Bettwäsche

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Kdrymn97, 9. September 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kdrymn97

    Kdrymn97 Neues Mitglied

    Hallo,

    habe eine kleine Verständnissfrage. Nehmen wir an, in der Bettwäsche ist Sperma noch nicht eingetrocknet und man kommt versehentlich nach dem Akt im Bordell mit der Penisspitze (Schleimhaut) dran, besteht dann ein Infektionsrisiko ? Sry für die Frage weiß das über Bettwäsche keinHiv übertragen werden kann, aber auf der Seite von der Rki steht das Hiv außerhalb des Körpers tagelang überleben könnte widersprechen sich die beiden Aussagen dann nicht ? Muss ich mir jetzt Filme schieben oder kann ich das Thema vergessen. Vielen dank für die Antworten im vorraus.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kdrymn97 gefällt das.
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wir nehmen hier nichts an.. nicht mal Vernuft.

    Anscheinend ja wohl doch nicht.

    Ein Ansteckung über Gegenstände ist unmöglich.
     
    Kdrymn97 gefällt das.
  4. Kdrymn97

    Kdrymn97 Neues Mitglied

    Da steht das Flüssigkeiten außerhalb des Körpers tagelang überleben können, aber nicht bezogen auf die Bettwäsche.
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Aber Du redest von Bettwäsche.... gleich in der ersten Zeile in Deinem Beitrag.
    Was schreibt denn das RKI über das Überleben von HI-Viren auf Bettwäsche ?
     
    Kdrymn97 gefällt das.
  6. Kdrymn97

    Kdrymn97 Neues Mitglied

    Also als Fazit, die von mir geschilderte Situation wäre eine Schmierinfektion wodurch man sich im Leben nicht infizieren kann. Habe ich das richtig verstanden ? Ja also auf der Bettwäsche war ja Flüssigkeit und da ich halt recherchiert und mir nicht ganz sicher war, was denn nur richtig ist ob Schmierinfektion oder doch geringer Risikokontakt wollte ich nachfragen. :(
     
  7. Gregor

    Gregor Bewährtes Mitglied

    jo
     
    Kdrymn97 gefällt das.
  8. Kdrymn97

    Kdrymn97 Neues Mitglied

    Also brauche ich auch ganz sicher kein Test machen zu lassen nach 6 Wochen oder ? :oops:
     
  9. Gregor

    Gregor Bewährtes Mitglied

    bist du schwer von begriff? was ist unverständlich an nein?
     
    Kdrymn97 gefällt das.
  10. Kdrymn97

    Kdrymn97 Neues Mitglied

    Besten Dank für eure Antworten, schön das es dieses Forum gibt wo man solche Fragen stellen kann finde ich Klasse :)
     
    matthias gefällt das.
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Der Trend geht ja zum Zweit- und Drittsatz. :)

    Auf der RKI-Seite steht nämlich:

    »HIV kann, je nach Umgebungsbedingungen, auch außerhalb des Körpers seine Infektiosität noch tagelang behalten. Für die Frage der Ansteckungsmöglichkeiten ist dies im Alltag aber meist wenig relevant, da in der Regel keine geeignete Eintrittspforte für das Virus mehr besteht. Dies gilt auch für Blut oder Sperma an Gegenständen.«

    Ich hab Dir mal hervorgehoben, was Du leider nicht mehr gelesen hast … ;)
     
    Kdrymn97 gefällt das.
  12. Kdrymn97

    Kdrymn97 Neues Mitglied

    Vielen Dank nochmals :D
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    …. und wenn sie Jahrzehnte überleben….es reicht nicht für eine Infektion undHIV ist KEINE Schmierinfektion.
     
    Kdrymn97 gefällt das.
  14. Kdrymn97

    Kdrymn97 Neues Mitglied

    gut zu wissen, der Mensch lernt immer dazu :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden