Eine bitte an Alexandra..

Dieses Thema im Forum "Babbelecke" wurde erstellt von Kamila, 11. August 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kamila

    Kamila Mitglied

    Hallo Alexandra,
    du kennst dich ja mit Labor sehr gut aus.
    Ich habe kommpletes Blutbild- immnunologie. Ich verstehe einige Werte in Befund nicht so. Die sind nicht in Normal bereich. Es ist in Befund am ende, was nicht normen entspricht
    Ich hab irgendwie nicht geschaft beim Arz nachzufragen, algemain sagt es, dass alles in Ondnung ist und ich gehe auch nicht mer hin
    IgG Subklasse 1,2 Nephelometrie (Dade Begring)
    0,0091 g/l
    0,0172 g/l
    IgG Subklasse 3,4 (N Latex IgG3, Dade Behring)
    0,002 g/l
    0,003 g/l

    Könntest du mir bite schreiben was es heißt ? Wäre dir sehr dankbar

    P.S Ich fange mit Therapie jetzt an...
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nephelometrie ist ein Analysenverfahren. N Latex IgG3 ist ein Test.


    Man hat IgG gemessen und entsprechende Werte gefunden.

    Aber Du müsstest doch wissen warum Du was in Auftrag gegeben hast. Die beiden Werte sind nett... wo sind die Referenzwerte?

    IgG ist dominierend im Blut. Mit IgA gehören sie zur Erstabwehr. Die IgG teilt man dann wieder in 4 Klassen (Subtypen) ein.
     
  3. Kamila

    Kamila Mitglied

    Danke Alexandra
    Bei Immunglobuline ist bei Referenzbereich alles in norm. Da sind aber ganz andere Werte
    Zb IgG Subklasse 1 stetht 6.950 B Referenzwert (4.9 -11,40)
    1,2,3, 4 alle habe ich in Ordnung ind diesem Bereich

    Unten sind dann noch extra Bemerkungen
    Dabei sind keine Referenzenwerte..daswegen frage ich nach, weil ich nicht verstehe was es ist.
    Da steht nur
    IgG Subklasse 1 : Nachweisgrenze : Nephelometrie (Fa. Dade Behring) ca 0,0091 g/l
    IgG Subklasse 2 : das gleiche wie 1 0,0172 g/l
    IgG Subklasse 3 : Nachweisgrenze : Nephelometrie (N Latex IgG3, Dade Behring ca 0, 002 g/l
    IgG Subklasse 4 das gleiche wie 3 ca 0,003 g/l

    Es wurde am Infektionambulanz abgenommen und der Artz hat mir dann nur algemein gesagt, dass alles ins Ordnung ist und zu Hause habe ich dann erst die Bemerkungen zu Werten am Ende gesehen.
    Es ging drum ob es "Spur" von irgendwie eine Viren gibts.
     
  4. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ich kenn mich damit nicht wirklich aus.

    Aber soweit ich weiss sind Schwankungen relativ normal. Nur weil ein Wert nicht perfekt ist, heisst das nich gleich das es schlecht ist!
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Das zeigt nur, welcher Test dafür angewendet wurde und die Werte sind alle im Normbereich. Sonst wäre da etwas Anderes gestanden.
     
  6. Kamila

    Kamila Mitglied

    Danke sehr Devil.
    Ich dachte es wäre Bemerkung was nicht ins Ordnung war.
    Sonst ware alles gut
    Ich fange jetzt in 2 Wochen mit Tagestherapie. Jeden Tag Therapie und hoffe es hilft mir weiter in Besserung :)

    I
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein... es sind einfach nur die Testmethoden... und dass die da stehen ist normal.
     
  8. Kamila

    Kamila Mitglied

    Und was sind die Zahlen dabei ? Zum beispiel IgG Subklasse 1 - 0.0091 g/l ?

    Danke sehr für euere Geduld und Zeit...
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das sind die Nachweisgrenzen..... erstaunt mich schon, dass Du absolut nichts lesen kannst auf dem Laborblatt bzw. warum es Dir der Arzt ohne Erklärung abgegeben hat.
     
  10. Kamila

    Kamila Mitglied

    Alexandra, er hat mir viel erklärt, Meinte nur, dass Imunologie, Blutbild usw alles ind Ordnung ist und kein Hinweis auf Virusinfektion.
    Aber detailiert haben wir uns das nicht zusammen angeschaut.
    Erst zu Hause habe mich das richtig angeguckt und das einsche habe ich nicht verstanden. Es steht ganz am Ende in zusammenfasung
    ...und leider verstehe nicht was Nachweisgrenze ist.

    Jetzt weiss nicht, ob es heisst das irgendwie etwas zu niedrig ist..
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bei mir würdest Du nicht raus gehen ohne, dass ich mir Dir die Laborwerte im einzelnen schnell angeschaut hätte.

    Nein.... es sind nur Testverfahren und Nachweisgrenzen. So wie einHIV-Test auch eine Nachweisgrenze hat. Mehr sagen die von Dir gegebenen Daten nicht aus.

    Nachweisgrenze heisst, dass drunter nichts mehr nachweisen kann mit diesem Testverfahren. Es ist der tiefste Wert bei dem ich mit Sicherheit noch sagen kann, dass da was ist d.h. ich was finde. Aber genau ist man mit den Messungen in den Bereich nicht mehr unbedingt. (Vereinfacht erklärt) Es ist nicht dasselbe wie die Bestimmungsgrenze. Die lege ich fest und sag zb., dass ich bis hierhin genaue Resultate liefern kann und danach nicht mehr.
     
  12. Kamila

    Kamila Mitglied

    Danke sehr für deine Erklärung, es wurden viele Testen gemacht, es war auf Infektionambulanz, der Doktor hat mir erklärt, wie er gemerkt hätte, wenn ich irgendwie ein Virus (auch noch unbekannte) haben sollte.
    Das er mit den Testen eine Virusinfektion sicher auschliessen kann.
     
  13. Kamila

    Kamila Mitglied

    Hallo alle,
    ich weiss, das ich nerve..aber ich habe irgendwie Vetrauen an euch. Ihr habt wirklich viel Wissen um Laborteste usw. und findet immer richtige Antwort
    Bei mir spielt alles wirklich verrückt aber ich werde nicht alles beschreiben, weil es unglaublich und verrückt klingt.

    Mir wurde gesagt, das meine Laborteste sicher jede Virusinfektion ausschliessen können! Es wurde gemacht bei Infektionambulanz, weil es alles um mich rum nich normal ist.


    Elektrolyte, Enzyme, Hämatologie- Blutbild, Blutbildddifferen, Zellulärer Immun, Hormone, Infektionsserologie, Intermediate, Entzündungsparameter, Elektrophorese, Immunglobuline, Komplementsysteme, Urin Analytik
    (alles soweit ins Ordnung)

    Ich verstehe dann nicht, Herpes ist euch ein Virus und an den Zeigt es auch nicht.
    Es hat mitHIV nichts zu tun, ich weiss. Aber mir ist so eine Gedanke gekommen...ob sich etwas so "verstecken" kann wie Herpes Virus oder ob möglich wäre, das Hiv Virus irgendwie mit Herpes mutieren könnte.
    Ich weiss wie es verrückt klingt...

    In eine Woche fange ich schon eine Therapie en..aber bei so eine Frage vertraue ich mehr Alexandra und Dewil :oops: :oops:

    Nochmal sehr viel Dank, ich denke ihr habt mir sehr sehr schon geholfen,
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das einzige was nicht getestet wurde hier: Deine Psyche. Und da ist das Problem..... Du schusterst Dir dauernd neues zusammen anstatt anzunehmen, dass kein Virus da ist und sich auch keines versteckt.
     
  15. Kamila

    Kamila Mitglied

    Alexandra..ich denke einmal, ich bilde mir alles ein, dann kommt wieder die sicherheit, dass was falsch läuft.

    Und da jeder Virus "Spur" hinterläst, habe ich nicht verstanden warum es nicht auf Herpes Virus zeigt obwol ich beide typen habe.

    Du hast wirklich eine Gabe Leuten zu helfen, mann vetraut Dir irgendwie.
    Du wärst der beste Therapeut

    :shock:
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ebstein-Barr und das Zytomegalievirus hab ich .... beide Familie Herpes... beide inaktiv im Moment d.h. ruhig und man hat sie locker entdeckt. Man kann durchaus unterscheiden ob eine Infektion aktuell ist oder ehemalig. Manche Viren muss man spezifisch suchen wenn man es genau wissen will... aber ob welche da sind kann man erkennen.

    Ich? Therapeut? Ne.... ich hab mit meiner eigenen Vergangenheit noch genug zu tun. Aber ich versuche hier und im Job die Leute ernst zu nehmen und ihnen die Angst zu nehmen.... aber manche Patienten können auch mich zur Weissglut treiben und es kommt mal ein deutliches Wort.
     
  17. Kamila

    Kamila Mitglied

    Ich habe HSV1 und HSV2, daswegen dachte ich, dass es da rauskommt.
    Vielleicht weil du eigene Vergangenheit has, bist du so einfühlsam.
    Mann sagt..die besten Psychologen sind die, die selber was durchgemacht hatten.
    Ich hoffe für dich, das du es gut bearbeiten kannst und drücke dir die Daumen

    Ich habe heute einen schönen Tag erlabt, ich habe Schule angefangen, es hat Spaß gemacht und es wäre meine Zuknunft..
    Wenn ich Tagestherapie anfange, ist die Möglichkeit weg und damit ein Einkomm für Familie, Berufliche Zukunft.
    Auf Psychologe müsste ich zu lange warten. Daswegen frage ich so...dass ich dann vielleicht glaube das ich durch diesen Testen Sicherheit habe und das kein Virus sich trotzdem nicht versteckt ist. So wie Herpes unaktiv und dann zeigt kein Blutbild oder etwas, dass ihm Mann hat
    :oops:
     
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    HSV1 und 2 sind bei sehr vielen Menschen zu finden. Manche haben auch die Toxoplasmose durch.... viele Krankheiten haben wir unbemerkt und die Erreger bleiben.

    Ich würde nie jemandem sagen, dass ich weiss was er fühlt, solange ich es nicht erlebt habe. Und auch dann kann ich nur annehmen, dass ich es weiss. Daher finde ich es immer heikel jemanden zu therapieren wenn man es nie durchmachte... handkehrum wird es zur eigenen Geschichte und schwierig abzugrenzen.
     
  19. Kamila

    Kamila Mitglied

    Ja, da hast du Recht...was der andere fühlt kann Mann nie wissen.

    Aber du denkst auch, wenn ich irgendwie einen Virus haben sollte, würde es sich in den Testen schon Zeigen? Das es wiriklich sicher ist?
    Der Artz meinte das er da zum BeispielHIV Infektion erkennt. T-Helfzellen unsw. und Spuren auch von "unbekannten Virus sehen würde.
    War leider nicht so viel Zeit zum Sprechen, was ich verstehe..ich war ja nicht die einzige da :)


    Ich habe als jungentliche viel durchgemacht...aber dass ging auch ohne Therapeute, nut mit Hilfe meines Mannes zu schaffen.
    Aber er sagt auch, das es diesmal nicht reicht und wer kommt an mich ran wenn nicht er. Wir reden sehr offen und er kännt mich besser als ich mich selbst :) Aber diesmal ist das Gefühl, das was schlimes ist einfach zu Stark.

    Aber das kann mir niemand abnehmen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden