Blut auf der Hand

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Newton31, 1. Oktober 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Newton31

    Newton31 Neues Mitglied

    Guten Abend an alle,
    heute auf der Arbeit, nachdem ich einige Hände geschüttelt habe, ist mir Stunden später fremdes getrocknetes Blut auf meiner Hand (ca. 3 cm länger und 1 cm breiter Streifen) und ein Blutklecks am Finger aufgefallen. Ich weiß nicht mehr, ob ich just in dem Moment mir auch mal das Auge gerieben habe z.B. und dabei fremdes Blut an meine Augenschleimhaut gelang. Nun bin ich sehr besorg, dass man sich auf diese kuriose Art sogar mitHIV oder anderen Geschlechtskrankheiten hätte anstecken können?? muss ich mir da Sorgen machen??
    Über eine Info würde ich mich sehr freuen!!!

    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Newton
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Dir ist also literweise, frisches, warmes, infektiöses Blut in Dein Auge gelaufen?
    Wenn nein, dann keinerlei Gefahr.
    HIV ist und bleibt keine Schmierinfektion.
    Bitte Grundlagenfaden lesen und lernen, WIE HIV tatsächlich übertragen wird.
    Gibt nämlich nur 2 bis 3 tatsächliche Übertragungswege. Mehr nicht.
     
  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Mein Standardsatz wieder mal. Heut schon zum zweiten Mal ;)

    Im Alltag infiziert sich niemand mitHIV :cool:
     
  4. Newton31

    Newton31 Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Antworten
    Gute Nacht und beste Grüße
    Newton
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und wer sagt, dass es nicht Dein eigenes Blut war?
     
  6. Newton31

    Newton31 Neues Mitglied

    Es war zu 100% nicht mein eigenes Blut. Habe meine Hand und mein Gesicht überprüft - keine einzige Wunde gefunden. Deshalb habe ich auch die Frage gestellt. Wie bewertest Du die Situation Alexandra?
    Viele Grüße
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nicht anders als die anderen auch.... ansonsten hätte ich als Mod längst reagiert.HIV ist keine Schmierinfektion.
     
    Newton31 gefällt das.
  8. Newton31

    Newton31 Neues Mitglied

    Super vielen Dank!!! Wie schaut’s mit Hepatitis oder Syphilis aus?
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Suchst Du nun um jeden Preis ein Risiko?
     
  10. Newton31

    Newton31 Neues Mitglied

    Nein, aber ich habe eine Partnerin und möchte auch ihr gegenüber jedes Risiko vermeiden. Ich bitte daher um Verständnis.
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man infiziert sich im Alltag nicht mitHIV.
     
    haivaupos gefällt das.
  12. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wofür ? Für Unwissenheit oder für Panik ?
     
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Auch für diesen User gilt:

    Ich bin erschüttert, dass man mit 39 Jahren einen Wissensstand aufweist, der schon vor 20 Jahren nicht mehr aktuell war. Und ich bin erschüttert, welches Diskriminierungspotenzial hinter solchen abstrusen Gedanken zu finden ist.
     
    AlexandraT und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  14. Newton31

    Newton31 Neues Mitglied

    Okay. Ich hatte aber nach Hepatitis und Syphilis gefragt. Und mein letzter Wissensstand eines Experten ist, dass man sich mit Syphilis sogar beim Küssen infizieren kann, da es eine Schmierinfektion sei. Ich verstehe nicht, warum man immer direkt persönlich attackiert wird... aber das scheint ja in Foren normal zu sein. Darüber bin ich jetzt gerade erschüttert.
     
  15. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja ... und auch mit Karies, Grippe, Herpes und Lungenpest. Gewöhn Dich dran.. das Leben ist generell lebensgefährlich und die Welt ist nicht steril.. Du nicht, Deine Freundin nicht, Eure Wohnung nicht, Euer Bett nicht.

    Du bist 39 Jahre alt und vermutlich seit mindestens 20 Jahre sexuell aktiv.. hast Du bis jetzt Dich und Deine Partnerinnen in Sagrotan gebadet ?

    Vielleicht solltest Du Deine irrationalen Krankheitsängste angehen, bevor diese völlig außer Kontrolle geraten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2019
  16. Newton31

    Newton31 Neues Mitglied

    Ist in Ordnung. Und nein, ich war nicht all die Jahre sexuell aktiv und hatte mich daher nie mit dem Thema beschäftigt. Entschuldigt meine Fragen und schönen Feiertag!
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hast Du eine leise Ahnung was man an Keimen alles im Blut haben kann? Du schüttelst jemandem die Hand und dann fallen Dir nur Geschlechtskrankheiten ein? Nein, man infiziert sich so wie Du es beschrieben hast weder mitHIV, noch mit Syphilis, noch mit Hepatitis, noch mit einer anderen Geschlechtskrankheit.

    Und nein, wir sind nicht unfreundlich... aber hier sind Menschen mit HIV und Aids und Du fragst nach HIV bei Händeschütteln. Leitfaden bitte endlich lesen und mal lernen wie man sich mit HIV und Co infiziert. Dies ist eigentlich Wissen was man in der Schule um die Ohren gehauen bekommt.
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was kaum jemand merkt: Wer nach »kuriosen« Übertragungswegen fragt, diskriminiert bereits die Krankheit und die daran Erkrankten, denn Krankheiten sind nie »kurios«. Aber sich dann als »Opfer« gerieren, hat ja schon Trump'sche Qualitäten …

    Bei Dir ging es aber ums Händeschütteln …
     
  19. Newton31

    Newton31 Neues Mitglied

    Nein es ging nie um das Händeschütteln, sondern um das ins Auge reiben (Augenschleimhaut). Die einzigen, die es richtig gelesen haben, waren devil und Alexandra. Ich wollte niemanden diskriminieren; sondern mich nur informieren. Aber ist doch gut jetzt, habe mich doch entschuldigt.
     
  20. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Natürlich ging es um das Händeschütteln – hier hattest Du doch die Befürchtung, dass so Blut auf die Hand (siehe auch Titel des Threads!) gekommen sein könnte, was dann usw. Du musst schon dort ansetzen, wo möglicherweise eine eventuell infektiöse Flüssigkeit auftritt.

    Dann kann ich ja schließen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden