Ein paar Fragen

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Paula1991, 19. Februar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Paula1991

    Paula1991 Neues Mitglied

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    ich habe ein paar Fragen zum ThemaHIV, da ich nicht so viel Ahnung habe:

    1. Ich hatte vor 5 Monaten ungeschützten GV. Habe dann Anfang Februar im Gesundheitsamt einen Antikörpertest gemacht, der negativ ausfiel.
    Kann ich diesem Test vertrauen oder soll ich sicherheitshalber noch einen Test machen? Z.B.PCR ? Habe Angst, dass ich vielleicht zu den wenigen gehöre, die keine bzw. zu wenig Antikörper bilden und daher ist das Virus bei mir nicht nachweisbar. Ist das realistisch? Könnte meine Blutprobe eventuell auch vertauscht worden sein? Ein zweiter Test wäre wohl sinnvoll um ganz sicher zu gehen oder?

    2. Heute nach der Arbeit (es war schon dunkel), wollte ich schnell nach Hause. ich sah meine Bahn schon bei der haltestelle stehen und fing an zu rennen.Dabei bin ich in irgendwas sehr spitzes getreten, welches sich auch in meine Sohle (gummisohle) gebohrt haben muss, denn in der Bahn habe ich gesehen, dass sie an genau der Stelle beschädigt war. Hatte auch ziemliche Schmerzen im Fuß.
    Nun die Frage: wie realistisch ist es, dass ich in eine Spritze getreten bin? Könnte ich mich hierbei infiziert haben?
    Ne Stunde später war ich dann zuhause. Habe meinen Fuß mit ner Taschenlampe untersucht und keine Einstichstelle gefunden. Wäre diese da, wenn ich in eine Spritze getreten wäre? Wie würde diese aussehen? Wäre sie sichtbar? Oder könnte es sein, dass die Spritze so tief eingedrungen ist, dass die Einstichstelle nicht mehr sichtbar ist?

    Danke für eure Antworten! Achja, ich bin w und 21 Jahre alt
     
  2. Paula1991

    Paula1991 Neues Mitglied

    Eine Frage habe ich noch vergessen. Betrifft Punkt 1.
    Einen Abend vor der Blutabnahme für denHIV-Test habe ich ein paar Mal an einem Joint gezogen (war auf ner Party, da hatte jemand einen...habe vorher noch nie Drogen genommen, lehne es generell auch ab, nur war mir das in dem Moment egal, da ich so viel Angst vor demHIV-Test hatte). Erst im Nachhinein fiel mir ein, dass das Gras ja vll den Test beeinflusst haben könnte. Könnte das wirklich passiert sein?
    Habe im Prinzip nichts von dem Joint gemerkt, nur habe ich ja schon ein paar Mal dran gezogen, also sicherlich was aufgenommen. Wurde das Ergebnis dadurch verfälscht?
    Kann es überhaupt durch irgendetwas verfälscht werden?
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi Paula,

    Ein Testergebnis nach 5 Monaten ist sicher. Bereits nach 8 Wochen ist es sicher. EinePCR ist nur sinnvoll 12 - 16 Tage nach dem RK, da dieses Testverfahren nach Viren sucht; diePCR muss ohnedies mit einem AK-Test bestätigt werden. Insofern ist alles okay.
    Übrigens: Auch ein paar Züge an einem Joint haben keinen Einfluss auf das Testergebnis. Der Test sucht nachHIV-Antikörpern und nicht nach THC.

    Nein, das ist nicht realistisch.

    Nein.

    Nein.

    Die Chance besteht theoretisch schon, aber selbst wenn ... infizieren kann man sich so nicht. Die Kanüle müsste durch die Sohle ... und dazu benötigt sie einnen ganz bestimmten Winkel, und selbst den bekommt man nicht einmal unter Laborbedingungen hin.

    Wie bitte? Das ist doch unlogisch. »Nicht sichtbar« hieße, die Stelle wäre wieder zugewachsen ... und das innerhalb einer Stunde? Nach so kurzer Zeit? Nein. No way. Never.

    Lies das: https://www.hiv-symptome.de/hiv-factsheet-ebook/ ... da steht alles Wesentliche drin.
     
  4. Paula1991

    Paula1991 Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Antworten Matthias (vor allem so schnell) :)

    Also wäre eine Einstichstelle sichtbar, wenn eine Spritze wirklich eingedrungen wäre oder?

    Ich bin ja gerannt, dann könnte die Spritze ja durch die Sohle gekommen sein. Aber sie wäre ja stecken geblieben, wenn ich erneut aufgetreten wäre oder? Das müsste ich gemerkt haben oder? Wäre sie vielleicht auch abgebrochen, wenn ich mit so ner Wucht auf die Nadel getreten wäre?
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hast Du jemals eine Spritze gesehen? Angefasst? Fallen gelassen? Dann solltest Du wissen, dass man sich eine Kanüle nicht »mal eben so« durch die Sohle treten kann. Und Einstichstellen erkennt man spätestens daran, dass mindestens ein Tropfen Blut austritt.

    Je mehr Konjunktive eine Frage enthält, umso weniger möchte ich eigentlich drauf antworten. Erfahrungsgemäß brigt jede Antwort auf einen Konjunktiv weitere Konjunktive hervor - und schon sind wir in der schönsten Phobie.
     
  6. Paula1991

    Paula1991 Neues Mitglied

    Habe ich bisher noch nicht so wirklich. Muss ich zugeben.
    Aber wäre es nicht möglich, dass sie nur so schnell durch die Sohle gekommen ist, weil ich mit voller Wucht draufgetreten bin? (Ne Einstichstelle hatte ich in der Sohle, die war sichtbar).

    Müsste der Tropfen Blut auch nach einer Stunde überhaupt noch zu sehen sein?
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wäre ... müsste ... bitte hör auf, Dich in Konjunktive hineinzusteigern.

    Es mag sein, dass Du an der Sohle etwas bemerkt hast. Aber geht der Schnitt/Stich denn durch die Sohle durch? Und Blut zerfällt ja nicht in Nichts ... das müsste man spätenstens an den Socken sehen/merken.

    Bitte höre auf, Dir Szenarien auszudenken, die unrealistisch sind.
     
  8. Paula1991

    Paula1991 Neues Mitglied

    Nein, an der Socke war kein Blut. Der Stich geht durch die Sohle hindurch und ist innen auch noch sichtbar.
    Aber Sie haben recht, ich steigere mich da hinein und sollte diese Gedanken beiseite schieben.
    Vielen Dank für die Hilfe!!
    Ich kann mich nicht infiziert haben, das Szenario ist wirklich sehr sehr unwahrscheinlich.

    Herzliche Grüße :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden