Cunnilingus mit einer Prostituierten

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 1. Dezember 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    kann mann sich dadurch mitdem HI Virus anstecken, dauer ca. 30 sec
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo Samuel,

    es wäre schön, wenn Du Deine Frage mal etwas genauer stellen könntest. Damit kann man leider nicht sehr viel anfangen.
     
  3. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Halte ich für unwahrscheinlich
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

    ich habe vor einem jahr eben eine solche ganz kurz oral befriedigt, war eigentlich auch ziemlich "trocken"

    dennoch werd ich den test machen
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Und das sollen Anzeichen für eineHIV-Infektion sein? Nein sind es definitiv nicht. Ich bin kein Mediziner und kann Dir nicht sagen was Du hast, nur eine HIV-Infektion lässt sich am normalen und auch am großen Blutbild nicht erkennen.
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, OV ist safe... egal ob sie ne Prostituierte war oder ist.
    Wichtig ist einfach, dass sie keine Regeblutung hatte.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Anämie vielleicht?

    Hast Du mal nen Test auf Pfeifferisches Drüsenfieber gemacht? Nur so ein Gedanke.....
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hast eher ein psychisches Problem... Du schusterst Dir gerade einen angelichen Risikokontakt zusammen den es nicht gab.

    Ein Zuviel an Sport kann den Körper ebenfalls ermüden... vielleicht mal Trainingseinheiten etc. und Ernährung überprüfen. Kriegst Du genug Schlaf?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

  12. Anonymous

    Anonymous Gast

  13. Phil

    Phil Neues Mitglied

    hast Du in deutschland gespendet?

    Eine Mitteilung, sofern etwas nicht in Ordnung ist, wird etwa zwei, maximal drei Wochen nach dem Spendetermin verschickt. Diese Zeitspanne kann erforderlich sein, um Befunde durch weitere Testungen soweit möglich abklären zu können.


    Gelegentlich kann es vorkommen, daß zur Abklärung eines Laborbefundes noch eine zweite Blutprobe des Spenders angefordern werden muss und erst nach dieser Untersuchung ein endgültiges Ergebnis vorlegt werden kann. Diese Anforderung würde in den ersten zwei Wochen nach der Spende erfolgen. Telefonische Mitteilungen zu Laborbefunden werden grundsätzlich nicht gegeben. Normalerweise erhält der Blutspender keine Nachricht, wenn alles in Ordnung war.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Gast

  15. Phil

    Phil Neues Mitglied

    in Österreich weiss ich es nicht genau.....aber ich denke es wird genauso ablaufen wie in Deutschland.

    Aber wieso hast Du keinen Test gemacht als Blut zu spenden..........das ist nicht Verantwortungsvoll..........
     
  16. Anonymous

    Anonymous Gast

  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Blutspenden anstelle eines Tests halte ich nicht für klug.

    Auch wenn Dein Blut getestet wird heisst es nicht, dass man auch gleich die Briefe los schickt. Kann also durchaus noch ein paar Wochen dauern......
     
  18. Anonymous

    Anonymous Gast

  19. Anonymous

    Anonymous Gast

  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nochmals... es ist kein Risiko vorhanden. Also... Du kannst Dich entweder unnötig irre machen oder Dir mal endlich klar machen, dass man sich ohne Risiko nicht mitHIV infizieren kann.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden