Bin mir nicht sicher...

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 8. Mai 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein. Speichel ist keine infektiöse Flüssigkeit.

    Dann kann auch nichts passiert sein. Es bedarf einer offenen Wunde als Eintrittspforte. Intakte Haut schützt.

    Es ist das schlechte Gewissen, das Dich quält. In SachenHIV sehe ich keine Gefahr.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich würde mal überlegen warum Du fremd gegangen bist. Was stimmt in der Partnerschaft nicht mehr, dass dieser Schritt möglich war? Daran arbeiten.....


    Aber... wenn man Plasma oder Blutspendet tut man dies nicht wenn man ein echtes Risiko hatte und missbraucht diePCR alsHIV-Test. Dann ist man ehrlich und schliesst sich aus. In Deinem Fall bestand in SachenHIV aber kein Risiko. Den Tripper etc. kann man sich aber so übertragen... und auch Hepatitis B wenn die Person gerade eine akute Erkrankung durch macht.

    Gruss
    Alexandra
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi!

    Die Infektion ist meistens eine Sache von Sekundenbruchteilen - und »praktische« Erfahrungen über Infektionswege werden nicht viel helfen. Wichtiger ist, wie man damit umgeht, weil sich das die Wenigsten vorstellen können. Erst wenn man weiß, was es bedeutet,HIV-positiv zu sein, wird man weniger riskant. Das sind meine Erfahrungen aus Lesungen aus menem Buch (s. Signatur) und Gesprächen danach.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Matthias hat Dir doch klar gesagt, dass keine Gefahr in SachenHIV vorhanden ist. Also kannst Du weiterhin Plasma spenden. Wenn aber eine Möglichkeit der Infektion vorhanden wäre...dann dürftest Du nicht spenden sondern müsstest ehrlich sein und Dich ausschliessen aus der Spende. Es geht nicht um DeinenHIV-Test d.h. diePCR sondern darum, dass Deine Spende ein anderer Mensch erhält.

    Aber wie schon gesagt, bei Dir war kein Risiko vorhanden.

    Gruss
    Alexandra
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden