Blut an Hand

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von AngstHase15, 15. August 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AngstHase15

    AngstHase15 Neues Mitglied

    Ich weiß mittlerweile schon Einiges zum Thema, trotzdem komme ich ab und an in Situationen die mich beunruhigen.

    Gestern hatte sich die Tante meines Freundes am Zeh verletzt, der ziemlich stark blutete, kurz bevor wir zum Restaurant fuhren (5min entfernt). Wir hatten wenig Zeit, also hatte sie sich einfach ein Wenig Küchenrolle um den Zeh gewickelt.Es blutete stark.
    Beim Restaurant angekommen hat sie dann das Papier vom Zeh weggenommen und in ihrer Hand gewickelt (in eine Faust). Dann kam mein Freund auf uns zu, sie hat einfach das blutige Papier von ihrer einen Hand in die andere Hand gegeben, um ihm die Hand schütteln zu können. :shock: (Warum sind Leute da so unsensibel? Ich würde mir die Hände waschen bevor ich andere Hände schüttle)

    Mein Freund wusste natürlich nichts von ihrer Vorverletzung und ich wollte ihm das nicht sagen, da er sonst wieder meint ich reagiere über..
    :roll:

    Er hat sich dann auch an die Augen gefasst und ob er eine Wunde an der Hand hat, weiß ich nicht..

    Ich weiß dass das Risiko wahrscheinlich gering ist, dennoch mache ich mir Sorgen und würde gerne eure Einschätzung wissen.
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Hat die Tante Dir gesagt, dass sie HV+ ist und unbehandelt? Also einen hohen Virenload hat oder unterstellst Du ihr das in Deiner unbegründetenHIV-Panik einfach mal so?
    Warum liest Du unseren Leitfaden nicht einfach mal und merkst Dir das auch, was da drinnen steht?
    Der Leitfaden ist total leicht verständlich geschrieben.
    HIV ist keine Schmierinfektion.
    Sie genauere Erklärung dazu findest Du im Leitfaden. Er ist unter Infektion oben angepinnt und hat sogar den Hinweis ."Wichtig!"
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallon AngstHase15 …

    … Du sprichst hier über eine ausschließlich hygienisches Problem, das mit einer möglichenHIV-Infektion so viel zu tun hat wie der Papst mit Enkelkindern.
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Na ja .. so richtig viel weißt Du anscheinend doch nicht und Dein Freund hat Recht - Du reagierst über.

    Und den Rest hat Devil ja erklärt.
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser


    Also Alexander VI hatte ne Menge Kinder und Enkelkinder ...oO Klugscheißmodus aus

    Aber sonst hatter Recht.. der Matthias :-*
     
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Mal in meiner Tabelle nachschauen... :wink:
    Nein, Händeschütteln ist da nicht dabei :twisted:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden