Ein kleines Dankeschön :-)

Dieses Thema im Forum "Babbelecke" wurde erstellt von auguardoflight, 30. November 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    Einen wunderbaren Samstagabend allerseits, ich hoffe ihr habt bisher ein wunderschönes Wochenende verbracht. :)

    Nachdem ich nun einige Tage hier angemeldet bin, möchte ich mich mit dieser Nachricht nochmals herzlich dafür bedanken, dass ich so herzlich in diesem Forum aufgenommen wurde, welches mich nach insgesamt knapp 3 Wochen voller Angst (und natürlich auch einigen Symptomen, die ich aber jetzt nicht näher beschreiben möchte) aus der Phobie befreit hat.

    Zur kurzen Zusammenfassung meiner Geschichte:

    Ich befürchtete aufgrund eines kleinen roten Punktes an meinem äußeren Ellenbogengelenk eine intravenöse Nadelstichverletzung und dadurch, mich infiziert zu haben.

    Und das, obwohl ich sowohl eine (etwas dünnere) Jacke als auch einen Pullover trug und nicht einmal ein einziger Tropfen Blut sichtbar war (auch nicht als ich darauf herumdrückte. Somit kann eigentlich bereits gesagt werden, dass selbst wenn es eine Nadel gewesen wäre, sie nicht tief genug in meinem Körper war, um eine Infektion auszulösen.

    Und das Ellenbogengelenk wäre (wenn meine anatomischen Kenntnisse aus der Schule mich nicht ganz im Stich lassen :D:p) auch nicht gerade ein idealer Einstichort (da man ja vor allem eine TIEF GELEGENE VENE treffen müsste, um überhaupt ein Risiko darstellen zu können).

    Summa summarum bleibt mir nicht viel mehr, als jedem einzelnen, der hier tagtäglich im Einsatz ist, ein aus dem tiefsten Herzen kommendes „Dankeschön“ auszusprechen. Denn eure Arbeit ist bei weitem nicht selbstverständlich! :);)

    Ein besonderes Dankeschön geht hierbei vor allem an @AlexandraT (meinen ersten Kontakt in diesem Forum :)), @devil_w (die Autorin des exzellenten Grundlagenfadens :)), @matthias (welcher mir eine unglaublich nette Nachricht in meinem Thread hinterlassen hat :)) sowie natürlich auch an die weiteren „großen“ User, welche mit all ihren Beiträgen dafür gesorgt haben, mich wieder „auf die richtige Spur zu bringen“. Was @Marion hier aufgebaut hat, ist wirklich unglaublich toll.

    PS:
    Ganz liebe Grüße auch von meinen Eltern (durch die ich erst hier gelandet bin) und ein Dankeschön von ihnen „dass ihr unseren Jungen im wahrsten Sinne des Wortes 5 vor 12 gerettet habt, bevor er aufgrund der phobischen Schübe wahrscheinlich endgültig durchgedreht wäre“.

    Einen wunderschönen Abend und ein schönes weiteres Wochenende. ;):)
     
  2. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    PS: Da ich nicht wusste wo ich diesen Post sonst reinstellen soll, dachte ich mir dass die „Babbelecke“ der geeignete Ort ist. ;)
     
    devil_w gefällt das.
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Vielen Dank für Deine lieben Worte... und auch einen Gruss an Deine tollen Eltern.
     
    auguardoflight gefällt das.
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Auch von mir einen lieben Dank für Deine netten und aufbauenden Worte. Grüße an Deine Eltern. Toll, wie sie für Dich da sind.
     
    auguardoflight gefällt das.
  5. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

  6. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    @devil_w Die Grüße werde ich ausrichten. ;)

    Ja, ich bin wirklich froh, sie zu haben. Ohne ihre Hilfe bzw. ihre Initiative, in diesem Forum vorbeizuschauen, würde ich mich wsl. noch heute rund um die Uhr in meiner Phobie suhlen. Und das alles wegen eines kleinen, winzigen Punktes auf meinem äußeren Ellenbogengelenk, dass KEIN RISIKO dargestellt hat.

    Ohne deinen Grundlagenfaden und die Postings zu diesem Thema wäre mir wahrscheinlich nie bewusst geworden, dass ich eig. GAR KEIN RISIKO hatte.

    Also nochmals ein herzliches Danke! :D;):)
     
  7. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    @devil_w Und ja: Das Gefühl bzw. die Sicherheit, dass meine Eltern in jeder Situation bedingungslos hinter mir stehen und mich unterstützen (bzw. mich in diesem Fall von einer kompletten Spinnerei befreit haben :D), ist wirklich eine sehr schöne Sache. :)
     
    matthias gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden