bitte um Hilfe - Hiv Test wiederholen?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 27. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Ich will es mal so ausdrücken: wenn man sich mit dem HI Virus infiziert hat, dann ist ein Test nach 4 Wochen in 60-65 Prozent aller Fälle positiv, nach 6 Wochen in 80 Prozent (vgl. http://www.roche.de/pharma/indikation/hiv/hiv_faq.htm).

    Wenn Du nicht positiv bist, wird der Test auch nicht positiv werden. Man spricht aber nur von einem sicheren Ergebnis, wenn ein Test mindestens 12 Wochen nach dem Risikokontakt gemacht wurde!

    Von daher würde ich Dir definitiv zu einem erneuten Test raten.

    Andere Erkrankungen tangieren das Test-Ergebnis nicht!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. Anonymous

    Anonymous Gast

    Hallo Marion. Habe heute nochmals einen TEst gemacht zur Sicherheit. Hier mal mein Ergebnis vom letzten mal:
    HTLV 1/2 ak 24 pg negativ. Was heisst denn bitte htlv? ist das ein Test neuer Generation und somit sicherer? Die Arzthelferin konnte es mir nicht sagen... :(
     
  6. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Was soll denn das für ein Resultat sein? Hat Dir das Dein Arzt so vorgelegt? Kommentar?

    ... was die Helferin erzählt, kann Dir egal sein - relevant ist die Aussage des Arztes und SO kann er Dir das Ergebnis ja wohl nicht kommentarlos präsentiert haben!

    HTLV kenne ich nur von Leukämie-Tests! ( Vgl. http://de.encarta.msn.com/encyclopedia_761575612/HTLV.html) von HIV Tests kenne ich nur den Typ HTLV-III ... hast Du vielleicht noch mehr als einen HIV Test machen lassen?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Gast

  8. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Das kommt mir im sprichwörtlichen Sinne sehr spanisch vor! Dass eine Helferin einfach so ein Testergebnis heraus gibt ist alles andere als normal. An Deiner Stelle würde ich das Gespräch mit dem Arzt suchen.

    Andernfalls treffe ich mich kommende Woche mit einem befreundeten Mediziner, der das Ganze sicherlich auch aufschlüsseln kann.

    Praktisch gesehen kann Dir das Ergebnis so oder so egal sein - wichtig ist: der Test war negativ. Wichtiger ist, was der heutige Test ergeben wird! Von daher würde ich Dir raten, das Gespräch mit dem Arzt zu suchen - dafür sind sie da!
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

  10. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    DAS ist eine gute Idee! Wie gesagt: normalerweise ist ja gerade DER Vorteil beim Hausarzt, dass er einen persönlich kennt und auch direkt auf einen eingehen kann. Aber auch das geht natürlich nur, wenn der Patient mitspielt - gerade bei telefonischer Kontaktaufnahme bedeutet das für einen Arzt (und sei er noch so "gut") einen schweren Spagat!

    Von daher würde ich das Ergebnis abwarten und mich dann in die Sprechstunde begeben.

    Es wäre toll, wenn Du uns auf dem Laufenden halten könntest!
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

    mach ich gerne. Danke.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

  13. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Bitte eröffne einen neuen Beitrag hierzu. Siehe Forenregeln...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden