Blut an Hand im OP

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von V.K., 13. Juni 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. V.K.

    V.K. Neues Mitglied

    Hallo, bin zurück mit einer Frage.

    Bin derzeit im OP-Praktikum und war heute bei einer sehr blutigen OP dabei als Assistenz.. leider begleitet mich schon seit geraumer Zeit großeHIV-Angst, die ich aber zu bewältigen versuche.
    Ich habe mir nach der OP die Handschuhe ausgezogen und mir dann mit den Händen meinen Schutzmantel ausgezogen und dabei leider nicht bemerkt, dass ich in Blut dass an meinem Schutzmantel war gegriffen. Ich habe eine kleinere (2 Tage) alte Wunde am Finger und noch dazu, und das sorgt mich mehr: Anscheinend habe ich während dem Instrumente halten mir eine kleine Hautabschürfung zugezogen. Die erste Hautschicht hat sich sozusagen abgelöst (evtl. auch durch Schweiß) , aber kein Blut. Mach mir dennoch Sorgen weil die Haut nicht mehr ganz intakt ist.
    Kann mich jemand beruhigen?
     
  2. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Was willst du beruflich werden?
     
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Es ist nichts passiert .... und möglicherweise solltest Du Deine Praktikumswahl überdenken ... Blut und Körperflüssigkeiten scheinen nicht so Dein Ding zu sein.
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Das ist jetzt schon dein dritter Faden zum ThemaHIV.
    Hast Du immernoch Nichts dazu gelernt? Warum nicht? Ist einfach mal im Forum fragen einfacher, als endlich mal die Übertragungswege kennen zu lernen?
    Ich hoffe sehr, dass Du nicht Medizin studierst, denn das wäre auf jeden Fall nicht das Richtige Fach für Dich.
    Lies den unter Infektion angepinnten Faden. Dort findest Du die Antwort auf Deine Frage.
    Wenn NACH dem Lesen des Fadens noch etwas unklar ist, kannst Du gerne Fragen.
    Aber ich werde nicht schon wieder Alles zigmal hier durchkauen. Eben weil es schon Dein Dritter Faden ist.

    Ergänzung durch Mod matthias: Dies ist der genannte Faden https://www.hiv-symptome.de/forum/grundlegendes-zum-thema-hiv-vt9213.html
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Danke Matthias.
    Also Dein dritter Faden und dein vierter irrationaler Hypochondrieanfall. Ich schrieb Dir im April schon VIERMAL dieses hier
    Hast Du Dich inzwischen um eine Therapie gekümmert?
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich hab heute auch aus Versehen Blut an die Finger bekommen.... ich lebe noch. Sollte nicht passieren.... ist aber bei intakter Haut kein Risiko. Aber Du solltest eigentlich schon langsam wissen wie sichHIV und andere Krankheiten übertragen wenn Du dieses Praktikum machst....HIV ist noch immer keine Schmierinfektion. Vielleicht doch nicht die richtige Berufswahl? Vielleicht ein Job bei dem es "weniger blutig" zu und her geht?
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Deswegen hab' ich auch gefragt :lol: Vielleicht bekommen wir ja noch eine Antwort. Würde mich brennend interessieren...
     
  8. V.K.

    V.K. Neues Mitglied

    Ja studiere Medizin leider. :-D
    Bin wegen der Angst in Behandlung und seh auch schon Fortschritte. Werde mich auf keinen Fall von der Angst abhalten lassen. OP ist leider gar nichts für mich, meine Frage war ja auch nur, ob eine Hautabschürfung ausreicht. Ging ja nicht um gerade wenig Blut. :?
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein... es muss eine offene Wunde sein. Aber Du solltest Dich mit der Krankheit und den Uebertragungswegen schon mal vertraut machen.... auch was Hepatitis und Co angeht. Dies gehört zu Deinem Job und Du musst da Bescheid wissen.... geht ja auch um Eigenschutz.

    Ich hoffe nicht, dass Dir Deine Angst irgendwann einen Strich durch die Rechnung macht und überhand nimmt.... vielleicht ma die Ursache angehen? Bist Du in Therapie?
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Na und? Sch...egal, wieviel Blut es war. Du hattest definitiv KEINE große, frische, tiefe, akut stark blutende Wunde in die das frische, warme,,HIV-Blut hineingeflossen ist.
    Du studierst Medizin, aber weigerst Dich wehement, endlich mal was über HIV und vorallem über die Übertragungswege zu lernen.
    Das passt definitiv nicht zusammen.
    Sorry, aber da wissen sehr sehr viele 15jährige Schüler deutlich mehr über HIV als Du.
    Ich hatte Dich gebeten, den unter Infektion angepinnten Faden zu lesen und auch zu lernen. Matthias hat sogar extra noch den Link an mein Posting angehängt, damit Du nicht suchen musst.
     
  11. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Ja im Punkto LEIDER muss ich dir recht geben, wenn du als angehender (Arzt) also alsStudent der Medizin nicht mal die einfachten Übertragungswege einer Infektion wieHIV kennst, solltest du schleunigst das Praktikum beendet-.

    Und ob du Medizin studieren solltest werde ich mal nicht kommentieren, finde es nur merkwürdig das du als Medizinstudent nicht mal den Lernstoff eines Pfleger /einer Schwester aus dem ersten Lehrjahr kennst, schon peinlich.

    Zu deiner "Angst" wurde bereits alles gesagt.
     
  12. V.K.

    V.K. Neues Mitglied

    Ich bin schon in Behandlung deswegen. Erst seit einem Monat, daher kann ich mir wahrscheinlich noch keine Fortschritte erhoffen.
    Ich komme sicher in meinem Beruf später mit viel Blut in Kontakt. Selbst wenn ich dieses von der Haut nicht abwaschen würde, bestünde kein Risiko, richtig?
    Ich kenne die Übertragungswege einerHIV Infektion, jedoch hilft mir dies bei meinen irrationalen (?) Ängsten wenig :(
     
  13. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wie oft willst Du die Antwort von uns noch hören?
    Es hilft Deinen irrationalen Ängsten auch nicht, wenn wir die Antwort noch etliche Male wiederholen.
    Denn das suggeriert nur: Ach, ich frag einfach mal im Forum nach, die sagen es mir dann schon.
    Aktiv an der irrationalen Angst arbeiten heißt auch, lernen und das Gelernte auch richtig anwenden und nicht etliche Male in einem Forum rückversichern.
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und ich bin der Meinung, dass dieser Job für Dich nicht richtig ist.....das wird auf die Dauer nichts werden.

    Und ständiges Nachfragen macht es auch nicht besser.... unsere Antworten ändern sich nicht. Wir sagen nicht heute dies und morgen das.
     
  15. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    DAS solltest Du wirklich noch mal überdenken... schon Deinen Patienten zu liebe.. wie willst Du Dich umfassend kümmern, wenn Du gleichzeitig Angst vor Ihnen hast :?:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden