Coronavirus in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Babbelecke" wurde erstellt von Marion, 28. Februar 2020.

  1. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich lese bloss noch die Infos vom RKI und BAG....den Rest nicht mehr. Vom Job her muss ich informiert bleiben. Unglaublich ist auch welche Märchen rum gehen und welche Studien die Leute so kennen. Fragt man nach merkt man, dass es Wissen von Bild und Co ist....einfach Blödsinn. Ich hab immer genug zu Hause, dass ich zwei Wochen mit Influenza überstehen würde....mehr nicht. Einzig meine Katzen bestellen immer enorm viel....also würde man 6 Monate nicht mehr einkaufen können.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Hatte gerade ein interessantes Gespräch mit dem Urologen meines Vaters. Er hatte eine Diskussion mit einigen Kollegen diverser Fachrichtungen und Behörden und da hieß es, man solle Orangen, Zitronen, Zwiebeln oder Knoblauch aufschneiden, auf einen Teller legen und dann einfach irgendwo hinstellen, bis sie richtig verschrumpelt sind und halt entsprechend erneuern. Die ätherischen Öle, die an die Raumluft abgegeben werden, sollen die Keimkonzentration in der Luft reduzieren.
    Und endlich mal einer, der zugibt, dass die Leute nicht an Covid sterben, sondern an den anderen Infektionen, die sich drauf setzen. Ein sehr großes Problem spielen hier die Pneumokokken, gegen die es fast keine wirksame Antibiose mehr gibt. Und die, die noch wirksam sind, sind nicht mehr lieferbar. Weder enterale noch parenterale.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Lungenentzündung sind eh meistens baktiell.....
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Das ist mir schon klar. Nur was nutzt es, dass die bakteriell sind, wenn es trotzdem kein Mittel mehr dagegen gibt? Ich bin gegen Pneumokokken geimpft. Mir kanns relativ egal sein.
    Mir ging es eigentlich darum, dass nicht Covid das eigentliche Problem ist, sondern die bakteriellen Infektionen, die sich drauf setzen.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja, das mit dem AB haben wir versaut...die Dinger werden allgemein resistent, Aber noch verschreiben viele Ärzte zu viel AB und die Kunden verlangen danach....sehe ich bei uns auch immer wieder. Das ist oft so, dass das Problem die sekundären Infektionen sind.
     
  6. Sternchen1980

    Sternchen1980 Neues Mitglied

    Hallo Leute,
    In Wien gilt ab morgen die Ausgangssperre das heißt nur wer einen wichtigen Job hat muss arbeiten, oder wer jemanden versorgen muss darf raus oder einkaufen und das nur einzeln, alle anderen müssen zuhause bleiben!!! Wird das missachtet gibts Geldstrafen.
    Es wird alles geschlossen auch die Schulen, nur das wichtigste bleibt auf zb Apotheken, Supermarkt, Post. Vorerst.
    Lg
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wer zahlt dann in dieser Zeit die Gehälter? Man kann doch die Leute nicht einfach mal so in den finanziellen Ruin treiben. Und wie wollen die diese Ausgangssperre bitteschön kontrollieren?
     
  8. Sternchen1980

    Sternchen1980 Neues Mitglied

    Also.
    Die Gehälter laufen weiter, Selbstständigen werden zb die Krankenkassenbeiträge gestundet oder Kredite ohne Zinsen angeboten.... Oder ein Drittel der Lohnsteuer wird erlassen...
    Kontrolliert wird mir Polizei, wer eine Ansammlung sieht muss es melden
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und wie definiert man einen "wichtigen Job"?
     
  10. Ab78

    Ab78 Mitglied

    Dazu las ich zufällig was,
    Es soll damit gemeint sein Krankenpfleger,Feuerwehr,Polizei,Ärzte etc....
    Das soll die „wichtigen“ Jobs beschreiben, bestimmt habe ich da viele nicht aufgeschrieben.
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hm..... und ohne Labore die Tests machen geht es nicht. Ebenso wenig ohne die Herstellung von Lebensmitteln und von zb. Desinfektionsmitteln.... und wenn man sowas herstellt braucht es ebenfalls wieder Umweltanalytik und und und..... es ist also nicht möglich alles nur auf "wichtig" zu definieren.
     
    Ab78 gefällt das.
  12. Ab78

    Ab78 Mitglied

    Da stimme ich Dir völlig zu
     
  13. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2020
  14. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Heute beim Einkaufen war alles verfügbar - im Überfluss. Nur Klopapier war alle. Es gab kein einziges Blatt.
    Und die Nachrichten überschlagen sich - alles macht dicht.
    Ich hoffe inständig, dass wir das zivilisiert packen und die über Jahrzehnte und Aberjahrzehnte aufgebaute Wirtschaft nicht den Bach runter geht...
     
  15. Ab78

    Ab78 Mitglied

    Ich kann das nicht verstehen und es will mir einfach nicht in den Kopf,
    warum dreht sich alles um Klopapier?????!!
    das ist als ob jetzt jeder 5 mal so viel kacken muss als sonst. Die sind doch wirklich bekloppt
     
    devil_w gefällt das.
  16. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Alles macht nicht dicht. Lediglich die Freizeiteinrichtungen und "unwichtige" Geschäfte. Zumindest in Bayern.
    Offen bleiben: Alles was mit Lebensmittel zu tun hat, Tierbedarf, Baumarkt, Gartencenter, Apotheken, Optiker, Banken und noch diverse andere.
    Geschlossen werden: Schwimmbäder, Fitnesscenter, diverse Sporteinrichtungen, Diskos, Kinos, etc
    Für das Gastgewerbe gelten eingeschränkte Öffnungszeiten
    Onlinehandel und Post laufen auch normal weiter.
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bei uns sind nur offen Lebensmittelläden, Apotheke, Bäckerei, Metzgerei, Tankstellenshops, Banken und Tierfutterbdarf. Optiker, Baumarkt etc. haben bei uns zu.
     
  18. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    In Deutschland ist das schon sehr seltsam geregelt. Jedes Bundesland kocht sein eigenes Süppchen...
    Als wenn das Virus einen Unterschied zwischen einem Berliner, Hessen oder Bayern machen würde :D;)
     
    Ab78 gefällt das.
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich kann nur feststellen, dass ich mir keinen günstigeren Zeitpunkt für ein Gewichtsreduktionsprogramm hätte aussuchen können. Ich trinke seit Mitte Februar eh keinen Alkohol, esse reduziert und versuche viel zu schlafen. Die ersten zarten Erfolge sind schon da … jetzt kann ich es ja bis zum 19.4. ausdehnen … :)
     
    devil_w, Marion und Ab78 gefällt das.
  20. Ab78

    Ab78 Mitglied

    Da hast Du sowas von Recht. Genau das haben wir heute auch gesagt
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden