Dringend Hilfe :(

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Rebecca28, 8. April 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rebecca28

    Rebecca28 Neues Mitglied

    @ Devil In 2 Monaten wird mein Baby eh gegen hepatetis geimpft meinst du das es ihn so noch retten könnte das es doch nicht ausbricht ?? Ich hab Angst das er sich infiziert hat und es unbemerkt bleibt bis er dann eine schlechte Leber hat und an Krebs erkrankt . Wie soll ich vorgehen ?
     
  2. Rebecca28

    Rebecca28 Neues Mitglied

    @ Devil In 2 Monaten wird mein Baby eh gegen hepatetis geimpft meinst du das es ihn so noch retten könnte das es doch nicht ausbricht ?? Ich hab Angst das er sich infiziert hat und es unbemerkt bleibt bis er dann eine schlechte Leber hat und an Krebs erkrankt . Wie soll ich vorgehen ?
     
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dein Kind hat sich mit gar nichts infiziert... !

    Bist Du immer so panisch, auch gegenüber Deinem Kind bzw in anderen Situationen mit vermeintlicher Infektionsgefahr ?

    Wenn ja ... solltest Du vielleicht etwas dagegen unternehmen, diese Panikanfälle können nicht gut sein.

    Was soll werden, wenn das Kleine in die orale Phase kommt, wo Kinder ALLES in den Mund nehmen. Also auch mal alle Finger, die vorher im Mülleinmer, auf der Erde oder im Katzennapf waren.
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ich schrieb Dir doch schon, dass die Hepatitis B in den allermeisten Fällen (>90%) von ganz alleine ohne bleibende Schäden ausheilt.
    Wie gesagt, ich denke nicht, dass es sich infiziert haben könnte.
    Hepatitis B ist eine meldepflichtige Erkrankung. Sogar der Verdacht auf eine Infektion ist meldepflichtig und dieser Person bekommt dann vom Gesundheitsamt eine Schulung für den Umgang im Alltag.
    Von daher kann ich mir absolut nicht vorstellen, dass das infektiöses Blut gewesen ist.
    Und unbemerkt bleibt eine Hepatitis nicht.
    Wie schon gesagt, machst Du Dich vollkommen unnötig so verrückt.
    Aber wenn Du Dir so große Sorgen machst, dann ruf doch mal im Krankenhaus an und besprich das mit dem diensthabenden Arzt. Aber ich denke mal, auch der wird Entwarnung geben.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dein Kind muss man nicht retten.... aber Du brauchst Hilfe..... wie Dir schon mehrfach gesagt wurde... wende Dich an einen Arzt und hol Dir dort noch Infos ab.... unsere Infos scheinst Du nicht annehmen zu wollen oder zu können.
     
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    ...und EBV höchstwahrscheinlich auch noch... :lol:

    Beruhige dich Rebecca. Dein Baby, dein Kind, wird noch viele Viren, Bakterien und Pilze aufnehmen und aushalten (müssen). Es wird sich die Nase und die Knie blutig schlagen und sich womöglich irgendwelche Knochen brechen.
    Es wird noch viel passieren. Und all das kannst du nicht ändern und nur minimalst beeinflussen. Also ruhig Blut... 8) :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden