Brauche ich einen abschließenden HIV Test?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Nick, 4. April 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nick

    Nick Neues Mitglied

    Vor 6 Monaten hatte ich einen möglichen RK mit einer transsexuellen Prostituierten. Ich war total betrunken, und obwohl es überhaupt nicht mein Ding ist, habe ich mich dazu überreden lassen, passiven Verkehr zu versuchen. Eine echte Scheissidee. Ich erinnere mich nur noch daran, dass ich darauf geachtet hatte, dass sie ein Kondom drauf hatte. Kurz vor dem eindringen hatte sie aber noch an sich rumhantiert, was genau habe ich nicht sehen können und durch den Alkohol war meine Reaktionszeit auch voll runtergefahren. Nach einiger Zeit Verkehr bin ich wieder zu mir gekommen und habe Abbrechen können. Sie hatte sich schnell von mir weggedreht, so dass ich nicht weiss, was genau war - vor allem ob das Kondom noch drauf war.

    Was folgte, war wochenlanger Horror von dem ich mich bis heute noch nicht richtig erholt habe: Am nächsten Tag fingen meine Beine an zu brennen, ne Woche später hatte ich Durchfall, Fieber um die 38C, Nachtschweiß, Glieder- und Muskelschmerzern und Gewichtsverlust von rund 5 kg.

    Bin dann zum Hausarzt, der nichts finden konnte, auch nicht aufgrund einer Stuhlprobe. Der dachte zunächst an Pfeiffersches Drüsenfieber, hatte sich aber nicht bestätigt. Hatte daher ziemlich schnell Schiss, dass esHIV sein könnte. Nach 2 Wochen hatte ich einenHiV-Test beim Hausarzt gemacht - negativ. Nach 4 Wochen hatten wir dann auf mein drängen hin einen CMIA-Test und eine HIV1-PCR gemacht-beides negativ. Der Hausarzt meinte daraufhin, dass "nichts sein könne wo nichts ist" - HIV sei ausgeschlossen.

    Mit dieser ersten Beruhigung bin ich dann zum Gastroenterologen, weil ich immernoch starke Beschwerden wie Durchfall hatte. Magen- und Darmspiegelungen hatten zunächst kein Ergebnis. Eine neue Stuhlprobe hatte dann aber ergeben, dass ich mir (bei dem Verkehr?) eine Infektion mit E-Coli (die Gifte ähnlich Shigellen bilden) eingehandelt hatte. Schöne Bescherung: also Antibiotika eingenommen und gedacht, dass danach alles schnell wieder gut wird. Damit war aber nichts. Der Gastro sagte, dass meine Beschwerden nicht alleine durch die Bakterien verursacht sein könnten. Daraufhin ein neuerHIV-Test nach 6 Wochen - wieder negativ. Nach drei Monaten solle ich nochmal einen Test machen.

    Ich war so am Boden, dass ich nach 8 Wochen und nach 12 Wochen neue HIV-Tests (EIA) auf eigene Faust bei einem Labor gemacht habe - beide wieder negativ. Mir ging es körperlich so dreckig, dass ich bei einem positiven Test sicher Schluss gemacht hätte.

    Um ein neues Leben beginnen zu können, habe ich danach einen HIV-Schwerpunktarzt besucht, um von dem eine klare Ansage zu hören, ob ich jetzt endlich HIV abhaken kann. Der erste Kommentar war aber, naja Antikörper könnten sich ja auch erst nach 13, 14 Wochen oder später bilden - HIV1 sei aber wahrschienlich durch diePCR ausgeschlossen. Das hatte mich eher noch mehr beunruhigt.

    Woran bin ich? Sollte ich jetzt nochmal einen Antikörpertest machen, um HIV sicher ausschließen zu können??

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Meiner Meinung nach istHIV ausgeschlossen. Denn wenn diese Symptome durch HIV verursacht wären hätte Dein Test angegeben. Allerdings denke ich, dass Deine Psyche nun nach den Aussagen des Arztes nochmals einen Test braucht.

    Ist Escherichia Coli nun beendet d.h. hat man keine mehr nachweisen können? Geht es Dir heute besser? Der Erreger ist übrigens eher einer der bei verdorbenen Lebensmitteln auftaucht. Wir haben E. Coli im Darm.
     
  3. Nick

    Nick Neues Mitglied

    Hi Alexandra - Danke für Deine schnelle Antwort- es geht mir um einiges besser, der Erreger konnte nicht wieder nachgewiesen werden - allerdings kämpfe ich mich nur sehr langsam an mein altes Gewicht und Leben zurück. Irgendwie habe ich ziemlich in die Scheisse gegriffen. Wenn ich denn nochmals einen Test machen sollte (das Ganze ist nach den ganzen Tests nur noch reiner Horror), wann wäre der richtige Zeitpunkt - jetzt oder nach einem Jahr oder wann?
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Du den Test für deine Psyche brauchst würde ich ihn mal nach ein paar weiteren Wochen machen. Allerdings erst wenn es Dir besser geht. Ich sehe eigentlich keinen Grund noch anHIV zu denken.

    Hat man die Darmflora wieder aufgebaut nach dem E.Coli-Erreger? Wie sehen die restlichen Blutwerte aus?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

    Stimmt das?
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Re: Stimmt das?

    Ich kann Dich beruhigen: Hier hat kein Schwerpunktarzt etwas gepostet, sondern es wurde die angebliche Aussage eines Arztes wiedergegeben. Hier ist garantiert etwas missverstanden worden. Das Robert-Koch-Institut, das bei diesem Thema federführend ist, gibt an, dass 12 Wochen nach dem RK der Test definitiv sicher ist.
     
  7. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Wenn du schwerer Alkoholiger oder Drogenabhängig bist dann evtl. Aber nach 12 Wochen ist ein Test sicher .Ein Arzt muss sich da absichern. Mein Schwerpunktarzt der ca 200Hiv Positive betreut sagte er hätte es in 10 Jahren nicht erlebt das ein Test nach 11 Wochen noch umschlägt. Also keine panik.
     
  8. Nick

    Nick Neues Mitglied

    Vielen Dank für Eure Beiträge!

    Alexandra, versuche meine Darmflora selber mit Symbioflor aufzubauen - echt ein langwieriger Prozess. Die restlichen Blutwerte scheinen i.O.

    Sorry, wenn ich hier für Unsicherheit gesorgt haben sollte - Nach den ganzen Tests will ich die Sache endlich bzgl.HIV abschließen, und eigentlich keinen neuen Test machen. Brauche nur jemand, der mir endlich mal klar sagrn kann, das ich sicher abschließen kann (hatte keinen weiteren RK und werde mich nie wieder in eine solche dumme Situation begegeben).

    Herzlichen Dank an alle Moderatoren dieses Forums - ohne Eure Beiträge hätte ich diese miese Zeit nie soweit durchgestanden! Macht weiter so!

    Allen anderen - bleibt safe, dann erspart Ihr Euch eine Menge!
     
  9. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    12 Wochen = Sicher ! Das kannste abhaken. Mein shwerpunktarzt hat es in 15 Jahren noch nicht erlebt das sich nach 10 Wochen was ändert...Und nach 12 schon gar nicht!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden