Blut am Penis

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Dani92, 23. November 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dani92

    Dani92 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich war vor ein paar Stunden gerade das erste Mal bei einer Prostituierten. Es war so eine Wohnung, wo mir zwei Girls vorgestellt wurden. Die halbe Stunde kostete 50 €. Die Dame war wahrscheinlich aus Osteuropa. Es ging schon schlecht los. Sie machte es mir erst mit der Hand und dann wollte ich in sie eindringen. Hätte ich sie nicht daran erinnert, das ich noch kein Kondom habe, wäre es so fast geschehen. Spätestens hier hätte ich gehen sollen. Jedenfalls gab es dann ein Kondom und wir hatten nur vaginalen Sex. Nach meinem Orgasmus streifte sie das Kondom ab und wischte mit Feuchttüchern alles sauber.

    Dann kam ich zu Hause an und betrachtete meinen Penis. Mich traf der Schlag. Ich hatte am Penisschaft getrocknetes Blut. Meine Vermutung ist, dass sie ihre Tage hatte oder zu trocken war, weswegen sie blutete. Jetzt habe ich panische Angst. Sie hat anscheinend beim saubermachen das ganze Blut an meinem Penis verrieben. Und ich habe große Angst, das auch die Eichel davon was abbekommen hat. Ich habe da zwar nichts gesehen, aber möglich ist es trotzdem. Sie hat ja meinen ganzen Penis dann abgetupft.

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich mich infiziert habe?
    Sollte ich morgen gleich einen Arzt aufsuchen und davon berichten?

    Danke schon mal für eure Antworten.
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ein bischen Blut am Penisschaft birgt kein Risiko fürHIV.
    HIV ist keine Schmierinfektion und das bissl Blut war viel zu wenig für eine Infektion, sollte sie tatsächlich beim Reinigen ein Tröpfchen an Deine Eichel gebracht haben.
     
  3. Dani92

    Dani92 Neues Mitglied

    Danke für deine Antwort, das beruhigt mich erst einmal. Sollte ich trotzdem zum Arzt gehen und davon berichten? Evt doch einen Test machen?
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nun ja ... zunächst muss die Dame malHIV-positiv sein, untherapiert und mit entsprechend hohem Virenload.

    Zum zweiten müsste ihr Blut, welches eine entsprechend grosse Menge Viren enthalten muss, in Deine Blutbahn gelangen.

    Zum nächsten .. hast Du tatsächlich gesehen, dass die Frau ihre Tage hatte.. oder kann das Blut auch woanders her stammen .. zB von einer kleinen Rasurwunde ? Weil... Du bist ja sicher in Deiner Hose nach Hause gefahren.. also hast Du beim Anziehen nichts bemerkt.

    Wenn Du ein Kondom benutzt hast und die Eichel bedeckt war ... kannst Du beruhigt sein.

    Und morgen zum Arzt zu gehen.. wäre Zeitverschwendung, sowohl Deine als auch die des Artzes.

    Wenn Du Dich beruhigen willst, mach in 43 Tagen einen AK-Test. Und andere STI nicht vergessen.

    Und zu guter Letzt - es ist nicht sehr nett, erst die Dienste einer Prostituierten in Anspruch zu nehmen und ihr dann im Anschluss die HIV-Infektion zu unterstellen.
     
  5. Dani92

    Dani92 Neues Mitglied

    Ich weiß, nett ist das nicht. Aber um ein Haar hätte sie mich ohne Kondom geritten wenn ich nichts gesagt hätte.

    Woher das Blut kam weiß ich nicht. Das Zimmer war sehr dunkel und ich habe mich schnell wieder angezogen. Es war jedenfalls auf meinem Penisschaft. Und wie gesagt, dann könnte sie beim sauber machen etwas auf meine Eichel verrieben haben.

    Wo kann ich denn so einen Test machen und was kostet er?
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Junge ... nu komm mal ne Spur runter .. Du bist morgen noch am Leben !

    Ein AK-Test kannst Du HA machen oder beim GA... und er kostet nichts (soweit ich richtig informirt bin)

    Und noch ein gut gemeinter Rat... dass Googeln nach irgendwelchen Symptomen lass mal gleich nach... es gibt keineHIV-Symptome !!
     
  7. Dani92

    Dani92 Neues Mitglied

    Du hast ja recht, aber ich mach mir gerade übelst nen Kopf. Das schlimmste ist immer, nicht zu wissen ob man was hat.
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Du hast nichts ... ausser `nen Panikanfall
     
  9. Dani92

    Dani92 Neues Mitglied

    Ja, den habe ich wirklich. Also soll ich mir keine Sorgen machen?
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nein .. mach einfach einen Test in 43 Tagen .. für Deinen Kopf ....
     
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Beim Hausarzt kostet der Test um die 30 Euro. Beim Gesundheitsamt ist er kostenlos. Ist aber erst volle 6 Wochen nach dem Nichtrisiko möglich. Also ab Tag 43. Der Test wird negativ ausfallen, da hier kein Risiko fürHIV bestand.
     
  12. Dani92

    Dani92 Neues Mitglied

    Das werde ich. Danke euch für die Antworten.
     
  13. Dani92

    Dani92 Neues Mitglied

    Etwas muss ich aber noch fragen. Als ich meine Unterhose angezogen habe, könnte sich doch das Blut was noch am Penis war, dort verreiben. Ich habe es ja erst zu Hause gemerkt. Ist das nicht auch etwas gefährlich?
     
  14. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Definitiv nein. immernoch kein RIsiko fürHIV.
    HIV ist keine Schmierinfektion. HIV kann nur direkt und nicht über Gegenstände, Hände, Essen, Trinken, Servietten, Türklinken, Kabel, Steine, etc übertragen werden.
     
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Auch nicht über Unterhosen.
     
  16. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Oh Mist, hab ich die tatsächlich in der Aufzählung vergessen. 8)
     
  17. Dani92

    Dani92 Neues Mitglied

    Ich muss auch noch mal etwas fragen. Ich habe am Vortag vor meinem Besuch bei der Prost. bemerkt, das die untere Hälfte meiner Eichel etwas rot ist, sowie die unterste Seite der Vorhaut, wenn diese ganz zurückgezogen ist. Sowas hatte ich schon ein paar mal. Meistens, wenn ich meine Vorhaut lange zurückgezogen habe und die Eichel dann in der Unterhose reibt. Das ging dann immer wieder recht schnell weg. Allerdings habe ich diese komischen Rötungen immer noch, ich habe jedoch keinen Juckreiz oder Brennen.

    Weiß jemand was das sein könnte? Da ich es ja schon vor dem Sex hatte, kann es nicht durch die Prost. kommen.

    Und so wie ich es verstanden habe, könnte auch das Blut der Prost. an der roten Stelle nicht zu einerHIV-Infektion führen, da es ja keine offene, blutende Wunde ist.
     
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wir können keine Ferndiagnosen machen. Bei Beschwerden bitte den Arzt aufsuchen..
     
  19. Dani92

    Dani92 Neues Mitglied

    Aber eineHIV-Infektion ist durch die gerötete Eichel nicht möglich, auch wenn ein wenig Blut rankommen würde? Da es keine offene, blutende Wunde ist.
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    ZuHIV-Infektion wurde hier bereits alles gesagt.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden