Blutbild gibt Hinweis auf HIV-Infektion?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 6. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Im Regelfall kann durch ein Blutbild keineHIV-Infektion diagnostiziert werden. Die einige Möglichkeit ist die Anzahl der weißen Blutkörperchen, weil diese ja mit den T-Helferzellen in Verbindung stehen. Häufiger kommt dies allerdings nicht vor, denn im Regelfall kann eine HIV.Infektion nur mittels des HIV-Antikörpertestes nachgewiesen werden.

    Ich hoffe, das diese Antwort erst einmal ausreicht. Alexandra, ebenfalls Moderatorin dieses Forums, ist medizinisch vorbelastet, diese kann vielleicht mehr Auskunft geben als ich.

    Liebe Grüße

    Christian
     
  3. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    HIV kann nicht mittels eines "normalen" Blutbildes diagnostiziert werden. Ausgeschlossen werden kann HIV über das Blutbild genausowenig. Nur der Test gibt Klarheit. Ich kenne keinen Fall, bei dem HIV so entdeckt wurde.

    Welcher Wert da einen Hinweis geben soll, weiß ich nicht. Alexandra weiß da vielleicht mehr.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Gewisse Werte ändern sich schon im Blutbild beiHIV.... aber natürlich auch bei anderen Krankheiten. Deshalb finde ich es gefährlich zu sagen, dass ein Blutwert auf HIV hinweise. Ich würde sowas nie wagen.

    Die Leukozyten (weisse Blutkörperchen) sind zb. erniedrigt bei HIV.... aber nicht nur da. Viele Virenerkrankungen haben diesen Effekt.

    Wurde denn ein grosses oder ein kleines Blutbild gemacht? Ich gehe mal von einem grossen Blutbild aus d.h. man hat die weissen Blutkörperchen detailliert untersucht. Da wird er dann wohl erniedrigte Lymphozyten gefunden haben. Die Leukozyten teilen sich in Granulozyten, Lymphozyten und Monozyten auf. Die Lymphozyten kann man wieder aufteilen in T-Lymphozyten, B-Lymphozyten und NK-Zellen. Wenn der Arzt sich diese Werte detailliert ansieht könnte er auf ne HIV-Infektion schliessen.

    Mal anders gefragt: Gäbe es denn die Möglichkeit, dass der junge Mann sich mit HIV infiziert haben könnte? Dies wohl am ehesten in den letzten Monaten.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, würde es nicht. Das Blutbild kann weder eineHIV-Infektion ausschliessen noch erkennen. Nur einHIV-Test erkennt eine Infektion. Alles andere ist Rätsel raten.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

  9. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Lass Dich lieber testen, als mental im Nebel herum zu stochern ... die ganze Theoretisierung bringt doch eh nichts!

    Keine Statistik der Welt kann Rückschlüsse auf einen Einzelfall ermöglichen - darum sollte man im Zweifel immer (!) einen Test machen.

    Im Übrigen: bitteForenregeln lesen und eigenen Thread erstellen!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden