Bitte dringend um Rat

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von okimomiko [deaktiviert], 14. Januar 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. okimomiko [deaktiviert]

    okimomiko [deaktiviert] Neues Mitglied

    Hallo Zusammen. Ich möchte gerne eine Frage stellen, und um ehrlich zu sein ist es mir sehr peinlich. Und zwar hatte ich vor wenigen Tagen passiven oralsex mit einer prostituierten. (D.h. Sie hat mich oral befriedigt). Es geht nun um folgendes: Bereits einige Tage vor dem Oralsex spürte ich immer wieder ein leichtes brennen beim Urinieren, hab mir aber nix dabei gedacht. Ich war der Meinung das liegt daran, dass ich zu wenig Wasser trinke. Jetzt ist mir aufgefallen, dass auch eine Art Flüssigkeit aus meinem penis rauskommt und ich bin zum Arzt. Es ist eine harnröhrenentzündung!! Der Arzt verschrieb mir antibiotika und erteilte Sexverbot. Das große Problem ist aber, dass ich trotz entzündender harnröhre Oralsex mit dieser Frau hatte weil ich es nicht gewusst habe. Jetzt habe ich gelesen dass bei einer Entzündung sich das Risiko erhöhtHIV zu bekommen. Ich kann seit dem nicht mehr schlafen und bin kurz vor dem durchdrehen. Ist das Risiko wirklich so hoch? Ich würde am liebsten sofort einen Test machen und hab gelesen dass eine HIV-Erkrankung bereits nach 10 Tagen nachgewiesen werden kann, stimmt das? Hat jemand mehr Erfahrung mit diesem Thema? Bin über jede Antwort dankbar.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Komm' mal wieder 'runter.

    Wenn es überhaupt ein Risiko fürHIV gab, dann für die Dame. Du bist mit einer Entzündung hin und einer stark gereizten Entzündung zurück. Hat der Arzt wenigstens mal auf Tripper geprüft? Das wäre, wenn überhaupt, die einizige Option – HIV aber nicht.

    Wenn Du einen Test machen willst, kannst Du zwischen dem 7. und 16. Tag nach dem Vorfall einePCR machen (separat auf HIV-1 und HIV-2), Kostenpunkt etwa € 280,00 pro Test (nur selten erstattungsfähig). Diese ist abner alleine nicht aussagekräftig und muss durch einen AK-Test ab Tag 43 (als Labortest, in Gesundheitsämtern und AIDS-Hlfen oft kostenlos und anonym) bestätigt werden.
     
  3. okimomiko [deaktiviert]

    okimomiko [deaktiviert] Neues Mitglied

    Es wurde eine Probe genommen und Tripper ist ausgeschlossen. Es ist ein bakterieller Infekt welcher nicht sexuell übertragen wurde. Ich hab dem Arzt nicht direkt von meinem Vorfall erzählt, ihn aber gefragt was wäre wenn ich in so einem Zustand oral-sex haben würde. Er meinte, dass das Risiko fürhiv höher wäre. Es war ein Arzt in einem Krankenhaus.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Um fürHIV ein Risiko zu haben, müssen erstmal HIV-positive Personen beteiligt sein. Und nein – Prostituierte sind nicht per se HIV-positiv. Wenn es denn so wäre – warum geht man doch dorthin? Und auch Ärzte in einem Krankenhaus müssen nicht auf dem neuesten Stand bei STIs sein. Welche Fachrichtung hatte der denn?

    Tatsache ist aber, dass man mit einer wie auch immer gearteten Erkrankung an den primären Geschlechtsorganen keinerlei Sex haben sollte. Schon aus Rücksicht dem Partner/der Parterin gegenüber. Nur, warum dadurch immer gleich auf HIV geschlossen werden muss, wird sich mir nie erschließen …
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du hattest also passiven OV und somit hattest Du KEIN Risiko fürHIV.
    Egal ob Harnröhrenentzündung oder nicht.
    Außer die Dame hätte massivst aus dem Mund geblutet und wäre HIV+ mit hohem Virenload.
    Bei einer massiven Blutung aus dem Mund der Dame hättest Du aber garantiert auf Dein Vergnügen verzichtet.
    Also komm mal wieder runter.
    KEIN Risiko für HIV. Punkt aus Ende.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Morgen

    Du bist auch als Fadix1 hier unterwegs... hab ich Recht?
     
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Na ja .. spart auch Arbeit .. kann zwei Fäden gleichzeitig schliessen.

    Man gut, dass ich nicht allzu viel Zeit auf dieses [Edit by Admin - bitte sachlich bleiben] verschendet habe.
     
  8. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Mir reicht es mit diesen Doppelanmeldungen.

    Beide User wurden deaktiviert. Folgende Accounts werden ohne Vorwarnung ebenfalls rigoros deaktiviert.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden