Diabetes

Dieses Thema im Forum "Babbelecke" wurde erstellt von [User gel, 3. Juni 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [User gel

    [User gel Poweruser

    Wie gefährlich ist Diabetes eigentlich? Man kann damit ja eigentlich gut leben wenn man es behandeln lässt.

    In einem Film habe ich gesehen das man im 18. Jhd. innerhalb eines Monats daran gestorben ist? Sie wussten ja auch noch nicht was Insulin ist!

    Finde ich echt krass!
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ich finde irgendwie ist Zucker genauso eine gefährliche Droge wie *zensiert - bitteForenregeln lesen!* und Heroin!

    Es verursacht nebenbei ja auch noch Karies!
     
  3. [User gel

    [User gel Poweruser

    Problem ist nur: Das so gut wie alles Zucker enthält.

    Ohne Zucker müsste ich mir nicht mal die Zähne putzen. Zähne putzen ist eigentlich nur die Strafe fürs Zucker essen!

    Irgendwie fange ich an, Zucker zu hassen.

    Kokabohnen schmecken ja nicht umsonst bitter. Daher kann Schokolade gar nicht gesund sein.

    Aber der Zucker macht aus diesen Teufelszeug eine Delikatesse.

    Man sollte es machen wie der Steinzeitmensch. Nur Fleisch und Beeren!
     
  4. [User gel

    [User gel Poweruser

    Mein Fazit: Zucker gehört abgeschafft!!!

    Hat Zucker überhaupt positive Eigenschaften?
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es geht bei Diabetes nicht um Rohrzucker, sondern um Blutzucker. Glukose ist wichtig als Energiespeicher. Unverzichtbar für u.a. Hirn und rote Blutkörperchen.

    »Diabetes mellitus, umgangssprachlich auch Zuckerkrankheit genannt, ist eine chronische Stoffwechselerkrankung. Die beiden wichtigsten Formen sind der Typ-1- und der Typ-2-Diabetes.

    Typ-1-Diabetes beginnt meist schon im Kindes- oder Jugendalter. Hierbei tritt ein absoluter Mangel an dem körpereigenen Hormon Insulin auf. Ursache ist meist eine Fehlreaktion des Immunsystems, wodurch Insulin-produzierende Zellen in der Bauchspeicheldrüse zugrunde gehen. In Folge steigt der Blutzuckerspiegel und die jungen Patienten müssen Insulin spritzen.

    Diabetes äußert sich bei Kindern – wie bei Erwachsenen – oft durch starken Harndrang und ständigen Durst.

    Ungesunde Ernährung, Übergewicht und mangelnde Bewegung erhöhen das Risiko für Typ-2-Diabetes. Der ungesunde Lebenswandel führt durch verschiedene Mechanismen dazu, dass sich zu viel Glukose im Blut befindet. Die meisten Zuckerkranken leiden an Typ-2-Diabetes. Neben regelmäßiger Bewegung und einer gesunden Ernährung helfen spezielle Medikamente, den Blutzucker in den Griff zu bekommen. Manchmal sind aber auch bei Typ-2-Diabetes Insulinspritzen notwendig.
    «

    Quelle: http://www.apotheken-umschau.de/Diabetes
     
  6. [User gel

    [User gel Poweruser

    Krass. Also ist an Typ 1 Diabetes nicht mal eine schlechte Lebensweise schuld?

    Und im 18. Jhd. konnte man es nicht mal behandeln!
    Die armen Opfer!
     
  7. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ich glaube die Griechen hatten Recht: Alles in Maßen!
     
  8. [User gel

    [User gel Poweruser

    Da sehe ich jemanden im 18. Jhd. sterben, den man heutzutage mit paar Medikamenten so leicht helfen könnte! Oh man!
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Sag mal, ist Dir langweilig? Der 9te Faden innerhalb von 8 Wochen von Dir in der Babbelecke.
    Auch wenn in der Babbelecke OT-Fäden stehen musst Du diese doch nicht mit so vielen unnützen Fäden zupflastern.
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wird man später vielleicht über unsere Zeit auch sagen bei den Opfern die der Krebs zb. jährlich fordert.
     
  11. [User gel

    [User gel Poweruser

    Punkt 1 Ja, mir ist langweilig.

    Punkt 2 Ich finde die Beschäftigung von Krankheiten nicht im geringsten als unnützig! (Habe nicht nach Fussball Ergebnissen gefragt, das wäre wirklich unnützig).

    Punkt 3 Du bist ja nicht gezwungen meine Beiträge zu lesen.
     
  12. [User gel

    [User gel Poweruser

    Last mir wenigstens in der Babbelecke meine Freiheit!
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wir sind hier kein Forum mit "allgemeiner Medizin" sondern spezialisiert aufHIV. Für Fragen zu Diabetes gibt es im Med1.de ein Unterforum in dem Leute unterwegs sind die Dir Deine Fragen beantworten und aus ihrem Alltag mit Diabetes berichten können.
     
  14. [User gel

    [User gel Poweruser

    Danke für den Hinweis. Ich war zwar nie wirklich an med.1 interessiert. Aber ich werde es mir mal ansehen.

    Ich dachte in der Babbelecke soll doch alles was >>nicht<< mit HV zu tun hat besprochen werden.

    Aber Danke. Wird bestimmt interessant sein, sich da mal reinzulesen!
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Klar kann es hier besprochen werden.... aber es kann halt sein, dass keiner hier unterwegs ist der Dir aus Erfahrung was erzählen kann. Das Medizinische ist zb. für Devil und mich kein Problem... aber wir sind nicht mit dem praktischen vertraut weil wir beide keinen Diabetes haben. Das ist halt der Nachteil einer solchen Babbelecke.
     
  16. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ich bin nicht auf med1. Läufst dort also nicht Gefahr, mir übern Weg zu laufen.
     
  17. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ich hasse dich nicht!
    Ich finde dich nur manchmal nervig!

    Als Beraterin finde ich dich sogar gut!
    :wink:
     
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie kommst Du jetzt auf Hass?
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich bin es jetzt langsam leid. Wir haben die Babbelecke eingerichtet, um Platz für Themen jenseits vonHIV zu haben – zu entspannen, auch rumzualbern oder was weiß ich … aber nicht, um neue medizinische Themen aufzumachen, bei denen wir nicht über die nötige Kompetenz verfügen. Schließlich ist dieses Forum in Suchmaschinen zu finden. Letztlich ist auch die Babbelecke Teil dieses Forums – und alles, was hier passiert, wirft ein entsprechendes Licht auf das gesamte Forum.

    Ich habe kein Interesse daran, dass die unbestreitbare Qualität dieses Forums in der Hilfestellung, Erklärung und – wo möglich – Beratung und Empfehlung im Bereich HIV/STI unter solchen Themen und Kommentaren leidet. Und das richtet sich vor allem an Dich, Jeshua.

    Wenn Du hier weiterhin aktives Mitglied sein möchtest, dann achte bitteForenregeln, Höflichkeit und vor allem den Anspruch dieses Forums an Qualität. Ansonsten müssen wir uns von Dir verabschieden. Eine Verwarnung hast Du ja schon …
     
  20. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ich hatte das Gefühl das devil w meine Abneigung etwas zu intensiv interpretiert.
    An sich habe ich nichts gegen Sie!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. Lumpi93
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    864
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden