Bitte um Meinung / Ratschalg

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von miked25, 19. April 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. miked25

    miked25 Neues Mitglied

    Hallo!

    Ich möchte euch meine Situation hier mit allen Details beschreiben um eure Meinung hierzu zu erhalten. Ich denke, dass vielleicht diese Details wichtig sein können.
    Nachts fuhr ich entlang eines Strassenstrichs und wählte eine Dame, dort wo sich auch viele Transsexuelle anboten. Sie kam wohl aus Ex-Jugoslawien und ich fragte nicht was möglich war, sondern bat sie sofort um Oralverkehr mit Kondom. Problem: Nach dem Offnen bliess sie hinein und berührte die Innenseite mit der Zunge um zu sehen, welche Seite sie es montieren soll. Danach nahm sie es in den Mund und setzte es so auf mein Glied. Als sie fertig war, säuberte ich mich schnell mit Papiertaschentücher und setzte sie ab. Anschliessend fuhr ich zur einer Toilette und urinierte. Ich rieb zudem meine Eichel mit meiner Spucke ein, da ich gelesen hatte dies würde Hi-Viren abtöten. Eine halbe Stunde später habe ich zuhause ein Glas Wasser benutzt um meine Eichel drin zu reinigen und es danach darüber geschüttet.
    Dann habe ich eine betaisodona-Lösung benutzt um mein Glied zu desinfizieren, diese war allerdings schon 1 Jahr abgelaufen, was ich erst später bemerkte.
    So weit so gut. Eigentlich, so dachte ich und auch mein Hausarzt eine Safersex-Situation und kein Test notwendig.
    ABER: dann kamen nach zirka 6-7 Tagen eine recht heftige Pharyngitis mit weissen Belägen, 2 Aphten im Mund, am Gaumen feine geplatzte Blutäderchen, ein Ausschlag im Gesicht und Hals sowie rote etwas juckende Pünktchen an den Körperseiten und eine rote Stelle auf der Eichel (genitale Ulzeration). Fieber lag so bei 37,2, was ja kein richtiges Fieber ist.
    Das muss ja dann wohl die akute Phase gewesen sein, die nach 6-7 Tagen eintrat und nach einer Woche verschwand. Womöglich muss sie irgendwo im Mund oder Lippenbereich geblutet haben, oder lag der Vireneintritt wohl an der Desinfektion.
    Ich fragte mal ahand sieses Risikokontaktes bezüglichHIV-Test nach, dabei bekam ich gesagt, dass da kein Risiko bestand und so auch kein Test notwendig.
    Deshalb frage ich mal hier nach eurer Meinung.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Antwort steht hier.

    Deine Spucke in Ehren... tötet aber keine HI-Viren ab. Und Desinfektionsmittel sollte man sich auch nicht antun. Müsste man sofort tun.

    Dies stimmt ebenfalls.

    Deine Beschwerden die Du hattest müssen anderer Natur sein d.h. einen anderen Auslöser haben.

    Ich weiss nicht wie lange es her ist... aber wenn mind. 8 Wochen durch sind kannst Du ja zu Deiner Beruhigung nenHIV-Test machen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden