Bitte um Einschätzung!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von ZerOo1985, 11. Dezember 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ZerOo1985

    ZerOo1985 Neues Mitglied

    Hallo und einen Guten Abend zusammen!

    Ich war in der Nacht vom 7.11.15 bei einer Prostituierten (Bordell in NRW) die bei mir ohne Kondom ca. 10 Sekunden einen Fellatio vollzogen hat um ihn steif zu machen, danach zog Sie mir ein Kondom über und wir hatten GV. Da ich sehr betrunken war und nicht zum Abschluss gekommen bin zog ich mir selber das Kondom ab und legte Hand an.
    Ich weiß nicht mehr mit welcher Hand ich das Kondom abzog, es kann also sein das Vaginalsekret durch das Kondom an meine Hand kam und ich damit meinen Penis berührte.
    Ich habe kein Blut oder sonstige Verletzung bei Ihr erkennen können.

    Einen Tag später merkte ich das ich Halsschmerzen bekomme, hatte also Erkältungssymptome die c.a nach einer Woche wieder abgeklungen waren.

    Danach hatte ich schmerzen unter der rechten Achsel, beim Arzt konnte man meine Lymphknoten zwar fühlen aber Sie meinte sie wären nicht geschwollen? Dieses ziehen und Brenn Gefühl hab ich allerdings immer noch aber nicht mehr so stark.

    Vor 3 Tagen haben ich wieder Halsschmerzen bekommen und mir saß wieder einmal die Nase zu, sprich das zweite mal in diesem Monat die selben erkältungssymptome zudem habe ich das Gefühl meine Hände schwitzen mehr als sonst.

    Ich muss gestehen das ich in einer festen Patnerschaft lebe und Kinder habe. Das schlechte gewissen frisst mich also ebenfalls auf.

    so aber nun meine Frage: Wie viel sorgen muss ich mir bezüglich einerHIV Ansteckung machen?

    Lieben Gruß
     
  2. svenwie

    svenwie Mitglied

    Um sich ueberhaupt infizieren zu koennen, muss man natuerlich erstmal auf jemanden treffen, der/dieHIV+ und auch noch infektioes (d.h. nicht in Behandlung) ist. Die Wahrscheinlichkeit, auf so jemanden zu treffen, ist statistisch gesehen nicht sehr hoch ...

    Selbst wenn das nun aber so sein sollte, dann gilt OV Passiv (vorausgesetzt es sind keine blutenden Wunden im Spiel) als sicher.

    Was das Abstreifen des Kondoms und das das darauffolgende 'selbst Hand anlegen' betrifft : Es muessen auch da schon noch eine gewisse Menge an Viren vorhanden sein, um sich ueberhaupt anzustecken. HIV ist kein Virus, den man sich mal im vorbeigehen einfaengt.

    Zum Thema Symptome kann man nur sagen, dass es keine eindeutigen Symptome fuer eine HIV infektion gibt. Aufgrund der Halsschmerzen und der Erkaeltungssymptome kann man mit Sicherheit nicht sagen, dass die fuer eine Infektion sprechen. Es koennen auch einfach nur Halsschmerzen und eine Erkaeltung sein ...

    Ich wuerde nach 8 Wochen einenHIV Test machen und dann hast du Gewissheit. Alles andere ist nur Spekulation ...
     
  3. ZerOo1985

    ZerOo1985 Neues Mitglied

    Wie gesagt, Blut konnte ich bei der Dame nicht erkennen, habe Ihr aber vorher auch nicht in den Mund geschaut.
    Aber auch nach dem Waschen meines Glieds danach habe ich keine Verfärbung am Wasser erkennen können.

    Der "schmerz" unter den Achseln ist auch schwer zu lokalisieren, es müssen gar nicht umbedingt die Lymphknoten sein, vllt auch ein Muskel.

    Die ganze Geschichte treibt mich noch zum Wahnsinn, warum musste ich das nur tun :(
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Da Vaginalsekret sowieso nur sehr wenige HI-Viren enthält undHIV keine Schmierinfektion ist, sehe ich hier höchstens ein theoretisches Risiko.
    Deine Erkältungssymptome sind Erkältungssymptome und mehr definitiv nicht.
    Erstens passt schonmal der Zeitraum des Auftretens nicht, da viel zu früh und zweitens gibt es sowieso keine spezifischen HIV-Symptome.
    Du hast halt eine Erkältung und ein mega schlechtes Gewissen.
    Medizinisch gesehen ist ein Test meiner Meinung nach nicht nötig.
    Psychisch gesehen solltest Du 6 Wochen nach GV einen Test machen.
     
  5. ZerOo1985

    ZerOo1985 Neues Mitglied

    Danke euch beide für eure Antwort.

    Das mit dem gewissen stimmt zu 100% @devil_w.
    Ich war auch schon bei der Aids Beratung und auch habe ich E-Mail Kontakt zu einer anderen Aids-Beratung gehabt und auch da sagt man mir das eine Infektion eigentlich ausgeschlossen sei.

    Ich habe mich da mit dem Googlen in etwas hineingesteigert aus dem ich nicht mehr raus komme.

    Ich werde den Test 6 Wochen nach dem "RK" machen und hoffe auf ein "Negatives" Ergebnis im Positivem sinne.
     
  6. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Das schlechte Gewissen kann dir natürlich niemand nehmen. Kann ich nachvollziehen (ähnliche Situation durchgemacht)
    Um eines deiner "Symptome" herauszukramen:
    Schmerzen unter der Achsel (rechts oder links sch...egal). Hab ich auch gehabt. Und???? Negativ getestet worden.
    Wenn ich richtig gelesen habe, war der Kontakt am 7.11. Also könntest du ganz knapp vor Weihnachten einen Labortest machen.
    Mach dies und dann feiere ein schönes Fest mit deiner Familie. Und vergess dabei nicht, was dir diese "halbe Stunde" für Ängste bereitet hat.
     
  7. [User gel

    [User gel Poweruser

    HIV ist keine Schmierinfektion. Über Bande geht da normalerweise gar nichts.
     
  8. ZerOo1985

    ZerOo1985 Neues Mitglied

    Die Angst in mir steigt

    Hallo Leute, ich muss euch leider nochmal nerven. Ich habe sonst niemanden mit dem ich darüber reden kann!

    Meine Erkältung ist leider immer noch nicht abgeklungen, dazu produziere ich vermehrten Handschweiß und ich habe schmerzen in der Leiste bekommen.

    Beim Arzt sagte man mir das käme vom Husten.

    Ich habe so eine verdammte Angst mich angesteckt zu haben obwohl etliche Quellen (Aids Beratung) sagen das eine Ansteckung auf diesem weg ausgeschlossen sei.

    Hoffe auf ein paar aufmunterne Worte, in diesem Sinne allen einen schönen Abend!
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wieso glaubst Du nicht einfach Deinem Arzt und der Aidsberatung?
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    .. und wie sich die Geschichten gleichen ... :twisted: .. eine Erkältung dauert eben, ausserdem ist es bei der derzeitigen Wetterlage durchaus möglich, sich gleich ne zweite Erkältung hinterher einzufangen, OV ohne Blut/Sperma ist safe, GV mit Kondom auch... hast Du alles schon gelesen. Die AIDS-Hilfe hat schon Ahnung vom Thema, Du kannst denen also glauben.
    Dier Schmerzen in der Leiste könnten von einem geschwollnen LK kommen, diese schmerzen fast immer, wenn irgendwo eine Infektion (Erkältung) im Körper ist - das ist schliesslich ihre Aufgabe.
    Falls Du aufHIV-Symptome aus willst - die gibt es nicht !

    Weniger Alkohol und nicht zu Prostituierten gehen hilft gegen schlechtes Gewissen hnterher !

    BTW.. andere STI kann Mann sich schneller einfangen... lass das lieber testen, bevor Du Deine Frau ansteckst - HIV ist nicht notwendig.
     
  11. ZerOo1985

    ZerOo1985 Neues Mitglied

    Erstmal danke euch beiden das Ihr mir geantwortet habt :)

    @AlexandraT
    In gewisser Hinsicht glaube ich den Ärzten und der Aidsberatung, ich denke nicht das die sagen würde eine Ansteckung ist in diesem Fall ausgeschlossen wenn Sie doch bedenken haben würden. Anderseits denke ich mir, wie sicher kann ich mir sein das Sie wirklich nicht in Ihrem Mund geblutet hat. Oder müsste das schon stark auffallen?

    @LottchenSchlenkerbein
    Genau darauf wollte ich hinaus, das es vielleicht die Lymphknoten sind, alles was ich so im Internet dazu gefunden habe ist entweder pfeiffersches drüsenfieber oderHIV.
    Der Arzt meinte heute auch zu mir es könnte aber auch ein Leistenbruch sein, er konnte es nicht 100% sagen. Ich soll am Freitag nochmal wiederkommen wenn die schmerzen bis dahin nicht weg sind.

    Aber eure antworten haben mir wirklich geholfen das ich mich etwas besser fühle, dafür wirklich herzlichsten Dank :)
     
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Also nochmal.
    Risiko fürHIV hat in keinster Weise bestanden. Dein wahres Problem ist hier wohl die Psyche.
    Du hast eine simple Erkältung und die kann schon mal zwei / drei Wochen dauern.
    Dass du denkst, die Hände würden vermehrt schwitzen kommt garantiert von der Psyche. Du hattest nunmal nicht das geringste Risiko für HIV.
    Versuch doch einfach mal das zu glauben. Immerhin haben dir das nun schon Einige Leute, die auch Ahnung davon haben, gesagt.
    Du kannst ja nach 6 Wochen einen völlig unnötigen Test beim Gesundheitsamt machen. Ist ja nicht so arg teuer. Der wird aber eh negativ ausfallen.
    Allerdings könntest Du Dir andere, sehr gut behandelbare, STI eingefangen haben. Die kannst Du dann zu gegebener Zeit mal testen lassen.
     
  13. ZerOo1985

    ZerOo1985 Neues Mitglied

    Danke dir @devil_w du hast recht. Ich muss langsam mit dem Thema abschließen sonst mach ich mich und auch meine Familie total verrückt damit. Ich habe teilweise Angst meinen Kindern einen gute Nacht Kuss zu geben. Vorallem aber muss ich mit dem Googeln aufhören, dass war das schlimmste und dümmste was ich je hätte machen können.

    Ich bin wirklich froh das es Dieses Forum hier gibt, sonst wäre ich aufgeschmissen.
     
  14. Ruby

    Ruby Neues Mitglied

    Gute Idee! Für einen sexuell aktiven Menschen, der sich gerne auch mal einem Abenteuern hin gibt, ist es nie verkehrt, über den eigenenHIV Status Bescheid zu wissen. Von dem her wird der Test für ihn sicherlich einen Nutzen haben.
     
  15. ZerOo1985

    ZerOo1985 Neues Mitglied

    Hallo Ruby, auch dir danke für deine Antwort. Das war ein einmaliger Ausrutscher der sicherlich nie wieder passieren wird. Nochmal möchte ich mir und meiner Familie soetwas nicht antun.

    Einen Test werde ich aber trotzdem machen.

    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend zusammen!
     
  16. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ich habe teilweise Angst meinen Kindern einen gute Nacht Kuss zu geben.
    Warum das?
    Erstens kann bei Dir durch diesen Ausrutscher keinHIV bestehen und
    Zweitens könnte so kein HIV übertragen werden. Lass das Googlen, denn wer viel googelt, googelt Mist. Ist bei Dir ja deutlich zu sehen.
     
  17. ZerOo1985

    ZerOo1985 Neues Mitglied

    Test

    Hallo Leute, ich wollte euch nur mitteilen das ich heute beim Gesundheitsamt war und einen Labor-Test gemacht habe.

    Das Ergebnis bekomme ich morgen früh.
    Ich werde euch auf dem laufenden halten.

    Schönen Abend noch ihr Lieben :)
     
  18. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Der wird ja eh negativ ausfallen, denn ohne Risiko ist auch keine Infektion möglich.
     
  19. ZerOo1985

    ZerOo1985 Neues Mitglied

    NEGATIV!

    Habe grad eben den Anruf bekommen, Negativ!

    Mir ist damit ein riesen Stein vom Herzen gefallen, auch wenn etliche quellen das Gegenteil behauptet haben.
    So Habe ich wirklich fest dran geglaubt ich trage dieses Virus in mir, es ist unfassbar was die Psyche mit einem Menschen machen kann und vorallem was sie für Ängste auslösen können.

    In diesem Sinne wünsche ich allen Menschen die mir hier mit rat und tat beiseite standen ein Frohes Weihnachtsfest mit eurer Familie.

    P.S: Ihr seit spitze :)
     
  20. [User gel

    [User gel Poweruser

    Viel Spaß beim Bäume ausreissen! :D :D :D
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden