Blut am Kondom...

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von donmarco, 16. Dezember 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. donmarco

    donmarco Neues Mitglied

    Hallo,

    hatte vor einer Woche Sex(MIT KONDOM !!). Wir hatten ca 5 min sex , dann hab ich gemerkt dass Sie Ihre Tage hat. Ich hatte überall um meinen Penis herum Blut. Habe das Kondom extra noch nicht abgezogen , damit kein Blut an meinen Penis kommt. Dann habe ich mit einem Zewapapiertuch das Blut so gut es ginge vom Kondom abgetupft. Erst dann habe ich das Kondom abgezogen(das war ca. 2 bis 3 Minuten nach dem GV ). Könnte ich mich irgendwie mitHIV angesteckt haben? Also dass mein Penis eine Stelle berührt hat an der das Blut war z.B. Bauch oder eventuelle Blut Reste an den Fingern beim abziehen des Kondom? Haben die Viren die 2-3 Minuten überhaupt überlebt?? Waschen konnte ich mich erst nach ca. einer Stunde nach dem Kontakt. Besteht dann durch eventuelle Blutreste an meinem Körper bis zum Waschen auch eine Infektionsmöglichkeit? Hatte ja so gut wie es geht alles mit einem Zewatuch abgeputzt.

    Ich bedanke mich schon mal im Vorraus für Ihre hilfe und Antwort.

    Viele Grüße
     
  2. Der_philipp

    Der_philipp Neues Mitglied

    So wie du es beschreibst hattest du blut am penisansatz. Wenn dort keine offene wunde war musst du dir keine gedanken machen. Intakte haut ist für das hi-virus keine tür, das virus überlebt an der luft nur kurz.

    Gruß philipp
     
  3. donmarco

    donmarco Neues Mitglied

    Danke für Deine Antwort!
    Nein da hatte ich keine Wunden.
    Somit dürfte ja kein Risiko vorliegen,oder?
    Das Kondom müsste ja ausreichend Schützen und beim ausziehen dürften ja kleinere Blutreste welche eventuell vom ausziehen ans Glied gelangen könnten nichts machen ist ja indirekt. Kondom zu Finger Finger zu Glied.
    Hoffe ich liege mit der These so richtig?
     
  4. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Ich sehe hier ach kein Risiko. Also entspannen !
     
  5. donmarco

    donmarco Neues Mitglied

    Hallo nochmal, vielen Dank für die Antworten.

    Eine Ergänzende Frage hätte ich noch, für wie wahrscheinlich haltet Ihr es wenn man beim Vorspiel einen geblasen bekommt, dabei schon ein Kondom an hat und die Frau ein Zungen und Lippenpiercing trägt, kann das Kondom so beschädigt werden ohne das man es merkt? So wie ich es noch in Erinnerung habe, habe ich beim Oralverkehr von Ihr noch nichtmal Ihre Zähne gespührt, also sehr vorsichtig geblasen. Danach ginge es dann wie oben beschrieben weiter. Beim GV gleiches Kondom angehabt wie beim Oralverkehr.
    Vielen Dank schonmal für eventuelle Antworten.
     
  6. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Es gibt keine Unbemerkten Löcher in Kondomen.

    Wäre das ding kaputtgegangen dann sicher so das du es gemerkt hättest.

    Und tu dir selber einen gefallen : Fang jetzt nicht an dir irgendwelche risiken zusammenzu.suchen
     
  7. donmarco

    donmarco Neues Mitglied

    Hallo niemehrwieder,
    Danke für die Antwort.
    Hatte eben mit der Frau telefoniert und Sie nochmal nach dem Kondom gefragt, Sie meinte auch dass es ganz gewesen ist, so weit man das beim schlechten Licht hatte sehen können. Dann müssten sich ja zwei Menschen verguckt haben, ist ja unwahrscheinlich. Nur zur Info.
    Also alles im Lot.
    Viele Grüße
    Marco
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden