Die Angst frisst mich auf.

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von london89, 1. November 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. london89

    london89 Neues Mitglied

    Hallo Leute, i

    ich habe wohl den größten Fehler meines Lebens begangen. Am Wochenende war ich in sehr betrunkenen Zustand bei einer Prostituierten. Ich war leider so betrunken, dass ich mich nicht mehr an alles erinnern kann :( . Deshalb bin ich mir auch nicht sicher, ob wirklich ein Kondom verwendet wurde. (Obwohl ich zumindest der Meinung bin, dass beim Verkehr eins verwendet wurde) Was mir jedoch im Gedächnis geblieben ist, dass die Prostituierte starke Erkältungssymptome hatte. Ich mache mir nun so unglaubliche Sorgen, dass sie sich imHIV-Anfangsstadium befand.
    Wie hoch ist das Risiko im worst-case Szenario? (Kein Schutz und Prostituierte Symptome einer HIV infektion?)

    Bitte urteilt nicht über mich, mir geht es schon schlimm genug. Diesen Fehler werde ich nie wieder begehen.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Leut,

    zunächst einmal: Wir sind einHIV- und kein Moralforum. Auch uns ist nichts Menschliches fremd …

    Dann:
    In 99,99999% aller Fälle deuten Erkältungssymptome auf eine – was Dich jetzt sehr wundern wird – Erkältung hin. Woher stammt eigentlich der Irrglaube, dass Husten oder Schnupfen ausschließlich 'was mit HIV zu tun haben könnten? Und dazu noch im Herbst? Komm' mir jetzt aber nicht mit Wikipedia ... :roll:

    Dein worst-case-Szenario: 6 Wochen bis nach dem RK warten, und dann einenHIV-Test (Labortest mit Antigen) machen. Oder nach 8 Wochen einen Schnelltest.
     
  3. london89

    london89 Neues Mitglied

    danke. ist einPCR zu empfehlen, wenn ich es psychisch so lange nicht aushalte?
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Eine neg.PCR ist keinHIV-Ausschluss.... denn diePCR ist nur auf HIV1 und sie kann - selten aber es kann vorkommen - bei gewissen HIV1-Subtypen schwächeln. Sie gibt einen guten Anhaltspunkt. Sie ist nicht billig und Du musst sie selbst bezahlen.

    Weniger trinken tut übrigens auch Leber und Hirn gut. ;) Dies einfach mal aus medizinischer Sicht gesagt. Ab und an und in entsprechenden Mengen ist es ok.... aber saufen bis man nicht mehr Bescheid weiss über den Abend ist medizinisch bedenklich.
     
  5. [User gel

    [User gel Poweruser

    Eine Verantwortungsvolle Prostituierte verwendet schon aus >>Eigenschutz<< ein Kondom. Sie wird dir bestimmt eins umgetan haben. Aber mach nach 8 Wochen einen Test.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    6 Wochen reichen wenn es ein Labortest ist. Vorausgesetzt der TE ist nicht schwerer Alkoholiker oder Drogenkonsument und muss keine Medis einnehmen die sein Immunsystem reduzieren sollen.
     
  7. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    EinePCR gibt es doch auch für HIV2!??
    Hatte ich doch auch gemacht.
    Klar dient natürlich nicht als Ausschluss (das hab ich hier auch gelernt
    :wink: ).
    Aber es kann ein wenig beruhigen
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Während der AK-Test aufHIV-1 und HIV-2 testet, kann diePCR nur auf -1 oder -2 testen; es müssen also 2PCR-Test gemacht werden -> doppelte Kosten und tritzdem kein Ausschluss.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden