Babyöl + Kondom

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von pacino, 20. November 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pacino

    pacino Neues Mitglied

    Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir helfen, weiß echt nicht mehr weiter.

    Hatte vor 2 Wochengeschützten Verkehr in einem Laufhaus, dabei benutzte die Dame zusätzlich zum Kondom noch Babyöl.
    Ich habe gelesen, dass Babyöl Kondome poröser machen und damit auch durchlässig für Viren.
    Das Kondom war nach dem Verkehr jedoch nicht gerissen und sichtbare Löcher habe ich auch nicht entdeckt. Es befand sich auch kein Blut am Kondom.

    Nach 10 Tagen begann dann alles. Zuerst bekam ich Gliederschmerzen und ein Schlappheitsgefühl. Danach schwollen meine Lymphknoten am Hals an und hatte das Gefühl, als hätte ich ein Kloß am Hals. Seit gestern habe ich zusätzlich noch eine Zahnfleischentzündung.

    Wie hoch schätzt ihr das Risiko ein, dass ich mich infiziert haben könnte, wenn die Dame evtl eine hohe Viruslast hat und ich auch nicht beschnitten bin...kann da was durch das Kondom kommen, wenn es nicht gerissen ist ?

    Danke im Voraus

    Gruß,

    Hany
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein. Kondome sind entweder ganz oder gerissen. Durchlässig sind sie niemals.
     
  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Trotzdem solltest Du Dir merken, dass die Kombi "Kondom + Babyöl" nicht praktikabel ist. :wink:

    Wenn, dann ein - für Kondome geeignetes Gleitmittel z.B. auf Wasser- oder Silikonbasis verwenden. Die Kondomverträglichkeit ist explizit auf dem jeweiligen Produkt vermerkt!

    LG
    Marion
     
  4. pacino

    pacino Neues Mitglied

    danke für die schnellen Antworten :)

    War die letzte Zeit oft im Fitnessstudio und bin auch mit verschwitztem Kopf bei dem Wetter wieder heimgefahren...deswegen vielleicht auch die Symptome
     
  5. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Das Wort "vermeintlich" hast Du vergessen ... 8)

    LG
    Marion
     
  6. [User gel

    [User gel Poweruser

    Musst du aber der Dame sagen. Die war ja so blöd Babyöl zu verwenden. Er hat sich bestimmt gedacht, Sie weiss schon was Sie tut.

    Aber soweit ist ja nichts passiert
     
  7. pacino

    pacino Neues Mitglied

    Ja, hab mir dabei wirklich nichts gedacht.
    Aber mir ist das dann wieder eingefallen, dass Öl schädlich ist und
    Fing dann an mit dem googlen. Bin auf paar Seiten gestoßen, die meinten dass Kondome auch Mikrorisse bekommen können und das hat mich dann verunsichert . Die Symptome die ich bekam, verstärkte noch meine Unsicherheit .
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da haben mal wieder Leute geschrieben, die von der Sache keine Ahnung haben.

    Kondome werden im Tauchverfahren hergestellt – also ohne Naht. Die könnte nämlich reißen. Zudem müssen Kondome eine bestimmte Grundspannung haben, damit sie dehnbar sind. Wer in der ersten Physikstunde aufgepasst hat, wird verstehen, dass jedwede Beschädigung diese Grundspannung unterbricht und dafür sorgt, dass das Material bei der geringsten Belastung reißt.

    Übrigens gibt es Mikrorisse bei elastischen Materialien gar nicht. Es kann sie aus o.g. Gründen gar nicht geben …
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. Lucas2323
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    257
  2. Bedenken53
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    312
  3. gentle_m
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    652
  4. asrom
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    644
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden