Brauche Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Viktor89, 15. November 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Viktor89

    Viktor89 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    gestern Abend war ich im Bordell und beim GV ist es mir das Kondom gerissen... als ich nach 2-3 Minuten GV es bemerkt habe, habe ich mich sofort mit Seife und warmem Wasser gewaschen. Gleich danach hat mir die Dame auch Desinfektionsgel gegeben und ich habe mein Penis auch damit gewaschen. Die Frau (27) aus Osteuropa meinte, dass sie sich regelmäßig testet und nix hat. Glauben kann ich ihr naürlich nicht. Ich habe jetzt Panik und Angst, welche Konsequenzen auf mich zukommen werden.

    Ich habe auch so viele Fragen... soll ich veruchen diese 24-Stunden Therapie zu bekommen? Wann soll ich einPCR Test machen? In 2 oder 3 Wochen? Wie Hoch ist das Risiko, dass ich mich mit was Schlimmes infiziert habe? Ich habe jetzt schon Muskelkater, kann das ein Indiz für die akute Phase sein? Ich weiß einfach nicht wie ich die Zeit von 8 und 12 Wochen überbrücken werde... ohne ständig anHIV zu denken...

    Auf welche andere Krankheiten soll ich mich untersuchen lassen? Und wann?

    Danke im Voraus!

    Liebe Grüsse,
    Vik
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Egal ob ich Dir hier oder im anderen Forum antworte.... die Antwort wird dieselbe sein.

    Eine PEP wirst Du hierfür nicht erhalten da es kein "echtes" Risiko ist. PEP wird eingesetzt bei Menschen deren Partner zb.HIV und ein Kondom zerreisst.

    Warum kannst Du ihr nicht glauben? Nur weil sie eine Prostituierte ist? Warum soll ich Dir glauben?

    Intensives Waschen und Desinfizieren hilft nicht... reizt nur die Schleimhäute.

    Komm mal wieder ne Spur runter... Muskelkater ist Muskelkater und nichts anderes.

    Mach 8 Wochen nach der Geschichte einen normalen Antikörpertest.... die Wahrscheinlichkeit einer Infektion ist nicht sehr gross. Und solange keine Beschwerden wie Ausfluss, Juckreiz etc. auftreten brauchst Du auch nicht querbeet zu testen. Da die Dame Kondome verwendet und sich testen lässt scheint sie durchaus verantwortungsvoll mit ihrer Gesundheit umzugehen.
     
  3. Viktor89

    Viktor89 Neues Mitglied

    Hallo Alexandra,

    vielen Dank für diene Antwort! Ich kann es einfach nicht glauben, dass es mir so was passieren konnte.... Ich habe sicherlich nix, da ich Blutspender bin und seit der letzten Blutspende gar keine sexuelle Kontakte hatte. Nach 8 Wochen sprich ~10. Januar soll ich dann dieser Test: "Heparin-Thrombozytenfaktor 4 - Autoantikörper" machen oder?

    Und was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit nicht so groß sei? Die Dame meinte, dass sie es immer mit Kondom macht, außer mit Ihrem Freund. Ich bin total ferig und weiß nicht wie ich mich jetzt auf die Uni konzentrieren soll....
     
  4. Viktor89

    Viktor89 Neues Mitglied

    Noch eine Frage, auf welche andere sexuell übertragbare Erkrankung soll ich mich untersuchen lassen? Und wann genau?

    Danke vielmals!
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dies ist meine Antwort dazu.

    Das mit dem Blutspenden bitte lassen bis Du sicher ein neg. Ergebnis hast.

    Du machst nach 8 Wochen einfach einen normalen Antikörpertest beim Gesundheitsamt oder Arzt.... mehr nicht. Du kannst einen Schnelltest machen lassen.

    Wie kommst Du auf Heparin-Thrombozytenfaktor 4 - Autoantikörper?

    Die Gefahr ist wie gesagt nicht gross... wenn sie sich immer schützt kann sie Dich ja nicht infiziert haben.

    Komm mal wieder ne Spur runter.......es lohnt sich nicht ein "Drama" drum zu machen. Geh die Zeit bis zum Test locker an.
     
  6. Viktor89

    Viktor89 Neues Mitglied

    Hi Alex,

    noch ein mal vielen Dank! Klar werde ich kein Blut spenden, bis ich weiß, wie es mit demHIV Status aussieht. In 8 Wochen werde ich mich halt beim Gesundheitsamt testen lassen und danach noch ein mal 4 Wochen später zur Sicherheit. Beim Gesundheitsamt wird gleich derwestern blot Test gemacht und man muss ca. eine Woche auf das Ergebnis warten.

    Auf Heparin-Thrombozytenfaktor 4 - Autoantikörper bin ich durch googlen gekommen.

    Vielen Dank noch ein Mal!

    Grüsse
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das »Schöne« am Googeln ist ja, dass man irgendwas liest, von dem man nicht weiß, was es ist, aber gleich damit rumprotzt ... oder aber totale Angst bekommt ... oder aber 35 verschiedene Informationen findet.

    Auf jeden Fall bringt Googeln NICHTS, wenn man nicht weiß, worum es geht.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du müsstest einfach nur nach "HIV-Test" oder nach "HIV-Antikörpertest" googeln bzw. auf den Seiten der Aidsberatung schauen. Auf den Test kamst Du vermutlich wegen "Heparin" d.h. dem Vacutainer... das hat aber mit der Blutabnahme zu tun und ist wichtig fürs Labor - aber nicht für Dich.
     
  9. Viktor89

    Viktor89 Neues Mitglied

    Hi Alexandra,

    danke für die Aufklährung, aber es gibt einige verschiedene Arten von HIV Tests, bei dem Gesundheitsamt wird soviel ich weißWestern blot gemacht, soll ich dieser Test nach 8 Wochen machen oder der Schnelltest, wo man das Ergebnis nach 30 Minuten bekommt?

    Grüsse,
    Viktor
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ein Antikörpertest wird grundsätzlich mindestens 8 Wochen nach einem RK gemacht; ob er zur etwas länger dauernden Auswertung ins Labor geschickt wird oder ob ein Schnelltest Verwendung findet, der innerhalb von 30 Minuten Auskunft gibt, ist für das Ergebnis unerheblich. Die Wartezeit von mind. 8 Wochen ist entscheidend.
     
  11. Viktor89

    Viktor89 Neues Mitglied

    Hi Matthias,

    das ich erst nach 8 Wochen mich testen soll, weiß ich. Die Frage ist nur welche Testmethode soll ich in 8 Wochen wählen? Gibt es ein bestimmter Test, dass man nach 8 Wochen macht (Stichwort Test-Sensibilität)? Oder ist es egal?

    Danke!
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was steht denn hier:

    (Hervorhebung von mir)

    Geh' hin und lass' einen Antikörpertest machen. Komm' bloß nicht auf die Idee, bei den Leuten mit Deinem Google-Halbnichtwissen glänzen zu wollen, das gibt nur Ärger ... die beherrschen ihren Job nämlich und machen ihn richtig.
     
  13. Viktor89

    Viktor89 Neues Mitglied

    Okay danke, eins verstehe ich aber nicht, warum versuchst du mir immer wieder zu unterstellen, dass ich mit meinem Wissen glänzen will?

    Grüsse
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Deshalb:

    Mitarbeiter im medizinischen Bereich müssen nicht googlen - die haben das gelernt. Und die können das auf den Tod nicht ab, wenn Patienten mit im Internet aufgeschnappten Begriffen um sich werfen, deren Bedeutung sie nicht einmal rudimentär verstehen.

    Mir persönlich geht das übrigens auch auf den Geist: Da wird gegoogelt auf Teufel komm 'raus - und jedem Blödsinn, der da steht (das Internet ist nicht aktuell und vor allem fast überall inkompetent) geglaubt, so dass sich insbesondere beiHIV Leute die Phobieansätze schon selbst legen ... und wir das hier ausbaden dürfen.

    Ich google auch viel ... aber für mich ist Google der Einstieg in eine seriöse Recherche und nicht das Ergebnis. Das ist der Unterschied.
     
  15. Viktor89

    Viktor89 Neues Mitglied

    Das stand auf die Seite eines Labors, wo ich mich testen möchte. Und ich habe gefragt, ob dieser Test den richtiger sei. Wenn ich im Labor zum Testen gehe, muss ich sagen welcher Test ich haben möchte oder? Daher kam die Frage. Wie und warum du von dieser Frage zu dem Schluß gekommen bist, dass ich hier im Forum "glänzen" möchte ist es mir schlei­er­haft.

    Grüsse
     
  16. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Du einenHIV-Test machen möchtest, fragst Du nach einemHIV-Test. Der einzige Unterschied ist ist, ob es einePCR sein soll oder ein Antikörpertest. Mehr Information an das medizinische Personal ist nicht notwendig.

    Irgendwo las ich auch etwas von »Western Blot«. Die AK-Testverfahren sind standardisiert und werden von allen Laboren dieser Welt nach demselben Prinzip durchgeführt. Deshalb ist jede Zusatzinfo des Patienten redundant - vor allem, wenn sie nicht mit Wissen gefüllt ist.

    Oder zapfst Du Dir jetzt selbst Blut ab und schickst das ein?

    Übrigens sage ich nicht, dass Du im Forum glänzen möchtest (bitte lies' meinen Postings richtig!), sondern ich befürchte, dass Du das Halbnichtwissen auch - und gerade - »draußen« anbringen willst. Und das solltest Du lieber nicht tun.
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team


    Die Labors haben auf den Seiten im Internet alle Angebote drauf für mögliche Kunden. Die Kunden sind aber in der Regel Aerzte die wissen was getestet werden muss und es entsprechend vermerken.

    Wie Matthias sagt, gibt es 2HIV-Tests für den Kunden. Ob das nun einELISA, ein CLIA oder ein sonst was ist muss der Kunde nicht wissen und nicht entscheiden. Alle Tests sind zertifiziert und werden auch laborintern dauernd geprüft. Du machst nach 8 Wochen einfach einen HIV-Antikörpertest... der Rest ist Sache des Labors. Sie nehmen Dir Blut ab und dann gibt es für Dich ein Ergebnis.

    Hättest Du Deinen Testtypen bei Google mal eingeben würde nicht HIV kommen......
     
  18. Viktor89

    Viktor89 Neues Mitglied

    Nach 3 Wochen hatte ich noch keine Symptome, jetzt muss ich noch 3 Wochen überstehen und danach noch 2 bis zum Test. Alexandra kannst du mir bitte die prozentuale Wahrscheinlichkeit einerHIV Einsteckung sagen bzw einschätzen?

    Danke im Voraus!
    Viktor
     
  19. Viktor89

    Viktor89 Neues Mitglied

    Noch eine Frage...

    Hallo,

    ich habe mich vorige Woche getestet und erst heute mich getraut das Ergebnis abzuholen. Zwei Mal negativ aufHIV 1&2. Ich habe noch ein Paar Fragen, es sind mittlerweile 4,5 Monaten seit dem Risikokontakt vergangen, muss ich mir Sorgen wegen andere STDs wie Hepatitis A, B, C, Syphilis, Tripper machen oder kann ich dieser Vorfall endgültig abhacken? Ich habe keinerlei Beschwerden bzw. Sympthome bis jetzt gehabt.

    Danke im Voraus und schönes WE!
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich würde sagen, schliess mit dem ganzen ab. :wink:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden