Eichel an Eichel reiben

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Arne97frage, 15. Januar 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Arne97frage

    Arne97frage Neues Mitglied

    Kann man sich durch Eichel an Eichel aneinander reiben mitHiv infizieren, wenn kein Sperma im spiel ist und nur lusttropfen?

    Gruß Arne
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Der Lusttropfen ist nicht infektiös. Aber in der Penisschleimhaut sind auch ein paar wenige Viren enthalten. Somit könnte ein theoretisches Risiko bestehen.
     
  3. Arne97frage

    Arne97frage Neues Mitglied

    danke für die Antwort, sorry für die fragen, habe demnächst mein erstes mal. Darum die Fragen.
     
  4. Arne97frage

    Arne97frage Neues Mitglied

    dachte immer nur das der lusttropfend nur bei OV safe ist^^
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Na ich finds gut, dass Du vorher fragst und nicht hinterher die große Panik schiebst.
    OV z.B. ist sicher, solange Du KEIN Sperma in den Mund aufnimmst.
    Analverkehr grundsätzlich MIT Kondom.
    Wenn ihr ein Paar und schon mindestens 6 Wochen zusammen seid, macht einfach vorher zusammen einenHIV-Test. Dann seids ganz auf der sicheren Seite. Vorrausgesetzt jeder war seinem Partner in der Zeit auch treu.
     
  6. Arne97frage

    Arne97frage Neues Mitglied

    und wie ist daswenn man zB in Missionarsstellung nackt aufeinander liegt und dort lusttropfen an den penis kommt.
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn der Lusttropfen bei OV nicht infektiös ist, ist er es auch nicht bei GV, nicht an Ostern und nicht an Weihnachten. ^^
     
  8. Arne97frage

    Arne97frage Neues Mitglied

    haha xD na gut danke ihr beiden^^ weiß auch nicht warum man sich immer so viele Gedanken macht^^ will mein erstes mal einfach nur genießen^^
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist eine gute Einstellung. Und auch ich unterstützte die Aussage von devil_w, ein Kondom zu benutzen. Das bedeutet nämlich, dass Dir nicht nur Dein Schutz, sondern auch der des Partners bzw. der Partnerin wichtig ist. Und das wiederum sorgt für Vertraulichkeit, die das erste Mal noch viel schöner werden lässt. Und sicherer sowieso :)

    Und noch ein Tipp von einem, der damals (DAMALS!!!) innerhalb von 6 Wochen 2 erste Male (^^) hatte: Nichts erzwingen, ganz entspannt an die Sache rangehen. Sex ist kein Leistungssport.
     
  10. Arne97frage

    Arne97frage Neues Mitglied

    Werde ich machen, danke für den Tipp :D will halt RK vermeiden.
    Gruß

    Arne
     
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Super. Wenn Dir noch irgendeine für Dich wichtige Frage einfällt, trau Dich einfach.
    Klasse dass Du Dich vorher informierst.
     
  12. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Finde ich auch. Lieber ein Mal mehr nachfragen ... wir beißen ja nicht. Zumindest selten. :wink:

    LG
    Marion
     
  13. Arne97frage

    Arne97frage Neues Mitglied

    Mir persönlich war die Fragen mit Lusttropfen nicht ganz klar gewesen, weil man im Internet tausend verschieden Sachen liest. Dank euch bin ich nun aufklärt. Danke
     
  14. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    gerne. Freut uns immer wieder, wenn wir helfen können.
    Wünsche Dir ein tolles erstes Mal. :D
     
  15. Arne97frage

    Arne97frage Neues Mitglied

    jap danke ;D und wie ist das eigentlich beim Deep Thront mithiv. Gilt hier auch die Regel: Ohne Sperma ist das safe?.

    Gruß Arne
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dies sagt eigentlich alles, oder?
     
  17. Arne97frage

    Arne97frage Neues Mitglied

    Okay danke, dann sind kleine offene blutende Wunde im Mund/Lippe auch keine Gefahr. Danke Euch! Dann kann meinem ersten mal entspannt entgegen Fiebern.
     
  18. Arne97frage

    Arne97frage Neues Mitglied

    warum schreibt Dr. Leo Lust sowas :D

    Wenn hier Sperma oder Lusttropfen Ihres Partners auf Ihre Eichel gelangt ist, dann bestand ein Risiko. Ein Tropfen davon reicht für eine Infektion aus. Sperma/Lusttropfen stellt ein Risiko dar, wenn es auf die Unterseite der Eichel oder auf die Innenseite der Vorhaut gelangt, weil sich dort eine Schleimhaut befindet, die Viren aufnehmen kann.HIV ist allerdings nicht so infektiös wie andere STDs, weswegen es nicht zwangsläufig zu einer Infektion kommen muss (das Risiko liegt bei etwa 1:99, dass man sich von einem HIV positiven Menschen infiziert).

    Für die PEP ist es mittlerweile schon zu spät. Infos hierzu finden sie in unserer FAQ: http://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/wa ... pep-machen

    Wenn Sie diese Situation nun sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, kann einHIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

    Liebe Grüße!



    Dr. Leo Lust
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Arne,

    wenn Dir unsere Antworten nicht ausreichen, dann frage uns auch nicht zu unserer Meinung über die Aussagen anderer Leute. Je mehr Du fragst, um so mehr Antworten wirst Du bekommen. Und selbst wenn sie alle dasselbe aussagen, wird eine jeweils andere Formulierung bei Dir wieder unnötige Ängste auslösen.

    Ich denke, zu dem Thema ist alles gesagt.
     
  20. Arne97frage

    Arne97frage Neues Mitglied

    ok habe verstanden. Vertraue euch vollkommen!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden