Body-2-Body Massage und Angst

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von hyperchonder21, 1. Oktober 2021.

  1. hyperchonder21

    hyperchonder21 Neues Mitglied

    Hallo liebes Forum,

    bin ein Hyperchonder und habe leider einen Fehler gemacht. Ich habe mich zu einer Body-2-Body Massage hinreissen lassen... und jetzt drehe ich etwas durch..

    Hatte gestern einen Termin zu einer Massage mit einem Mann. Er war nackt und hat ganz normal massiert. Dabei hat er sich auch auf meinen Rücken gelegt und dabei ist sein Penis auch ein paar mal an meinen After gekommen.. aber kein Eindringen oder dergleichen. Danach habe ich mich auf meinen Rücken gelegt und er hat normal weiter mit Öl massiert. Zum Schluss hat er noch einen Handjob gemacht und dabei gleichzeitig einen Finger in meinen Anus gesteckt, bis ich gekommen bin. Es gab keinen OV, AV oder Sonstiges...

    Jetzt habe ich Angst, dass ich mich angesteckt habe. Ich habe viel gelesen und überall steht, dass es kein Risiko gab aber ich wollte an der Stelle nochmal Euch fragen und entschuldige mich jetzt schon dafür, dass es dieses Thema schon mehrfach gab.

    Danke
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Womit denn ?

    Und warum vermutest Du trotzdem eins ?
    Weil es eine
    war ?
     
  3. hyperchonder21

    hyperchonder21 Neues Mitglied

    Danke für die schnelle Antwort...

    mithiv und nicht nur dass es ein Mann, sondern weil ich ihn vorher nicht kannte... wobei er ein professioneller Masseur ist.

    Ich denke, ich mache mich nur verrückt... Selbst ich kenne die Übertragungswege und habe auch den Leitfaden gelesen und weiss, dass meine Situation keine war aber....

    Hatte soeben vor 5 Minuten eine Chatberatung mit der Aidshilfe Beratung und auch die Dame hat es sofort ausgeschlossen.......
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Tag,

    »Hypochondrie« ist offensichtlich zum Modewort verkommen wie »Burn out«, denn es ist in den meisten Fällen eine Ausrede dafür, sich den Realitäten nicht zu stellen.

    In Deinem Fall ist die Realität: Du hattest kein Risiko – es sei denn, jemand ist während der Massage in Dich hineingeklettert und hat dort ejakuliert oder heftig geblutet. Und »in Dich« heißt mit dem ganzen Körper! Also … calm down.
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    ABER... ?

    Na fein.. dann wäre es wirklich toll, wenn Du der Dame und uns und dem Leitfaden glaubst !


    Die Körperfresser kommen .... einer der besten SchleFaze aller aller Zeiten :D:D:D
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Warum gehst Du dann in so einen Laden?
    Würdest Du auch so einen Aufriss machen, wenn es eine Frau gewesen wäre?
    stimmt Es gab KEIN Risiko fürHIV
    Und wie Du schon bemerkt haben dürftest, sagen wir ebenfalls, dass für HIV kein Risiko bestand.
    Sie hat Recht.
    Wenn Du angeblich so eine riesen Panik vor einer chronischen Erkrankung hast, warum gehst du dann zu so einer Massage?
    Übrigens sterben in Deutschland jährlich ca 100 000 Menschen an Diabetes und nur ein Bruchteil davon an HIV.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden