Bitte um Risikoeinschätzung

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Tray, 7. März 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tray

    Tray Neues Mitglied

    Guten Abend alle zusammen,
    Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir etwas Klarheit verschaffen würden. Ich(männlich) hatte vor zwei Wochen ungeschützten Geschlechtsverkehr(vaginal)..ich weiß es war dumm, kann es aber leider nicht mehr rückgängig machen. Besonders beunruhigend für mich ist, dass ich unter der Eichel zwei kleine Wunden hatte. Diese sind ca. zwei Tage vorher im Zuge einer etwas zu intensiven Masturbation entstanden. Dementsprechend hatte sich dort bereits eine leichte Kruste gebildet, die beim Verkehr allerdings leicht aufgegangen ist. Nach meiner Einschätzung kam es nicht zum Austritt von Blut. (falls doch dann wirklich nur in einem extrem nicht wirklich sichtbaren Umfang). Die zwei Wunden hatten ca die Größe eines Stecknadelkopfes. Als weitere Information ist vielleicht hilfreich, dass ich beschnitten bin, sodass die Aufnahme über die Schleimhaut der Vorhaut sicherlich etwas unwarscheinlicher ist. Nach dem Sex (Dauer ca. 5 Min) habe ich die Bekanntschaft bezüglich Krankheiten gefragt und sie versicherte mir, ich müsse mir keine Sorgen machen. Allerdings sind solche Aussagen ja nur teilweise beruhigend. Der Verkehr ist nun zwei Wochen her und ich habe keine Symptome. Grundsätzlich interessiert mich zunächst, ob derartige kleine Wunden die nicht bluten sondern eher wässern und vorher bereits verkrustet waren ausreichen würden für eine Infektion. Ich habe diesbezüglich ganz unterschiedliche Dinge gelesen. Mir ist auch bewusst, dass es statistisch gesehen sehr unwahrscheinlich ist, dass die Person anHIV erkrankt ist. Trotzdem mache ich mir nun Gedanken. Das war definitiv das erste und letzte Mal das ich mich nicht im Griff hatte.
    Vielen Dank im voraus.
    Herzliche Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2021
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kannst Du bitte Abschnitte einfügen? Danke.
     
    Tray gefällt das.
  3. Tray

    Tray Neues Mitglied

    Guten Abend alle zusammen,
    Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir etwas Klarheit verschaffen würden. Ich(männlich) hatte vor zwei Wochen ungeschützten Geschlechtsverkehr(vaginal)..ich weiß es war dumm, kann es aber leider nicht mehr rückgängig machen.

    Besonders beunruhigend für mich ist, dass ich unter der Eichel zwei kleine Wunden hatte. Diese sind ca. zwei Tage vorher im Zuge einer etwas zu intensiven Masturbation entstanden. Dementsprechend hatte sich dort bereits eine leichte Kruste gebildet, die beim Verkehr allerdings leicht aufgegangen ist. Nach meiner Einschätzung kam es nicht zum Austritt von Blut. (falls doch dann wirklich nur in einem extrem nicht wirklich sichtbaren Umfang). Die zwei Wunden hatten ca die Größe eines Stecknadelkopfes.

    Als weitere Information ist vielleicht hilfreich, dass ich beschnitten bin, sodass die Aufnahme über die Schleimhaut der Vorhaut sicherlich etwas unwarscheinlicher ist.

    Nach dem Sex (Dauer ca. 5 Min) habe ich die Bekanntschaft bezüglich Krankheiten gefragt und sie versicherte mir, ich müsse mir keine Sorgen machen. Allerdings sind solche Aussagen ja nur teilweise beruhigend.
    Der Verkehr ist nun zwei Wochen her und ich habe keine Symptome. Grundsätzlich interessiert mich zunächst, ob derartige kleine Wunden die nicht bluten sondern eher wässern und vorher bereits verkrustet waren ausreichen würden für eine Infektion. Ich habe diesbezüglich ganz unterschiedliche Dinge gelesen.
    Mir ist auch bewusst, dass es statistisch gesehen sehr unwahrscheinlich ist, dass die Person anHIV erkrankt ist. Trotzdem mache ich mir nun Gedanken. Das war definitiv das erste und letzte Mal das ich mich nicht im Griff hatte.
    Vielen Dank im voraus.
    Herzliche Grüße
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Danke... nun ist es viel einfacher zu lesen als ein ganzer Block.

    HIV erkennt man nicht an Symptomen... Du kannst mit vermeintlichen "HIV-Symptomen" einen negativen Test haben und ohne Symptome mit einem positiven Test nach Hause gehen.

    Ungeschützter Sex ist immer ein Risiko... wobei ein Mann sich weniger schnell infiziert als eine Frau. Alles in allem wird Dir nur der Test bleiben nach 6 Wochen. Bei Schnelltests und Heimtests gelten übrigens 12 Wochen Wartefrist. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Du mit einem negativ aus der Sache raus gehst ist gross. Wunden die nicht offen sind gelten nicht als Risiko.
     
    devil_w und Tray gefällt das.
  5. Tray

    Tray Neues Mitglied

    Vielen Dank,
    Ich nehme an, eine offene Wunde kennzeichnet sich dadurch, dass aktiv Blut austritt?
    Liebe Grüße
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Richtig... und es muss eine grössere Wunde sein. Nagelbettverletzungen etc. fallen nicht drunter.
     
    Tray gefällt das.
  7. Tray

    Tray Neues Mitglied

    Alles klar,
    Vielen Dank für die Auskunft.
    Erholsamen Schlaf wünsche ich.
     
    devil_w gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden