden der Fall. Genau kann man das aber nicht sagen.

    Das Risiko bei OV und manueller Befriedigung ist relativ gering. Aber gerade wenn häufige Partnerwechsel im Spiel sind, kann ich immer nur dazu raten, sich testen zu lassen. Im Endeffekt ist ein Test immer vorteilhaft. Das Schlechteste was passieren kann ist nicht Bescheid zu wissen und nicht andersrum. Von daher: lass Dich testen, verschaffe Dir Gewissheit. Verrückt machen würde ich mich deshalb aber nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. Birte
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    818
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden