Besuch bei einer Prostituierten und jetzt Ängste

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von laki77, 14. August 2019 um 22:25 Uhr.

  1. laki77

    laki77 Neues Mitglied

    Hallo liebes Forum,

    mein Anliegen hat mit einem Besuch gestern in einem Bordell zu tun und ich bin leider wegen meiner "googlemania" ein bisschen verunsichert jetzt.:(

    Punkt 1.: Der GV war selbstverständlich mit einem Kondom,jedoch hat die Lady (die übrigens total süß war) Babyöl verwendet. Nun liest man, dass man so ein Öl nicht verwenden soll ,aber das wusste ich leider nicht vorher. Am ende war das Kondom aber voll intakt und es waren keine ersichtlichen Beschädigungen vorhanden und sie hat es mir dann abgezogen und entsorgt.

    Punkt 2.: Im Eifer des Gefechtes , also beim Vorspiel habe ich Sie mit meinem Mund an Ihren Brüsten , Nippel ausgiebieg geleckt und geküsst ,HIV Risiko? falls mein "Vorgänger" auf Ihre Brust gespritzt hätte und die Brust also nicht sauber war?

    Punkt 3.: Als Sie mich Oral befriedigt hat (auch mit Kondom!) , habe ich Sie ausgiebig gefingert, das blöde dabei ist, dass ich zwischen dem Daumen und Zeigefinger eine ca. 5mm lange und 1mm breite Schnittwunde die 3 Stunden alt war hatte und total vergessen hatte. Diese Wunde hat aber nicht geblutet jedoch ein bisschen gebrannt. Zählt das als Eintrittspforte wenn Vaginalsekret darauf gekommen ist?

    Sind meine Sorgen begründet oder mache ich mir einfach nur "Kopfkino" und schuster mir da was zusammen?

    Was sagt ihr zu meiner Situation? Kein Risiko? Wäre ein Test nötig?
    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Gregor

    Gregor Neues Mitglied

    bin zwar kein experte, aber deine sorgen sind meiner meinung nach unbegründet.
    Du hast ein kondom verwendet und das ist sicherheit genug
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich sehe kein Risiko fürHIV..... in keinem der genannten Punkte. Hast Du unseren Leitfaden gelesen?
     
    laki77 gefällt das.
  5. laki77

    laki77 Neues Mitglied

    Ja das Kondom wurde selbstverständlich genutzt , jedoch liest man das dieses Öl das Kondom beschädigen kanno_O
     
  6. laki77

    laki77 Neues Mitglied

    Danke für Deine schnelle Antwort Alexandra:)
    Aber es handelt sich um eine Wunde an meinem Finger und über Wunden besteht doch ein Risiko? Das verstehe ich halt nicht? Siehst du das Öl auch als bedenkenlos? Und JA , ich habe Euren Leitfaden gelesen und dazu noch gegoogelt und nun spielt mein Kopf verrückt:rolleyes:
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    In deinem Fall gibt es kein "aber". Da war kein Risiko :cool:
     
    laki77 gefällt das.
  8. laki77

    laki77 Neues Mitglied

    Also abschalten und kein Test nötig laut euren Aussagen:D
     
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Warum gehst Du zu einer Prostituierten, wenn Du davon ausgehst, dass sie krank ist ?

    :eek::eek::eek:

    Ihr müsst echt weniger Pornos gucken .. und stattdessen lieber den Leitfaden lesen !

    Nein

    Ja

    Dass es kein HIV-Risiko gab.


    Ja

    Nein
     
    laki77 gefällt das.
  10. laki77

    laki77 Neues Mitglied

    Danke für eure Bemühungen.
    Kann mir jemand aber mal nur erklären ,warum meine Schnittwunde keine Eintrittspforte sein konnte obwohl es gebrannt hat ? Die Wunde war ja offen ? Das verstehe ich leider nicht und sorry für meine nervigen Fragen .
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Wunde war nicht offen, da sie nicht gebutet hat. Das »Brennen« kommt von der mechanischen Beanspruchung (»rein - raus«).
     
    laki77 gefällt das.
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn das Kondom nicht defekt war d.h. deutlich sichtbar defekt kann nichts passiert sein. Deine Eichel müsste beim GV frei liegen. Babyöl ist nicht der Hit... es gibt besseres.
    Wunden müssen offen (bluten) und grösser sein.. Im Leitfaden steht, dass kleine Nagelbettverletzungen kein Risiko sind.... nicht mal wenn sie offen sind. Es müssen dann auch noch durch ein infektiöses Sekret genug Viren in die Wunde kommen und bei so kleinen Verletzungen ist dies nicht gegeben. Blutet eine Wunde nicht mehr hat der Körper bereits mit dem Verschliessen begonnen.
     
    laki77 gefällt das.
  13. laki77

    laki77 Neues Mitglied

    Nein das Kondom war nicht defekt und die Eichel war komplett bedeckt beim abziehen des Kondoms am Ende.
    Bei der Wunde dachte ich das eine Gefahr besteht da man das Fleisch sehen konnte und es ziemlich gebrannt hat .
     
  14. laki77

    laki77 Neues Mitglied

    Ich gehe nicht zu einer Dame mit dem Gedanken das Sie HIV hat , jedoch kamen diese Gedanken danach ,auf dem Weg nach Hause .
    Man weiß ja nicht mit was für Männer sie vorher Kontakt hatte und was praktiziert wurde. .
     
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Gedanken hat man aber auch schon vorher … wenn man ganz ehrlich ist. Aber da werden sie ja vom Sexualtrieb überlagert … :cool:
     
    laki77 und haivaupos gefällt das.
  16. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Mit solchen die die Dienste von Prostituierten in Anspruch nehmen. Also ganz "normale" Kerle, wie du halt auch
    Aehm, Sex? Mikado spielen eher nicht :D;)
     
    matthias und laki77 gefällt das.
  17. laki77

    laki77 Neues Mitglied

     
  18. laki77

    laki77 Neues Mitglied

    Da stimme ich dir zu !
     
    matthias und haivaupos gefällt das.
  19. laki77

    laki77 Neues Mitglied

    Um es kurz zu fassen .... ich kann damit abschließen und es bestand zu keiner geschilderten Situation einHIV Risiko? Richtig?
     
  20. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Ja :cool:
     
  21. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Exakt. :cool:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden