Besorgt um das kind

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 30. Oktober 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Sorry, aber bei Deinem Schreibstil (Forenregeln beachten!) fällt es einem sehr schwer, nachzuvollziehen, was überhaupt passiert ist.

    Habe ich Dich richtig verstanden? Dein Sohn hat mit einem Spritzen-Abfall-Behälter in Form einer Ente gespielt und Du hast Angst, dass er sich dabei mir einer Spritze gestochen haben könnte?
     
  4. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Ne, die Ente war eine Uhr und der Abfallbehälter hat nichts mit der Ente zu tun.

    Warum glaubst Du denn, dass sich Dein Kind gestochen hat? Ich sehe dafür garkeine Anzeichen. Wenn ist das richtig verstehe, besteht Deine Angst darin, dass sich die Nadeln durch den Abfallbehälter bohren könnten und sich Dein Kind dann daran stechen könnte... Solche Nadeln bohren sich aber nicht einfach so durch Abfallbehälter, die ja in der Regel aus mehreren mm dickem Kunststoff bestehen. Außerdem handelt es sich ja um einen Kinderarzt. D.h. das Blut an den Nadeln im Behälter stammt wohl von Kindern. Die Wahrscheinlichkeit dass, eines der Kinder hiv-positiv ist, ist sehr gering.

    Mal ganz davon abgesehen hättest Du am Verhalten Deines Sohnes gemerkt, wenn er sich an einer Nadel gestochen hätte.

    Ich halte Deine Angst für unbegründet und denke, dass Du Dir überhaupt keine Sorgen machen brauchst. Dass, was Du da beschreibst, ist eine völlig alltägliche Situation, bei der sich niemand mit HIV infiziert.

    Also, mach Dir keine Gedanken.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Die Spritzenbehälter sind ja genau dafür gemacht, dass sich niemand an einer Kanüle verletzten kann. Eine Risikosituation ist ausgeschlossen.
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich arbeite mit diesen Behältern und nehme die mehrfach täglich in die Hand.... da kann keine Kanüle durch kommen.

    Aber...wie in anderen Forum schon gesagt wurde solltest Du gegen Deine Angst angehen. Du wirst sie auf Dein Kind übertragen und erschwehrst ihm so sich Dingen neugierig und onhe Angst zuzuwenden. D.h. es stört dessen Entwicklung.

    Gruss
    Alexandra
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden