Blutspenden

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Maryannny, 5. Oktober 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maryannny

    Maryannny Neues Mitglied

    Hello!

    Leider erreiche ich Sonntags die hotline vom drk nichrmt deswegen hier mein Anliegen bielleicht ist ja jemand so lieb und hilft mir kurz.
    Ich bin seit 4 Monaten mit meinem Freund zusammen, bin hetero.
    Haben zu Anfang beide einenhiv test gemacht, er sagte er wäre schon länger ohne sex.....
    Okay, ich vertraue ihm. Unsere tests waren negativ!!
    Er war anfang september blutspenden und hat gestern seinen ausweis zugestellt bekommen.
    Heisst das jetzt dass er gesund ist?
    Bekommt man den Ausweis nur, wenn alles gesundheitlich ok ist, d.h. Keine hi viren nachgewiesen wurden? Oder kann da noch was nachkommen?
    Er will weiter spenden was ich gut finde.

    Vielen dank
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Eine Blutspende bzw. ein Spender wird frei gegeben wenn alle Labors ihr OK geben.

    Und nächstes Mal wartet ihr beide 3 Monate bis zum Test... dann brauchst Du nicht Panik schieben wie jetzt.
     
  3. Maryannny

    Maryannny Neues Mitglied

    Ich schiebe keine Panik....
    Danke!!
    Also heisst das jetzt, dass im Falle eines positivenhiv tests beim Spenderblut kein Ausweis verschickt wird?
    Man bekommt doch nur den Ausweis wenn man auch wirklich spenden darf?

    Vielen Dank!!!
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Glaubst Du ein Mensch mitHIV bekommt einen Spenderausweis?

    Wie ich schon sagte, das Labor hat die Spende frei gegeben und dies heisst, dass kein HIV etc. gefunden wurde. Dein Freund wäre kontaktiert worden wenn was nicht ok ist.
     
  5. Maryannny

    Maryannny Neues Mitglied

    Vielen Dank.
    Er musste abbrechen weil ihm schlecht wurde aber es wurde trotzdem alles untersucht.

    Also kann man alles in allem sagen, wenn man den Ausweis zugeschickt bekommt, wurde zum Zeitpunkt der Spende nichts schlimmes im Blut gefunden?
    Also ist man gesund? Die würden einen doch nicht erst nach der Zustellung des Ausweises informieren oder?
     
  6. Maryannny

    Maryannny Neues Mitglied

    Danke auf jeden Fall für die tollen Antworten..

    Klasse Forum, und so schnell

    Einen schönen Sonntag
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, wie gesagt... wer krank ist kriegt keinen Spenderausweis sondern nen Brief oder einen Anruf sich zu melden.
     
  8. Maryannny

    Maryannny Neues Mitglied

    Okay.
    Also auch wenn die Spende abgebrochen wurde,wurde alles untersucht... Finde ich super!!!

    Vielen Dank
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden