ein paar Wochen nach dem ersten Schock...

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von guterHoffnung, 8. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. guterHoffnung

    guterHoffnung Mitglied

    Guten Morgen zusammen :)
    Seit ein paar Tagen geht es mir richtig gut! Die Symptome der Neuinfektion scheinen überstanden und ich habe mich in Absprache mit meinem Arzt dazu entschieden noch nicht mit der Therapie zu beginnen, da dieses wohl noch nicht notwendig ist. CD4 bei knapp 600 und Viruslast aufgrund der neuinfektion noch bei 2,4 Millionen. Wie dem auch sei merkte ich, daß das Leben weiter geht und sogar bislang richtig gut. Ich habe grade einen tollen neuen Job der mich glücklich macht und meine Freundin ist trotz der Infektion bei mir geblieben was mich noch viel glücklicher macht.
    Zwar habe ich auch mal blöde Gedanken, aber die lassen sich von mir wieder eintüten. Gestern habe ich z.B. vorm einschlafen das Factsheet zuHIV / AIDS gelesen. Das war nicht so schlau glaube ich. Zwar stand dort nicht drinnen was ich nicht eigentlich wußte, aber es wurden viele mögliche blöde Sachen aufgezählt und das in sehr geballter Form. Das hat mich echt schlecht schlafen lassen. Aber heute ist ein neuer Tag. Warum ich euch volltexte? Keine Ahnung, ich wollte nur mal drüber reden ;) Liebe Grüße
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi ariakus,

    klar geht das Leben weiter - und es geht richtig gut weiter! Ich drücke Dir die Daumen, dass Du weiterhin Freude an Deinem neuen Job hast und ich drücke (mit Deinem freundlichen Einverständnis) auch Deine Freundin, dass sie den Weg gemeinsam mit Dir geht.

    So ein Factsheet gibt eine Übersicht - es ist kein »Lastenheft«, was alles passieren kann. Ich warte auch schon seit 20 Jahren auf Dinge, die eigentlich schon hätten passieren müssen ... und die können von mir aus ruhig noch jahrelang wegbleiben :)

    Das einzige, was mich »ärgert«: Früher hieß es immer, man verlöre durch die Auswirkungen der Infektion Gewicht. Da habe ich mich echt drauf verlassen. Stimmt aber nicht ... ohne Sport ist da nix zu machen :)
     
  3. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Da hast du wohl zuviel erwartet :wink:
     
  4. guterHoffnung

    guterHoffnung Mitglied

    Hi Matthias,

    ja danke genau das habe ich gebraucht! Jemand der mir sagt, daß ich kein bißchen von meinen Pfunden loswerde ;) Nein, Spaß! Bin absolut zufrieden mit meinem Gewicht und würde auch ungerne was davon hergeben. Die Einverständnis meine Freundin zu drücken hast du :) Auch ich drücke sie nur allzu gerne dafür!
    Hey und selbstverständlich werden die Dinge von dir noch viele Jahre lang weg bleiben...schließlich brauchst du deine Kraft um mir von Zeit zu Zeit Mut zuzusprechen ;)
    Außerdem gehe ich davon aus, daß die nächste Generation von Medikamenten uns zusichert, all die Jahre umsonst auf die Dinge gewartet zu haben die dann gar nicht gekommen sind! Jawohl!! :p
    In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen Abend!

    LG
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden