Brauche nochmals hilfe

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von (User gel, 2. August 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. (User gel

    (User gel Neues Mitglied

    Hallo,

    da ihr bzw. Alex. Meinen Letzten beitrag gesperrt habe muss ich eben einen neuen beitrag schreiben.
    Meine frage war bei meinen letzten beittrag was muss sein das bzw. Vorkommen dasHIV durch das kuessen übertragen wird???? Zahnfleischbluten? Oder muss eine wunde vorhanden sein wie nach einer Zahnop? Mich beunruhigt eben das die antworten im internet auseinander gehen. Möchte einfach eine klare antwort. Und ich muss wissen ob ich noch einhiv test machen muss oder nicht? Habe seit wochen einen geschwollenen tymphknoten bin etwas sehr müde ab und zu gliederschmerzen! HIV Symptome? Danke für eure antwort!
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Einmal noch - und dann ist definitiv Schluss:

    Küssen ist safe.

    Speichel ist nicht infektiös.

    Kleine Wunden am Zahnfleisch reichen nicht aus. Hier geht es nicht nur darum, dass Speichel nicht infektiös ist, sondern dass kleine Wunden wie beim Zahnfleischbluten keine ausreichende Eintrittspforte bieten.

    Der Unterschied zwischen Zahnfleischbluten und einer größeren Wunde besteht darin, dass kleine Wunden am Zahnfleisch sehr schnell wieder verschließen - auch wenn sie sich leicht wieder öffnen, durch Broitkrümel oder so, verschließen sie sich äußerst schnell wieder.

    Ich weiß nicht, ob Du schon einmal eine Zahn-OP hattest. Danach sind die Schmerzen derart, dass Du an alles denkst, aber nicht an Küssen. Und wenn die Schmerzen weg sind, ist auch die Wunde verschlossen. Und: Blut - vor allem fremdes - schmeckt man!

    Nicht die Antworten gehen im Internet auseinander ... Du lässt Dich auf keine Antworten ein und stellst alles und jeden - auch mich! - in Zweifel. Entweder reicht Dir die Auskunft hier, oder Du gehst zum Arzt, Gesundheitsamt oder zu Aidshilfe.

    Enen Test musst Du medizinisch nicht machen, aber wenn es Deiner Beruhigung hift ... er wird eh negativ sein.

    Da es keineHIV-spezifischen Symptome gibt, haben ein geschwollener Lymphknoten, Müdigkeit oder Gliederschmerzen andere Ursachen.

    MEHR ANTWORTEN GIBT ES NICHT! Und wenn jetzt noch ein »Ja, aber ...« kommt, dann such ich mir Deine IP-Adresse raus und reiß' Dir den Kopf ab! (kleiner Scherz)
     
  3. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Paddy...

    über 10 Seiten hat Alexandra versucht Dir zu erklären, das es kein Risiko ist. du bist absolut uneinsichtig und willst es einfach nicht verstehen.

    Auch ich mache diesen Thread jetzt hier zu und hoffe, Du eröffnest nicht wieder den nächsten.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden