1. Wir haben unser HIV Forum aktualisiert. Falls ihr euch nicht einloggen könnt, fordert bitte ein neues Passwort für euren Account an.

    Information ausblenden

Bedenkliches Infektionsrisiko?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Golom, 18. Januar 2018.

  1. Golom

    Golom Neues Mitglied

    Hallo erst mal an Alle und ein dickes Lob an die Community,

    Ich hätte da eine Frage und zwar foldendes:

    Am 17.01.2018 hatte ich Vaginalverkehr, wo leider das Kondom gerissen ist. Nach ca. 5 Minuten habe ich dann
    bemerkt, dass der Pariser nicht mehr so sitzt, wie er sitzen sollte.
    Das ist mir jetzt zum ersten passiert im Leben, aber einmal ist ja bekanntlich immer das erste mal.
    Die Dame versicherte mir das Sie gesund sei und regelmäßig sich testen lässt (alle 3 Monate), zudem hat Sie ausschließlich nur geschützen Verkehr (meine wenigkeit auch).
    Soweit alles gut, wenn das alles stimmen sollte, dann wäre eine vermeintliche Infektion mit HIV ausgeschlossen.
    Jetzt nehmen wir mal an, dass es nicht der Fall wäre. Also das soll jetzt nur eine Hypothese sein, ich möchte der Frau nichts unterstellen und ich halte Sie auch für glaubwürdig, aber ich spinne jetzt einfach mal rum.
    Gäbe es eine realistische Gefahr sich anstecken zu können oder wäre sie äußerst gering?
    Ich habe danach auch meinen Penis unter fließend Wasser mit Seife gewaschen, da ich gelesen habe das man somit das Infektionsrisiko verrringern kann.

    Vielen Dank schon mal für die Antwort liebes Team!

    Grüße
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Hallo Herr der Ringe Fan :D:D:D
    sollte sie tatsächlich einen hohen Virenload haben, dann besteht ein geringes Risiko einer Infektion. Auch wenn eben die Wahrscheinlichkeit, dass die Dame einen hohen Virenload hat, sehr gering ist, mach sicherheitshalber 43 Tage nach dem GV einen AK-Test beim Gesundheitsamt.
    Da man HIV ausschließlich mittels Test erkennen, bzw ausschließen kann, die Finger von Google lassen.
    Meiner Meinung nach, kannst Du die Zeit ganz entspannt abwarten.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hypothesen sind bekanntlich kein Infektionsweg, aber ein Kondomplatzer stellt grundsätzlich ein Risiko dar. Es ist aber immer die Wahrscheinlichkeit einer Infektion zu berücksichtigen, die ich hier für eher gering halte. Trotzdem empfehle auch ich zur Sicherheit einen Test nach Ablauf von 6 Wochen. Er wird nach meiner Einschätzung der beschriebenen Situation mit ziemlicher Sicherheit negativ ausfallen.
     
  5. Golom

    Golom Neues Mitglied

    Alles klar. Danke schon mal für die schnellen Antworten. Das hat mir schon mal weiter geholfen eine zweite Meinung zu hören.
    Ich werde einfach nach 6 Wochen einen Test machen und dann weiss ich mehr. Sicher ist sicher.
     
    matthias gefällt das.
  6. haivaupos

    haivaupos Bewährtes Mitglied Poweruser

    Eine gute Idee. Aber dieser wird negativ sein. Da bin ich mir sehr sicher. Das Risiko ist (Minimini)minimal sozusagen :cool:
     
Die Seite wird geladen...