Brauche bitte eure ehrliche Meinung..

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von bittehilfe86, 12. Juli 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bittehilfe86

    bittehilfe86 Neues Mitglied

    Hallo,
    vorerst einmal entschudigung falls ich hier einen neuen Beitrag aufmache der wo anders hingehört, aber ich wüsste nicht wo ich es sonst hinschreiben sollte, da ich neu bin.
    ich bin auf dieses Forum gestoßen, da ich sehr große Angst habe mich mitHiv, oder sonstigen Geschlechtskrankheiten angesteckt zu haben.

    Zu meiner Geschichte:
    Ich war auf einer Männer Tour auf Mallorca am Ballermann..

    Dort wurde sehr viel Alkohol konsumiert,auch von mir, sodass ich ersteinmal davon ausgegangen bin, als ich wieder in Deutschland war, versteht sich natürlich, dass ich nur so EXTREM MÜDE ( 20 Std. Schlaf, nicht durchgehend und schwitzend), weil es vom Alkohol kommt.

    Aber zurück zur Geschichte: Ich bin am ersten Tag Sehr besoffen, aber ich weis noch was ich gemacht habe, zu einer Prostituierten gegangen, Hautfarbe ist ja egal und habe dort einen OV mit Kondom gehabt.
    Da es sehr dunkel war weis ich nicht ob sie aus dem Mund geblutet hat aber da hätte ich denke ich mitbekommen, sie hat mir cirka 10 minuten die ganze Zeit einen OV gegeben aber als ich nicht gekommen bin weil mein Penis auch zu schlapp war, also nicht richtig hart ist sie gegangen und ich habe mir alleine weiterhin einen runtergeholt bis ich gekommen bin und bin dann gegangen.

    Meine Frage ist jetzt: Ist es möglich das ich HIV oder eine andere Geschlechtskrankheit habe, weil mein Penis nur halb steif war und somit nicht komplett bedeckt vom kondom, wo sie aber eigentlich nicht rangekommen ist, ich aber mir durchs runterholen etwas geholt habe weil ich ihre brüste angefasst habe?


    Ich bin jetzt zuhause angekommen und den ersten Tag also quasi 5 Tage nach dem OV bin ich total eingegangen.
    Habe nur geschlafen, hatte keinen Hunger hatte rücken und Nacken schmerzen.
    An diesen Tag habe ich echt nur gedacht das es von dem Alkohol kam deshalb hatte ich auch ungeschützten Geschlechtsverkehr mit meiner Freundin.(Mit allem drum und dran, außer Anus)
    Am 2ten Tag in Deutschland somit der 6te Tag merkte ich ich habe am Unterarm und Fingern kleine Pickelchen.
    Da habe ich Angst bekommen und bin hier auf dieses Forum gekommen, habe mir im Internet viele Anzeichen für Aids urchgelesen und dort waren alle Sypthome die ich hatte dabei zu 60 %.
    Die wären:

    Fieber, Rücken und Gelenkschmerzen, Pickelchen auf der Zunge, sowie etwas gelbliche zunge, auch das schlucken war nicht ganze einfach da der Hals sich angefühlt hat wie eine Halsentzündung und der hintere Anfang von meiner Zunge hat wehgetan, glaube auch leicht geblutet.
    Zudem hatte ich Pickelchen an meinen Armen, Nacken und über meiner achsel bekommen, diese Pickel sahen identisch aus mit denen die im Internet zugeordnet werden zu Steptokokken oder eben HIV positiv.
    am 3ten Tag verging mir der Schmerz im Hals schon, aber ich fühle mich jetzt als wenn ich wirklich ne grippe habe. Husten mit Schleim, Schnupfen und die Sypthome die dazugehören, aber die pickelchen auf meiner Haut und Zunge sind geblieben.

    Ich bin schon zu meinem Hausarzt gegangen und er meinte es könnte sein das es Steptokokken sind, aber was er nicht weiß ist das ich dort OV hatte.
    Mir wurde Blut abgenommen und auch Urin.
    Wenn sich Donnerstag herausstellen sollte das es wirklich nur Steptokokken sein sollten dann bin ich drüber froh, aber wenn das ein Negativer Test sein sollte muss ich ihm sagen dass ich dort OV hatte.

    Zumal meine Freundin, heute auch langsam gelenkschmerzen, kopfschmerzen, schüttelfrost hat.

    Mich würde eure meinung sehr interessieren.

    LG
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Sehr lange Geschichte - ehrliche Meinung - kein Risiko fürHIV, für anderen STI möglicherweise.

    Dass Du mit Deiner Freundin ungeschützt geschlafen hast nach dieser Nummer... finde ich gelinde gesagt... unter aller Kanone !

    Einige STI wie Chlamydien oder HPV kann man sich recht leicht anfangen... das war sehr unüberlegt.

    Macht einen Test, am besten gemeinsam .. grade im bereich der Schmierinfektionen und Pilze.

    Und bei der Gelegenheit kannst Du auch gleich Abbitte leisten.

    Und HIV-Symptome gibt es im Übrigen nicht !
     
  3. bittehilfe86

    bittehilfe86 Neues Mitglied

    ist es denn trotzdem möglich dass es vielleicht doch nur Steptokokken sind und keine Geschlechtskrankheit?
     
  4. bittehilfe86

    bittehilfe86 Neues Mitglied

    Ist es vielleicht trotzdem möglich, dass es nur Steptokokken sind und keine Geschlechtskrankheit ?
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Woher soll ich wissen, was Du Dir eingefangen hast oder nicht ?

    Das kann nur ein Arzt feststellen, dafür hat der studiert.
     
  6. bittehilfe86

    bittehilfe86 Neues Mitglied

    Tut mir leid, damit wollte ich das anders ausdrücken, ich wollte eher damit sagen, das du ja schon über 500 Beiträge in diesem Forum hast, und eventuell schoneinmal einen Beitrag gelesen hast wo es sich eben herausgestellt hat das es doch nur dies war..hätte mich besser ausdrücken sollen.
     
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Also ... ich will es mal so sagen... meine Erfahrung (und die der meisten User hier) ist... dass die, die am wenigsten Risiko hatten.. die grösste Welle machen, weil sie eine Beziehung haben, ein schlechtes Gewissen, Probleme mit käuflichem 6 haben usw ... und die Angst gepaart mit einem schlechten Gewissen die phantastischsten Blüten treibt. Ein Test nach 6 Wochen fällt dann immer (ich habe noch nichts anderes gelesen) negativ aus... was wir hier immer wieder und wieder gesagt haben.
    Du gehörst zu diesen Fällen dazu. Du hast schlichtweg Schiss, dass deine Freundin dahinter kommt, dass Du bei einer Prostituierten warst... und zu Recht kann sie sauer sein... Du hättest wenigstens aus Respekt ihr gegenüber ein Kondom benutzen können... denn es gibt so viel mehr als nurHIV... denk mal darüber nach.

    Den Rest hab ich ja schon erzählt.
     
  8. bittehilfe86

    bittehilfe86 Neues Mitglied

    falls jemand anderes noch eine Antwort oder Meinung hat kann er die auch gerne drunterschreiben, jede Antwort ist für mich gut zu Wissen, dass das mit meiner Freundin natürlich, wie schon hier geschrieben total scheisse war, stimme ich voll und ganz zu, aber zu dem Zeitpunkt hatte ich noch nicht die eindeutigen Zeichen und dachte es würde nur vom Alkohol kommen.
     
  9. bittehilfe86

    bittehilfe86 Neues Mitglied

    zu dem Kondom, wir haben in unserer Beziehung noch nie ein Kondom benutzt da sie eine Spirale hat, spätestens dann wäre es komisch für sie gewesen kurz nach Mallorca, und wie gesagt ich habe an sowas nichteinmal gedacht, ich bin noch realativ Jung für den ein oder anderen, zwar schon Volljährig aber halt noch nicht so reif wie wohl 90 Prozent die hier rumchatten, deshalb warscheinlich auch dieser enorme Schiss..
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Tja ... jammern hilft nun nicht.. sei ehrlich zu ihr... lass Dich auf die klassischen STI testen, und sie gleich mit...

    :arrow: Zeit, erwachsen zu werden und Verantwortung zu übernehmen :!:
     
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Erstens: Es gibt KEINEHIV-Symptome und somit kannst Du deine Symptome getrost vergessen. Ich hab sie mir nichtmal durchgelesen, weil sie völig irrelevant sind.
    Zweitens: Du hattest KEIN Risiko für HIV
    Drittens: Andere STI sind möglich, das kann aber nur der Arzt zu gegebener Zeit testen.
    Wann kann man sich wie auf diese untersuchen lassen:

    - Tripper -> 1 Woche per Abstrich

    - Clamydien -> 3 Wochen per Abstrich

    - Syphilis -> 2 Wochen per Bluttest

    -ein negativer Syphilistest muss zwingend nach 12 Wochen bestätigt werden

    - Herpes -> nach 1 Woche, per Blickdiagnose durch den Arzt

    - HPV -> Kann bis zu mehreren Wochen/Monaten dauern, bis Feigwarzen auftreten, dann Bilckdiagnose beim Arzt

    - Candida -> wenige Tage, Abstrich und Blickdiagnose durch den Arzt

    - Trichomonaden -> per Abstrich nach 4 Wochen

    - Krätze -> 2 bis 4 Wochen, Absuchen des Körpers nach Milben oder Eiern durch den Arzt

    - Filzläuse -> 3 bis 6 Tage, Blickinspektion durch den Arzt
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn es Dich beruhigt: Ich unterstütze sowohl als Matthias als auch als Admin die Aussagen meiner Vorrednerinnen vollinhaltlich. FürHIV sehe ich überhaupt kein Risiko – für ein schlechtes Gewissen und Angst um die Beziehung allerdings schon. Aber dafür sind wir nicht zuständig.

    Du kannst im Übrigen davon ausgehen, dass Antworten, die unvollständig, fehlerhaft oder leicht misszuverstehen sind, von den Admins korrigiert oder präzisiert werden. Wenn das nicht der Fall ist, greifen wir üblicherweise auch nicht ein. So viel Vertrauen haben wir in die Kompetenz unserer User!

    Ach ja: Alter schützt vor Torheit nicht – aber Jugend eben auch nicht. Ich entnehme Deiner Beschreibung, dass da vielleicht auch irgend ein Gruppendruck oder so dabei war, die Sexarbeiterin aufzusuchen. Manchmal ist übrigens weniger Alkohol der bessere Weg – ich spreche da durchaus aus leidvoller Erfahrug ;)
     
  13. Angst2015

    Angst2015 Mitglied


    Eine mögliche Infektion kann hier niemand diagnostizieren
    auch wenn jemand schon 5000 Beiträge geschrieben hat.

    Um dir ein wenig die Angst zu nehmen bevor du noch komplett durchdrehst.
    Ich hatte eine ähnliche Situation wie du nur ungeschützt.

    Mittlerweile habe ich gefühlte 50 negative Tests auf
    HIV- allemöglichen STi und weitere Infektionskrankheiten.

    Nun ist das Risiko bei jedem Fall verschieden , und ich hatte
    wohl verdammtes Glück .

    Geh zum Testen wenn die verschiedenen Zeitfenster erreicht sind.

    Und ganz wichtig !!!! keine Symptome Googeln!!!!!!
    ich trieb mich damit in den Wahnsinn
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Euch ist klar, dass sowas nicht vorHIV schützt? Am Anfang gemeinsam zum Test und erst dann ohne Kondom.

    Und ansonsten... Kondome bis alle Geschlechtskrankheiten oder sonstige Infektion ausgeschlossen sind.
     
  15. bittehilfe86

    bittehilfe86 Neues Mitglied

    mein Blut und Urin wurde getestet.

    Die bestätigung des Arztes ist gekommen.

    Auf Steptokkoken Negativ getestet, er meinte nur das meine Leber ziemlich gelitten hat, daran kann es aber nicht liegen da es meiner Freundin auch beschissen geht..

    es wird alles auf irgendeine STi hinauslaufen, werde mich jetzt wohl auf die hier genannten testen lassen müssen, sofern die, die schon getestet werden können.
     
  16. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Also lass Dich eben zu gegebener Zeit auf die genannten STI UND auf EBV testen.
    EBV ist das am häufigsten durch Küssen übertragene Virus. Harmlos, aber nervig.
     
  17. bittehilfe86

    bittehilfe86 Neues Mitglied

    kann ich mich auf die STI und oder EBV auch in Krankenhäusern oder bei meinem Hausarzt testen lassen ? oder muss ich dafür zum Gesundheitsamt ?
     
  18. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    natürlich kann das der Hausarzt machen. Krankenhaus wäre absolut überzogen, da es ja kein Notfall ist.
     
  19. Angst2015

    Angst2015 Mitglied

    Würde an deiner Stelle eine STi Ambulanz aufsuchen,
    dort wird ein umfangreiches STi- Screening angeboten.

    Beim Urologen wird das auch gemacht.
    Was mir dort aber nicht gefiel war, das Abstriche und Blutproben
    an einem Freitag abgenommen wurden und erst Dienstags
    der Folgewoche im Labor eingegangen sind.

    Sicher für die Blutproben kein Problem, nur für Gonokokken und
    Chlamydien Abstriche nicht so optimal.

    Für mich machte es in der STi Ambulanz einen
    besseren Eindruck da dort alles kurz nach Entnahme ins Labor ging.
     
  20. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Eine STI-Ambulanz ist nicht notwendig und gibt es auch nur an großen Unikliniken.
    Hausarzt reicht vollkommen.
    Abstriche müssen 72 Stunden lang bebrütet werden und daher gehen die oftmals erst NACH der Bebrütung ins Labor.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden