Blutzuckermessung in der Apotheke

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 15. November 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Kann man sich theoretisch infizieren wenn vorher die nadel nicht ausgewechselt wurde?
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Anonymous

    Anonymous Gast

    der stich geht ja in den finger...
     
  4. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Deine Bedenken sind ganz klar unbegründet- keine Sorge !!
    --> es liegt doch völlig fern, dass ein Arzt bzw. in deinem Fall ein Apotheker nicht auf Hygiene und Ansteckungsvermeidung seitens des Patienten achtet
    (es ist doch oberste Priorität für Personen, die im Gesundheitswesen tätig sind, nach bestem Wissen und Gewissen im Sinne des Patienten zu handeln)
    Zudem reichen die Blutmengen, die an solchen Nadeln haften könnten mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht für eine HIV-Infektion aus, Hep C ist theoretisch über geringere Blutmenden übertragbar, aber wie gesagt wäre es ein extremst unwahrscheinlicher Umstand, dass ein Arzt oder auch Apotheker eine Nadel doppelt verwendet
    Liebe Grüße
    Rexton
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    wie gesagt: Eine Infizierung mit HIV oder dergleichen ist auf diesem Wege (für mich zumindest) nicht denkbar
    Dein grippaler Infekt ist doch ganz normal zu bewerten (in der Regel erkrankt man hin und wieder an Erkältungen oder grippalen Infekten - wenn dies ein Indikator für einen HIV-Test wäre, müssten auf 100 Personen 10 Labors kommen
    Also: mach dir keine Sorgen, auch die Geschichte mit der lokalen Desonfektion ist irrelevant (selbst wenn dies nicht geschehen wäre besteht für dich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinl. keine Gefahr)
    Liebe Grüße
    Rexton
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es handelt sich nur um einem Pickser... mehr nicht. Es ist keine Hohlnadel und es sind auch nur kleine Kapillargefässe.. besteht keine Gefahr. Aber den Pen muss man neu laden... also ist auch jeweils eine neue "Nadel" drin.

    Gruss
    Alexandra
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

  9. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Tendenziell NEIN, rein hypothetisch JA
    Es würde von sehr vielen Faktoren abhängen, ob auch schon geringere Mengen an Blut für eine Infektion ausreichen (Viruslast, Immunzustand, Eintrittspforte,....)
    Da ich bei deinem vermeintlichen "Übertragungsweg" ohnehin keine Gefahr einer Infektion sehe, erachte ich es auch als überflüssig genauer darauf einzugehen
    Wie gesagt: Bein einer Blutzuckermessung in einer Apotheke ist eine HIV-Übertragung fast schon zu 100% ausgeschlossen
    Liebe Grüße
    Rexton
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja, diese Blutgefässe führen in den Kreislauf. Aber wenn ich mit einer Nadel in ein grosses Blutgefäss gehe kann viel von dem Blut an der Nadel direkt weggespült werden. Eine Lanzette oder die kleine Nadel eines Pens (es ist keine richtige Nadel sondern eher wie ein feiner Reissnagel) kann zuwenig Blut aufnehmen. Das Bisschen was da dran haftet kann keine Infektion auslösen in Sachen HIV.

    Gruss
    Alexandra
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Ansteckungsgefahr durch das Internet liegt übrigens bei 36,25 %.
     
  13. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Dann kannst Du uns ja ruhig glauben.


    Beides! Du solltest aufpassen, dass das bei Dir nicht zu einer AIDS-Phobie ausartet.
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    Bei den 0.3% Stichverletzungen sind es Nadeln die innen hohl sind und keine Pens. Nadel sind auch etwas länger und können mehr Blut aufnehmen d.h. es kann mehr anhaften. Aber auch dann sind es nur 0.3%.

    Nochmals... es ist nichts passiert. Sehr unwahrscheinlich, dass der Pen noch dieselbe "Nadel" beinhaltete und auch wenn... es ist nichts passiert.

    Solltest Du nicht hiervon los kommen solltest Du Dir überlegen ob Du ev. eine Phobie hast und fachliche Hilfe brauchst.

    Gruss
    Alexandra
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. Danny82
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    821
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden