bluttest schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von chris1980, 11. Juli 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chris1980

    chris1980 Neues Mitglied

    Hallo an alle,

    Ich bitte euch um eure einschätzung. Bin seit anfang 2015 mit meiner freundin zusammen. Mittlerweile haben wir 2 fehlgeburten hinter uns.
    Ende 2013 und Anfang 2014, bevor ich meine Freundin kennenlernte, hatte ich 2x geschützten Gv mit Prostituierten.

    Bei beiden ssw wurden blutbilder gemacht (sep 15, jan 16). Bei beidenhiv negativ.

    Ungeschützten gv hatten wir beide seit mitte 2015.

    Jetzt ist sie wieder schwanger. Blutbild wurde gemacht, und heute bekam sie einen anruf vom labor, sie müsse noch eine probe abgeben, weil sie was vergessen hätten zu prüfen.

    Hatte mir vorher nie Gedanken gemacht zum Thema Hiv.

    Nun meine Angst:
    Ich hoffe das Labor hat wirklich nur vergessen was zu prüfen. Ansonsten müssten sie ihr doch was sagen, sollte der 1. befund hiv+ sein?

    Wie würdet ihr diesen anruf vom labor bewerten?

    Ich mach mir natürlich heftige Vorwürfe und bin mit den nerven am ende. Bitte keine Moralpredigten.

    Danke für eure hilfe.
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Und wie kommst Du jetzt ausgerechnet aufHIV?
    Du hattest geschützten Verkehr und somit KEIN Risiko für HIV.
    WO ist Dein wirkliches Problem?
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mach heute beim Gesundheitsamt oder sonst wo nen Schnelltest und Du weisst Bescheid.... dann kannst Du zur Ruhe kommen.

    Und ja... es kann vorkommen, dass man mal nen Test übersieht auf dem Papier und er daher nicht gemacht wurde.
     
  4. chris1980

    chris1980 Neues Mitglied

    Was ich vergessen hatte. Ich hatte bei den beiden Kontakten auch oralverkehr als ausführender. Ich weiss dass dabei die Möglichkeit einer Ansteckung sehr gering ist.

    Bin mir auch bewusst, dass ich mich wahrscheinlich wegen nichts verrückt mache.

    Jedoch wenn sich einmal so ein Gedanke im Gehirn festsetzt, malt man sich jedes mögliche und unmögliche Szenario aus.

    Ich musste mir das einfach von der seele schreiben....

    Ein gutes hat das alles. Man beschäftigt sich mit dem ThemaHiv. Man macht sich bewusst, was man einem anderen Menschen damit antun kann.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    OV ist safe solange Du kein Blut und kein Sperma aufnimmst.
     
  6. chris1980

    chris1980 Neues Mitglied

    Danke für eure Worte. Werde einen test in betracht ziehen. Auch natürlich wegen meiner Freundin...
     
  7. chris1980

    chris1980 Neues Mitglied

    Es tut mir leid wenn ich wieder störe.

    Habe gelesen dass ein Labor bei positivem Befund von der gleichen blutprobe nochmal den test macht. Sollte der auch positiv sein, muss der betroffene eine neue probe abgeben.

    Zwar hat man ihr gesagt, sie wollten den testbericht schicken und es hat ein wert gefehlt, jedoch bin ich mir nicht sicher ob sie das nur als vorwand benutzt haben um sie nicht zu beunruhigen.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, muss der befund erst mitgeteilt werden, wenn der test der neuen probe positiv ist.

    Sorry nochmal, aber bin völlig fertig....
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es reicht... man sagte, dass was vergessen wurde und nicht, dass einHIV-Test positiv war. Und hör auf den Mitarbeitern im Labor zu unterstellen sie würden die Patienten belügen. Mach einen Test beim Gesundheitsamt und schliess damit ab.... unglaublich was für nen Blödsinn Du Dir da zusammenschusterst.
     
  9. chris1980

    chris1980 Neues Mitglied

    Geht in Ordnung. Sorry nochmal. Wollte niemanden was unterstellen. Ich mach jetzt den test und damit hat sichs.
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Richtig.... damit hat es sich... sieh zu, dass Du mit dem ThemaHIV abschliessen kannst.
     
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    hmmm jetzt haben die Dir auf med1 das SElbe gesagt, wie wir hier.
    Dass Du kein Risiko fürHIV hattest und dass in einem Labor schonmal was vergessen werden kann und dass Du total unnötig am Rad drehst.
    Glaubst Du uns nun?
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist im Zusammenhang mit Deiner Geschichte gequirlter Blödsinn. Du beschäftigst Dich doch gar nicht mit HIV. Du bist doch voll in einer Phobie, weil es für Dich nichts anderes mehr geben kann.

    Offensichtlich bist Du also der perfekte Mensch, der nie etwas vergisst. Gratulation zum Superhirn. Schon mal überlegt, damit ins Fernsehen zu gehen?
     
  13. chris1980

    chris1980 Neues Mitglied

    Hallo,
    Es tut mir aufrichtig leid, dass ich sämtliche Foren mit meinen Auswüchsen zugemüllt habe.
    Habe bereits für nächste woche einen Testtermin.

    Nochmals Entschuldigung... natürlich habt ihr besseres zu tun als bei Phobikern wie mir zeit zu verschwenden.

    Das war mein letzter Post, versprochen
     
  14. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Angst ist ja gut, aber absolut unbegründete Angst ist krankhaft.
    Ich hoffe, dass Du nächste Woche mit dem negativen Testergebnis mit der Sache abschließen wirst. Alles Gute dafür und natürlich Deiner Partnerin für die Schwangerschaft.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden