Aussagekraft des PCR-Testverfahrens im Jahr 2012

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von akpool, 27. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. akpool

    akpool Neues Mitglied

    Liebe Forenmitglieder,

    im World Wide Web schweben wie zu jedem Thema allerlei Informationen seriös genau so wie unseriös herum.

    Mein Interesse liegt hier mit Blick auf dasPCR Verfahren und seine Aussagekraft.

    Ein Beispiel wäre hier, dass dasPCR-Verfahren in Österreich ausreichend sein soll, während sich in Deutschland die Geister scheiden.

    Vielleicht hat hier jemand auch richtig Erfahrung mit dem Thema :)

    Ich freue mich auf viele konstruktive Beiträge!!
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    In Oesterreich ok, in Deutschland naja und in der Schweiz njet. Ich würde mal sagen, dass diePCR auf HIV1 bei den hier üblichen Subtypen recht sicher ist. Aber ich würde sie auf jeden Fall mit einem AK-Test bestätigen. HIV2 machen nur spezielle Labors... und wie es da mit den Subtypen steht weiss ich nicht im Detail.
     
  3. Austria3

    Austria3 Mitglied

    ....einePCR ist aus meiner Sicht eine sehr sichere Testmethode.

    N U R....

    ....geht es beiHIV ja darum, die HÖCHSTMÖGLICHE Sicherheit zu erlangen. Und dies vermag einePCR einfach - im Gegensatz zum herkömmlichen Suchtest - nicht zu leisten.

    Aus mehreren Gründen:

    1. verschiedene Stämme
    2. verschiedene Subtypen
    3. sich stets weiterentwickelnde Mutationen
    4. unterschiedlicher Verlauf von Infektionen
    5. unterschiedliche Immunantwort und Virenvermehrung

    etc. etc.

    Unterm Stich: Zum frühen Nachweis einer Infektion ist einePCR durchaus geeignet - zum frühen oder auch späteren DEFINITIVEN Ausschluss hingegen aus obigen Gründen nicht.

    Daher lautet auch in Österreich!!! die offizielle Vorgehensweise, dass zum SICHEREN Ausschluss IMMER ein Suchtest erfolgen sollte.

    Fazit: Der beste Screeningtest ist und bleibt der Suchtest (Antikörpertest)...und dies NICHT NUR aus - wie oft argumentiert - Kostengründen.
     
  4. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Morgen,

    also ich persönlich halte von demPCR-Test nicht sehr viel, denn:

    a) er sucht nur nach einem Subtypen (entweder 1 oder 2)

    b) muss in der Regel in voller Höhe selber bezahlt werden

    c) nach 8 Wochen muss dieser Test ohnehin durch einen Antikörpertest gesichert werden.

    Daher kann man doch auch gleich auf den Antikörpertest warten - der dann ohnehin nach beiden Subtypen sucht.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden