Cunnilingus(Prostituirete)

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Alex_2233, 18. August 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alex_2233

    Alex_2233 Neues Mitglied

    Guten Tag,
    ich hatte vor ein paar Tagen einen Geschlechtsverkehr mit einer Prostituierten(Frau) und ich war mit Kondom. Ich bin mir fast 80% sicher, dass das Kondom nicht zerplazt ist.
    Vor und nach dem Vaginalverkehr habe ich mit der Person einen langen Oralverkehr gemacht, wobei ich passiv(Cunnilingus) war, sowie hat sie Fellatio gemacht. Der Oralverkehr war überhaupt nicht geschützt. Ich habe nicht bemerkt, dass die Frau Blutungen vom Mund oder von der Vagina gehabt habe, aber nach dem Sex, als ich den Speichel ausgespuckt, habe ich bemerkt etwas rot(obwohl kein Blutgeschmack war).
    Nach zwei Stunde hatte ich einen weißen Geschwür unter der Zunge und heute fühle ich leichte Halsschmerzen.
    Ich fürchte mich, dass ich ein HI-Virus bekommen habe und bin gestresst.
    Was ist die Wahrscheinlichkeit infiziert werden?
    Ich bedanke mich Ihnen im Voraus!
    P.S. Es tut mir leid für mein schlechtes Deutsch. Ich lerne noch die Sprache.
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    0,00000000000000000
    GV war geschützt. Ein geplatztes Kondom bemerkt man.
    OV passiv ist safe, außer sie hätte massivst aus dem Mund geblutet und in dem Fall hättest Du garantiert das Weite gesucht.
    OV aktiv ist safe, solange du keine größeren Mengen Blut aufnimmst. Das war ebenfalls nicht der Fall.
    Also alles Gut.
    Das Geschwür war garantiert vorher schon da, nur ist es Dir da nicht aufgefallen. Und Halsweh hat nix mitHIV zu tun.
    Es gibt nicht ein einziges Symptom, das direkt nur mit HIV zu tun hat und erst recht nicht nach ein paar Stunden.
    Bitte dringend lesen:
    https://www.hiv-symptome.de/forum/threads/grundlegendes-zum-thema-hiv.7423/
    Prostituierte achten übrigens sehr auf ihre Gesundheit, da ihr Körper ihr Arbeitswerkzeug ist. Die Gefahr auf eine HIV+ Prostituierte mit hohem Virenload zu treffen ist deutlich geringer als bei einem ONS aus einer Disco oder einem Club.
     
  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Klimaanlage?
    0 (in Worten -> null) :cool:
     
  4. Alex_2233

    Alex_2233 Neues Mitglied

    Vielen Dank für eure schnelle Antworte.

    Das hat mit mir Ausland passiert, somit ich bin mir nicht sicher, dass die Frau die Untersuchungen zuständig macht, obwohl sie sauber und gepflegt ist.

    Bedeutet "massiv", dass sie starke und intensive Blutungen mit viel Blut gehabt musste?

    Ich habe gelesen, dass wenn man kleine Wunde im Mund hat und man einen Cunnilingus macht, dann gibt es eine WahrscheinlichkeitHIV zu bekommen. Ist es richtig? Ich war mit der Zunge tief rein und konnte den Vaginalsekret deutlich spüren...
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    genau, ihr hätte das Blut in großer Menge aus dem Mund fließen müssen.
    Nein. Vaginalsekret ist nur schwach infektiös, die Menge, die Du mit der Zunge aufnimmst ist viel zu klein und das bischen wird durch den virushemmenden Speichel von Dir auch noch sehr stark verdünnt.
     
  6. Alex_2233

    Alex_2233 Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Antworten!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden